RDKS ungenau

  • Hallo

    Mir ist aufgefallen, das die Reifendruckanzeige meiner SAS weit weniger anzeigt als die Füllstation der Tankstelle. Ich habe das extra an einer zweiten Tankstelle geprüft, mit dem selben Ergebnis, das dass RDKS der SAS ca. 0,2-0,5 bar weniger Reifendruck anzeigt.

    Gehr es nur mir so, oder tritt das noch bei anderen auf?

    Einmal editiert, zuletzt von Ingmar71 ()

  • bei meiner auch 1:1. geprüft an der Tanke und an meinem Kompressor....

    Bevor du mit dem Kopf durch die Wand willst, überlege: Was will ich im Nebenzimmer?


    MZ ETZ 150

    Triumph Trident 750

    KTM 990 SM-T

    Kawasaki Z1000J (BJ‘83)

    KTM 1290 Super Adventure S

  • Hallo

    Mir ist aufgefallen, das die Reifendruckanzeige meiner SAS weit weniger anzeigt als die Füllstation der Tankstelle. Ich habe das extra an einer zweiten Tankstelle geprüft, mit dem selben Ergebnis, das dass RDKS der SAS ca. 0,2-0,5 bar weniger Reifendruck anzeigt.

    Gehr es nur mir so, oder tritt das noch bei anderen auf?

    doch bei mir ist das genauso ist nicht 1:1

    aber denke das ist nicht so schlimm wenn man es weiß

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02

  • Bei meiner GS damals war die Reifenkontrolle Temperaturkorrigiert. akann es nicht sein, dass manche Tankstellen ebenfalls temperaturkorrigiert anzeigen? Dann würden die 0,2 bar oder so wieder stimmen. Ich messe grundsätzlich zu hause und habe da meinen Referenzwert bei passender Temp. (kalter Reifen) und da passt die Anzeige zum Prüfgerät (war mal geeicht) ziemlich genau.

  • Ich kenne keinen Luftdruck Prüfer der Temperaturkompensiert anzeigt und ich reparier die Dinger.

    Wichtig ist eine gültige Eichung.

    Honda MB 8

    Yamaha DT 80 LC2

    KTM 590 LC4

    Yamaha GTS1000A

    APE 150 AB1T

    KTM 1290 Super Adventure T

    :winke:


  • Das RDKS meiner 1290 S zeigt seit 39.000 km sehr genaue Werte an.

    (* Verglichen mit Luftprüfer zu Hause und Luftprüfer an Stammtankstelle*)

  • wird eh alles über bewertet mit dem druck, wir fahren na nun grade nicht um die Weltmeisterschaft hier, also wem es stört einfach checken lassen bei ktm und dann sehen ob es passt

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02

  • wird eh alles über bewertet mit dem druck, wir fahren na nun grade nicht um die Weltmeisterschaft hier

    Du vielleicht nicht...:lautlach:


    Aber ernsthaft. Mich interessiert das schon sehr den passenden Luftdruck eingestellt zu haben. Gerade auf 2 Rädern!

    Grüße aus (der) St.Eiermark! :wheelie:

  • Primär wollte ich eigentlich nur abgeklärt haben, ob diese Ungenauigkeit auch bei anderen auftritt, oder ob es sich bei mir um einen Fehler handelt. ;-)

  • Primär wollte ich eigentlich nur abgeklärt haben, ob diese Ungenauigkeit auch bei anderen auftritt, oder ob es sich bei mir um einen Fehler handelt. ;-)

    genau und du bist nicht allein damit

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02

  • Ich kenne keinen Luftdruck Prüfer der Temperaturkompensiert anzeigt und ich reparier die Dinger.

    Wichtig ist eine gültige Eichung.

    Warscheinlich reden wir aneinenader vorbei. Hab hier einen Auszug von BMW:


    Alle aktuellen BMW Motorräder sind mit RDC (Reifendruckkontrolle) System ausgestattet, um Luftdruck und Temperatur im Reifen zu überwachen.


    In der BA steht da dann auch speziell, dass man den Tankstellenprüfern nicht trauen soll und evtl. Luft ablassen, weil sir zu viel anzeigen würden.

    Dass Tankstellengeräte keine temp. kompensation haben, kann ich mir vorstellen.

  • Dass die Sensoren im Reifen auch Temperatur messen kann durchaus sein , sind ja auch im Reifen.

    Die an der Tankstelle definitiv nicht, die könnten ja max. die Luft messen die reingepumpt wird.

    Wie gesagt wenn die Eichung aktuell, ist max. 2 Jahre, sind sie sehr genau.

    Am besten sind die Elektronischen von Horn etc.. die berücksichtigen sogar den Umgebungsluftdruck und

    kalibrieren sich alle paar Stunden automatisch.

    Honda MB 8

    Yamaha DT 80 LC2

    KTM 590 LC4

    Yamaha GTS1000A

    APE 150 AB1T

    KTM 1290 Super Adventure T

    :winke:


  • Bei meiner SAS ist die Abweichung 0,1 bar, (kalt) gemessen zur Anzeige im Display.

    Traue den meisten Prüfern an der Tanke nicht. Die Stationären gehen ja noch aber die Tragbaren............

    Grüße

    DerSandmann


    KTM das Experiment - BMW die Vernunft - Aprilia die Liebe.

  • Bei meiner 2019er SAS passt der Luftdruck +/- 0,1 bar mit meinem privaten Prüfgerät überein.

    Wenn der Reifen warm wird, dann steigt auch der Druck in der Anzeige, was also eine temperaturabhängige Kompensation eher ausschließt ;-).

    Grüße, Hannes

  • Vielleicht stehe ich ja gerade auf dem Schlauch, aber was würde eine temperaturabhängige Messung (Kompensation) überhaupt bringen? Es müsste doch dann immer der im besten Fall selbe (und korrekte) Druck angezeigt (2,4 / 2,9) werden und nicht der aktuelle.


    Außerdem ist es auch irgendwie ne Glaubensfrage, welcher Druckanzeige ich glaube. Der der KTM, des eigenen mobilen Druckprüfers oder dem der Tanke. Ich im Zweifel dem der KTM, dann gibts schon mal keine Warnmeldung.


    Ich frag mich nur wie ich mit meiner Triple ohne RDKS überhaupt fahren kann/konnte. Da schau ich alle Zeiten mal an der Tanke nach dem Druck - und muss vorher erst hinfahren. Mal schauen wie lange ich das noch überlebe. :achtung ironie:

  • Vielleicht stehe ich ja gerade auf dem Schlauch, aber was würde eine temperaturabhängige Messung (Kompensation) überhaupt bringen? Es müsste doch dann immer der im besten Fall selbe (und korrekte) Druck angezeigt (2,4 / 2,9) werden und nicht der aktuelle.

    Naja, das ist ja eigenich der Sinn eines RDKS, das man den korrekten Reifendruck kontrollieren kann. Mich würde ja auch nur interessieren was ich "kalt" drinnen hab und nicht wie der Reifendruck bei Erwärmung zunimmt. Geht halt nicht, macht aber nichts. Ich erspar mir vor der Ausfahrt schon mal die manuelle Kontrolle. Und somit passt mir das.

    Grüße aus (der) St.Eiermark! :wheelie:

  • Ich nehm den RDKS auch her. Aber eher um zu wissen, dass der Reifen jetzt warm ist und Feuer gegeben werden kann (weil der Reifendruck sich erhöht hat). Temperatur-korrigiert wird da zum Glück nichts:grins:

    seen it all, done it all ....
    .... can't remember most of it :lol:

  • Ich nehm den RDKS auch her. Aber eher um zu wissen, dass der Reifen jetzt warm ist und Feuer gegeben werden kann (weil der Reifendruck sich erhöht hat). Temperatur-korrigiert wird da zum Glück nichts:grins:

    genauso mache ich das auch :driften:

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02