EXC 300 TÜV, Kettenschutz und Endschalldämpfer

  • Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe seit kurzem eine EXC 300 aus 2004 auf die ich jetzt TÜV machen wollte.

    Dabei wurde zwei Mängel festgestellt, bei denen ich nicht weiß wie ich diese beseitigen soll.

    1. Fehlende Kennzeichnung Endschalldämpfer

    Es ist ein original Endschalldämpfer verbaut. In der Tat hat dieser keine E oder ähnliche Nummer. Nun habe ich online auch keinen mit einer Nummer gefunden. Sollte eine vorhanden sein?

    2. Kettenschutz.

    Meines Wissens hat die 2004 exc keinen Kettenschutz. Was nun? Selbst bauen ok. Aber wie festmachen? Würde ungerne in die Schwinge bohren. Kabelbinder? Eher nicht.


    Danke und Grüße

  • Hi,

    ich fahr zwar eine 400er EXC aber auch 2004er Modell.

    Bezüglich Endschalldämpfer: Auf der Außenseite am hinteren Ende des originalen ESD ist eigentlich ein KTM Logo wo neben dran ein "E1" Symbol in einem Rechteck ist

    Thema Kettenschutz: Ja, der muss zum TÜV dran. Im Gelände nervt er aber nur, weswegen der bei mir auch nur alle zwei Jahre vom Dachboden geholt wird. Der originale Kettenschutz wird seitlich in die Schwinge geschraubt. Da solltest du schon zwei Löcher haben.

  • Kuerbisgaertner danke für die Antwort. Die 400 ist aber eine 4 Takt KTM. Da weiß ich das die alle e Nummern haben. Weiss du ob das für 2 Takter auch gilt?

    Danke dann werde ich mal nach den Befestigungslöchern suchen gehen.

  • Der 2-Takt ESD braucht auch irgendwie eine E-Kennzeichnung. Hab gerade mal über den Ersatzteilkatalog recherchiert, du brauchst den 54805083100 Endtopf.

    Falls deiner keine E-Kennzeichnung hat, kann es eventuell sein, dass ein Vorbesitzer den SX ESD (54805079100) draufgeschraubt hat?

    Ich so: :wheelie: Sie so: :titten: Wachtmeister so: :polizei:

  • Oder durch waschen ist es weg gegangen.

    Wobei ich mir eher vorstellen kann das es sich um einen SX Topf handelt.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Danke ich habe mir den EXC 300 2004 Endtopf bestellt. Ich werde vergleichen und berichten bzw. photos machen.

    Kettenschutz baue ich mir gerade selbst.


    Wenn alles passt gebe ich nochmal Bescheid.

    Danke schon mal an alle

  • Kettenschutz ist Ermessenssache des Prüfers....Evtl woanders zum Tüv gehen...

    Kettenschutz ist nur vorgeschrieben, wenn das Motorrad eine Zweimannzulassung hat....Gibt es ja bei den EXC so nicht...

    Jaja, ich weiß, zum nachrüsten gab es...und der Bruder vom Onkel der Schwester hat auch eine mit Zweimannzulassung....


    Dennoch bleibe ich bei dem Standpunkt, daß es nicht vorgeschrieben ist, bei Einmannzulassung.

    Du hast ja den kleinen Kettenschutz rund um dein Ritzel vorne, was mit dem Rahmen verbunden ist, außerdem die Kettenführung an der Schwinge vorne und hinten unten.

    Das reicht in der Regel aus.


    Ich stand vor der gleichen Frage und meine hat auch keine Bohrungen für den Schutz.

    Bohren kam für mich nicht in Frage, ging auch so...

  • Danke ich habe mir den EXC 300 2004 Endtopf bestellt. Ich werde vergleichen und berichten bzw. photos machen.

    Kettenschutz baue ich mir gerade selbst.


    Wenn alles passt gebe ich nochmal Bescheid.

    Danke schon mal an alle

    TÜV bestanden?

    Ich so: :wheelie: Sie so: :titten: Wachtmeister so: :polizei:

  • Hi

    wollte nochmal Rückmeldung geben.

    TÜV wurde ohne Mängel bestanden.

    Ich habe mir selbst einen Kettenschutz gebogen aus Aluminium. Der Nachprüfer meinte aber auch: "Das wäre ja nicht nötig gewesen, ist doch nur Einmannbetrieb."

    Des weiteren, habe ich den Auspuff mit der Nummer

    54805083000

    verbaut. Dieser hat auch eine Nummer drauf.


    Danke ans Forum und liebe Grüße