Gangwechsel SDR 1.0

  • Hallo. Ich bemerkte, dass bei höheren Drehzahlen (6000-8000) die Gänge härter und lauter werden. Im Leerlauf gibt es kein Problem. Es ist normal?

  • Normal ist das nicht! Meine Schaltung ist wirklich butterweich, egal, wie hoch ich sie drehe. Nur der erste Gang ist bei kaltem Motor etwas hart einzulegen. Die Schaltung meiner SDR erinnert mich wirklich an beste "Hondatradition". der Tipp mit dem Kupplung entlüften fiele mir auch als erstes ein. Andererseits kann ich die SDR in höheren Drehzahlen auch ohne Kupplung (ohne QS) hochschalten.


    Und, nicht zögerlich schalten! Die Gänge beim Motorrad wollen immer nachdrücklich eingelegt werden.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Ok, wenn ich zeit finde, werde ich versuchen, die Kupplung zu entlüften.

    Das ist doch schnell gemacht. Wenn die Kupplung wirklich nicht sauber trennt, würde ich nicht lange darauf warten.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Normal ist das nicht! Meine Schaltung ist wirklich butterweich, egal, wie hoch ich sie drehe. Nur der erste Gang ist bei kaltem Motor etwas hart einzulegen. Die Schaltung meiner SDR erinnert mich wirklich an beste "Hondatradition". der Tipp mit dem Kupplung entlüften fiele mir auch als erstes ein. Andererseits kann ich die SDR in höheren Drehzahlen auch ohne Kupplung (ohne QS) hochschalten.


    Und, nicht zögerlich schalten! Die Gänge beim Motorrad wollen immer nachdrücklich eingelegt werden.

    Dann hast du wohl ein sehr gut schaltendes Getriebe erwischt.

    Ich hatte noch nie ein sich so schlecht schaltendes Getriebe an einem Motorrad wie an meiner SD.

    Egal ob mit Kupplung oder QS.

    Da war selbst die Schaltung an meiner 690 R um Welten besser.

  • Nach dem, was ich hier gelesen habe, scheint es da tatsächlich beträchtliche Unterschiede zu geben. Zum Glück habe ich diesbezüglich wirklich keinen Grund zu klagen. Ach das Auffinden des Leerlaufes absolut easy, egal, ob kalt oder warm.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Das ist doch schnell gemacht. Wenn die Kupplung wirklich nicht sauber trennt, würde ich nicht lange darauf warten.


    Wie entlüftet die Kupplung, normalerweise mit dem Kupplungsgriff, oder drückt mit einer Spritze von unten?

  • normalerweise mit dem Kupplungsgriff

    So mache ich das immer. Nur aufpassen, dass immer Bremsflüssigkeit im Becher ist. Ggf. auch direkt an der Pumpe entlüften, die hat auch ein Entlüftungsventil.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • So mache ich das immer. Nur aufpassen, dass immer Bremsflüssigkeit im Becher ist. Ggf. auch direkt an der Pumpe entlüften, die hat auch ein Entlüftungsventil.

    es muss eher heißen Flüssigkeit.

    Je nach Baujahr ist es Öl oder Bremsflüssigkeit.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • es muss eher heißen Flüssigkeit.

    Je nach Baujahr ist es Öl oder Bremsflüssigkeit.

    Das stimmt natürlich grundsätzlich (für die 1.0), hatte ich aber als Kenntnis voraus gesetzt. :rolleyes: Dem Avatar nach ist es ja eine 2.0!

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Schalten ohne Kupplung dann klappt das auch mit dem geräuschlosen Gangwechsel :grins:

    Ich hatte noch nie so ein softes Getriebe, wie an der SD. Da flutschen die Gänge rein, wie geschmiert. Rauf und runter.

    Nur vom 1. in den 2. kommt mir ab und zu der Leerlauf dazwischen, wenn ich den Fuß nicht hoch genug ziehe.

    life's short - get outside

    Bye Bye :wink+:

  • Beim Entlüften habe ich 4 Flüssigkeitsexpansionsbehälter gepumpt (dot 5.1). Wenn ich dem Schlauch, der in das Gefäß führt, Licht gebe, sehe ich immer noch minimale Luftblasen. Ist das normal?

  • Beim Entlüften habe ich 4 Flüssigkeitsexpansionsbehälter gepumpt (dot 5.1). Wenn ich dem Schlauch, der in das Gefäß führt, Licht gebe, sehe ich immer noch minimale Luftblasen. Ist das normal?

    Da darf keine Luft drin sein. Hast du auch an der Handpumpe entlüftet?

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?