Go Pro Befestigungspunkte

  • Hallo hab mir soeben die neue GoPro Hero 9 gekauft und hab jetzt die Frage wo der beste Befestigungspunkt wäre....

    Ich denke mal an den Blinker vorne oder anstelle der Staubschutz für den Luftfilter einen Bolzen anstatt des Schraubens.... so ca. stell ich mir das vor : https://www.thronebikeparts.de/gopro-halter/


    Habt ihr Tipps und Erfahrungen ?


    LG Philipp:wheelie:

  • Das Thema ist das Vibrieren der Kamera, wenn nicht ausreichend stabiler Punkt.


    Ich habe z.B. die Kamara links am schwarzen Frontscheibenhalter angebracht über einee RAM-Mount Kugel mit Gewinde. Einfach ein Loch hineingebohrt, verschraubt und gut.

  • Ich hab meine auf den Helm gepappt. sieht zwar aus wie Teletubby, aber hat sich bewährt.

    Hat den Vorteil, dass man auch leicht schöne Panoramafotos machen kann.


    Habe mich dagegen entschieden, da es mir partout nicht gefällt etwas am Helm zu haben.

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl) :respekt:

  • Hat den Vorteil, dass man auch leicht schöne Panoramafotos machen kann.


    Habe mich dagegen entschieden, da es mir partout nicht gefällt etwas am Helm zu haben.

    Mich stört Sie nicht. Sieht halt sche.. ße aus.:staun:

  • Ich hab mir von GoPro diese "Rohrklammerhalterung" (heißt die so?) gekauft. Damit kann man die Kamera fast überall dran machen: Rahmen, Lenker, Sturzbügel, Sozius-Fußrasten und -griffe. Find das recht praktisch, weil man sie unterwegs mit zwei Handgriffen ab- und woanders wieder anmontieren kann. Und drehbar ist sie auch. Dann werden die Aufnahmen auch nicht so langweilig, wenn man nicht ständig die gleiche Perspektive hat.

    Am Helm hatte ich sie nur bei meiner ersten Tour, als ich die GoPro neu hatte. Die Windgeräusche und der Zug am Helm, den die Kamera dann verursacht, hat mich tierisch genervt. Würd ich nicht nochmal machen.


    Das hier sollte sie Halterung sein: https://gopro.com/de/ch/shop/mounts-accessories/lenker-sattelstützen-stangenhalterung/AGTSM-001.html


    Hab nur noch ein paar extra Gelenke von einer alten Halterung dran gemacht, um besser "um die Kurve" zu kommen, wenn sie irgendwo unten am Rahmen oder Sturzbügel angeklemmt ist.

    Vielleicht wäre das erstmal eine Möglichkeit für Dich. Damit kannst Du auch ausprobieren, welche Perspektiven dich ansprechen.

    Dateien

    • IMG_1135.jpeg

      (1,04 MB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Das Thema ist das Vibrieren der Kamera, wenn nicht ausreichend stabiler Punkt.


    Ich habe z.B. die Kamara links am schwarzen Frontscheibenhalter angebracht über einee RAM-Mount Kugel mit Gewinde. Einfach ein Loch hineingebohrt, verschraubt und gut.

    Das Thema Vibration ist bei den neuen GoPros übrigens kaum noch ein Thema. Die neue Bildstabilisierung-Software, die die Kameras ab glaub Serie 7 haben, ist so gut, dass da kaum noch was ruckelt im Bild. Ich hatte die bei der letzten großen Tour viel am Lenker und hab an der Ampel z.B. immer gesehen, wie stark die Kamera gewackelt hat. Auf den fertigen Bildern sieht man davon nix. Solang sie nicht zu sehr ausschwingt, sollte das also kein Problem sein. Stellt sich natürlich die Frage wie es am Blinker wäre....die sind ja i.d.R. federnd verbaut.

  • Ich würde dir raten montiere die GoPro an dein helm ...

    wenn es fest am motorrad dran ist hast du nur sicht nach vorne.

    So kannst du auch zb. die landschaft filmen oder egal wo du hinschaust..

    Ich kann jedem das kleber Sugru empfhelen

    Ist bei mir schon 3 Jahre montiert und sitzt immer noch fest...

    Nur das etfernen wird glaube ich schwer sein