Neues Motorrad mit getauschtem Motor?

  • Aufgrund Wessen wird hier eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass eine Motornummer (sofern der Motor prinzipiell der richtige ist) irgendwo und speziell bei der Rennleitung Ärger macht?


    Tipps aus dem Bauch heraus? Gehören die nicht unter die Rubrik wieder mal was überflüssiges?:denk:

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Aufgrund Wessen wird hier eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass eine Motornummer (sofern der Motor prinzipiell der richtige ist) irgendwo und speziell bei der Rennleitung Ärger macht?


    Tipps aus dem Bauch heraus? Gehören die nicht unter die Rubrik wieder mal was überflüssiges?:denk:

    aufgrund eines hart erarbeiteten und wissenschaftlich fundiertem grunde nämlich : Halbwissen

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

  • Halbwissen? Dann würde ja die Hälfte stimmen. Stimmt die denn? Und wenn ja, welche Hälfte?:denk:

    kannst dir aussuchen, je nachdem auf welcher Basis man gerade steht.

    kann aber auch sein, dass die andere hälfte nicht vor kam :staun::staun:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

  • Aber wenn der Motor nirgendwo aufgeführt ist, also anscheinend noch nicht einmal im System von KTM.....da können doch schon Probleme auftauchen, oder?


    Angefangen bei irgendwelchen Updates der Software, über die Service- und Inspektionshistorie, bis hin zu evtl. Gewährleistung- oder Garantieansprüchen.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, kennt nicht einmal KTM diesen Motor?


    Das würde ich aber klären und ändern lassen.

    Human Meyer, I think I spider.

  • Aber die VIN! That´s it. :der Hammer:

    Es ist ja nicht schlimm wenn man keine Ahmung hat.

    Schlimm ist es wenn man glaubt Ahnung zu haben, beratungsresistent und dazu auch noch humorlos ist.

    Warum können die Spacken nicht einfach wieder BMW fahren? :teuflisch:

  • vielleicht isses doch ein Briggs&Stratton :denk:

    Oder alte Bultaco Motoren aus den Kellern von GasGas...

    Es ist ja nicht schlimm wenn man keine Ahmung hat.

    Schlimm ist es wenn man glaubt Ahnung zu haben, beratungsresistent und dazu auch noch humorlos ist.

    Warum können die Spacken nicht einfach wieder BMW fahren? :teuflisch:

  • Definitiv wurde ich 2012 über die Motornummer als (ehemaliger) Halter eines Motorrades von der Polizei ermittelt.:der Hammer:

    Ich hatte mich mit meiner damaligen Speed Triple gepflegt abgelegt. Den unbeschädigten Motor konnte ich aus dem ansonsten schrottreifen Motorrad noch gutgläubig an einen Interessenten in Süddeutschland weiterverkaufen.

    Der neue Eigentümer des Motors hatte nun nichts besseres zu tun, als diesen in den Rahmen einer geklauten Speed Triple zu verpflanzen.

    Dumm genug, in einer Polizeikontrolle damit aufzufallen, war der gute Mann auch noch.:applaus:

    Monate später klingelte es an meiner Haustür. Im Rahmen der Amtshilfe versuchte ein Beamter der hiesigen Rennleitung den obigen Sachverhalt über das sicher gestellte Motorrad bei mir aufzuklären.

    Man hatte über die Motornummer mich als ehemaligen Halter ausfindig gemacht.

  • Und solche Szenarien meinte ich damit. Aber nein es ist immer erstmal alles scheiße und falsch:Daumen hoch:

    "Runde Scheinwerfer sind immer falsch" :prost:

  • Man hatte über die Motornummer mich als ehemaligen Halter ausfindig gemacht.

    ....und genau so was will/wollte man durch die neue Verordnung/regelung europaweit unterbinden:staun:

    ist doch die höhe unbescholtene Bürger zu nerven:motzki::motzki::motzki:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

  • ....und genau so was will/wollte man durch die neue Verordnung/regelung europaweit unterbinden:staun:

    ist doch die höhe unbescholtene Bürger zu nerven:motzki::motzki::motzki:

    ... von dem Schreck, den man bekommt wenn die Rennleitung an der Haustür klingelt, ganz zu schweigen.

    Im ersten Moment dachte ich, die Rennleitung wollte mich oder (noch schlimmer) meinen Führerschein mitnehmen:polizei:

  • Ich verstehe hier das Problem nicht.


    Mal angenommen, die o.a. kleine Episode währe jetzt mit einer 890 er mit abweichender Motornummer passiert:


    Per Amtshilfe wäre bei KTM in Mattighofen herausgekommen wo dieser Motor in welchem Fahrgestell gelandet wäre.


    Und nun?

    Wäre die Geschichte 1:1 genauso abgelaufen. :Daumen hoch:


    Fakt ist: Die Motorniúmmer kommt in der gesamten STVZO nicht mehr vor.

    Das Bedeutet: Sie hat für die Zulassung eine Kraftfahrzeugs keine rechtliche Relevanz.


    So ähnlich wie die Schuhgröße des Fahrers. :prost:

    Es ist ja nicht schlimm wenn man keine Ahmung hat.

    Schlimm ist es wenn man glaubt Ahnung zu haben, beratungsresistent und dazu auch noch humorlos ist.

    Warum können die Spacken nicht einfach wieder BMW fahren? :teuflisch:

  • Preisfrage:


    Welche Nr ist relevant für den Softwarestand sowie entsprechende Updates?


    VIN oder Motornummer?

    Es ist ja nicht schlimm wenn man keine Ahmung hat.

    Schlimm ist es wenn man glaubt Ahnung zu haben, beratungsresistent und dazu auch noch humorlos ist.

    Warum können die Spacken nicht einfach wieder BMW fahren? :teuflisch:

  • Das ist im Extremfall doch egal wenn der vin nach ein anderer Motor drin sein sollte :grins:

    Nur um den Extremfall zu beleuchten.

    Ich hatte kein Problem damit wie es ist.

    "Runde Scheinwerfer sind immer falsch" :prost:

  • von dem Schreck, den man bekommt wenn die Rennleitung an der Haustür klingelt, ganz zu schweigen.

    Was hast du eigentlich ständig mit der Rennleitung?
    Bei Diebstahl sind da ganz andere am Werk. Und die interessieren sich mit Sicherheit ned für deinen Führerschein.

    Das Bedeutet: Sie hat für die Zulassung eine Kraftfahrzeugs keine rechtliche Relevanz.

    So ähnlich wie die Schuhgröße des Fahrers.

    Jetzt hör aber auf. Seit wann spielt es keine Rolle mehr auf großem Fuß zu biken?:alter schwede:

    Tipp:
    An die Motor-Nummern-Fetischisten:
    lasst euch die Motornummer auf den Hals tätowieren -aber bitte in Spiegelschrift, sonst könnt ihr sie ned lesen.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Was hast du eigentlich ständig mit der Rennleitung?
    Bei Diebstahl sind da ganz andere am Werk. Und die interessieren sich mit Sicherheit ned für deinen Führerschein.

    Ironie Detektor kalibrieren. Das war erkennbar ironisch gemeint ....:achtung ironie:

    An was denkst du - als ansonsten ehrlicher Mensch - denn im ersten Moment, wenn mitten in der Mopped Saison die Polizei bei dir unangekündigt vorstellig wird?:grins:


    Entgegen der in diesem Thread gemachten Behauptung, dass die Motornummer eines Bikes nirgendwo bei Behörden dokumentiert, oder durch diese per Recherche der Halter zu ermitteln ist, habe ich dazu meine eigenen Erfahrungen von 2012 wieder gegeben - mehr nicht.

  • Fakt ist: irgendwo sollte es dokumentiert und nachverfolgt sein/werden. Über evtl Folgen lässt sich nur spekulieren. Ich hatte auf jeden Fall ein besseres Gefühl bei der Sache, wenn ktm weiß welcher Motor genau in meinem Fahrwerk steckt....

    "Runde Scheinwerfer sind immer falsch" :prost: