Neues Motorrad mit getauschtem Motor?

  • Dokumentation nicht bei Behörden, sondern Hersteller:


    Wikipedia: Motornummer


    Ciao Stefan

    In dem Fall von Rattenfaenger85 , konnte ein anderer Händler aber die eingebaute neue Seriennummer keiner Maschine zuordnen, wenn ich richtig verstanden habe.


    Außerdem ist im KTM Händlersystem noch die erste Motornummer hinterlegt und er hat kein Nachweis über den Tausch?!

    MT-09 RN43

    890 Duke R

  • Weil der Motortausch wahrscheinlich nirgends dokumentiert wurde.

    Moppedhistorie, hier nur KTMs gelistet:

    2014 bis 2018: KTM 390 Duke

    Mai 2020 bis Juli 2021: KTM 790 Duke

  • Ihr habt alle Zugriff auf die internen Dateien in Mattighofen und Munderfing? Respekt @all :applaus:


    Wie ihr sicher in diesem Thread gelesen habt ist im Dealer-net der Umbau mit den Kosten hinterlegt. Die hat sich der Händler nämlich vom Hersteller erstatten lassen. :gute besserung:

    Es ist ja nicht schlimm wenn man keine Ahmung hat.

    Schlimm ist es wenn man glaubt Ahnung zu haben, beratungsresistent und dazu auch noch humorlos ist.

    Warum können die Spacken nicht einfach wieder BMW fahren? :teuflisch:

  • bisher ist noch keine 890er mehr als 20.000km gelaufen,


    also erstmal fahren ,


    vermute da werden bis dahin noch genügend Teile getauscht werden ( noch ein Tauschmotor :-) ),


    die dann alle dokumentiert sind :peace:

    Klasse statt Masse :-)

  • Ihr habt alle Zugriff auf die internen Dateien in Mattighofen und Munderfing? Respekt @all :applaus:


    Wie ihr sicher in diesem Thread gelesen habt ist im Dealer-net der Umbau mit den Kosten hinterlegt. Die hat sich der Händler nämlich vom Hersteller erstatten lassen. :gute besserung:

    Und genau desshalb braucht man keinen Draht zum Hauptsitz--jeder Händler kann dir zu deiner Rahmennummer die komplette Historie ausdrucken.

    Ich habe das bei meinem Gebrauchtkauf auch gemacht und da steht auch alles drin was evtl. vor dem Verkauf gemacht wurde.

    Bei meiner wurde zB das Zündschloß ersetzt und zwar einen Monat bevor sie verkauft wurde.

    Und die Kosten sind das ausschlaggebende--KTM verschenkt nicht einfach einen Motor an einen Händler, also muß es was dazu geben--entweder hat der Händler nur keinen Bock oder es stimmt was nicht--dann muß man sich doch an die Zentrale wenden.

    Jederwieerkanndarfundmöchte:Daumen hoch:DUKE 390 2016