1290 Navihalter Heavy Duty Version

  • Im letzten Jahr wurde mir die erfreuliche Erfahrung (LINK) zuteil zusammen mit einem Forummitglied einen Navi-Tower für die 1290er zu entwickeln. Das hat super viel Spaß gemacht und ich glaube wir beide sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Daraufhin gab es ein paar Anfragen, ob ich denn nicht auch was ähnliches machen könnte, was vielleicht etwas kleiner ist, wo man das original Windschild weiterverwenden kann, nichts an der Verkleidung ändern muss und vor allem einen potenten Navihalter dranbauen kann.

    Ich hab mir mal den Kopf zerbrochen und schon mal angefangen etwas virtuell zu basteln, mit folgendem Ergebnis. Ziel wird sein einen Navihalter zu bauen, der auch schwerer Geräte, wie das Garmin Zumo 590/595/XT mit Touratech Halter aufnehmen kann, einstellbar ist. Dabei sollen die Erfahrungen aus dem vorherigen Projekt miteinfließen und das Ganze direkt am Steuerkopf mit der bereits entwickelten Klammer (STHEADBRACE 3.0) befestigt werden. Dadurch nimmt man die Last von den filigranen original KTM Verschraubungspunkten. Die dabei mittragende Cockpitverkleidung soll nicht verändert werden. Das TFT Dashboard/ -Tacho soll nur minimal verrückt werden, aber weiterhin im Winkel einstellbar bleiben. Der Navihalter sollte nach Möglichkeit nicht an den beiden Einstellarmen der Scheibe befestigt werden, um das windinduzierte Gewackel zu eliminieren.


    Hier mal die ersten Entwürfe....


    1290_stheadbrace_naviy7kxj.jpg



    1290_stheadbrace_navi5wkkk.jpg



    1290_stheadbrace_navilqkxx.jpg



    1290_stheadbrace_naviq9jmb.jpg



    1290_stheadbrace_naviwmkjd.jpg



    1290_stheadbrace_navigkjmz.jpg



    1290_stheadbrace_navickkl8.jpg



    1290_stheadbrace_naviqrkf1.jpg



    1290_stheadbrace_navio0k2o.jpg



    1290_stheadbrace_navipskm4.jpg



    1290_stheadbrace_navi9ijxr.jpg



    1290_stheadbrace_navi4djbq.jpg



    1290_stheadbrace_navicojz0.jpg


    Wie immer bei so einem Projekt, wird erstmal der 3D-Drucker bemüht, um die Passform/ Einstellmöglichkeiten zu testen. Danach wieder Aluminium und Stahlbearbeitung.

    Fragen und Anregungen immer her :ja:!

  • Hallo Edy ,
    genau so eine Anordnung hatte ich an meiner 1.0 !
    Jetzt suche ich für meine KTM 1290 SD-R 3.0-2020
    eine ähnliche Anordnung , da ich das Zumo 595
    wieder über der Instrumentierung haben möchte .
    Gruß Kurt

  • Hallo Edy ,
    genau so eine Anordnung hatte ich an meiner 1.0 !
    Jetzt suche ich für meine KTM 1290 SD-R 3.0-2020
    eine ähnliche Anordnung , da ich das Zumo 595
    wieder über der Instrumentierung haben möchte .
    Gruß Kurt

    Also bei einer SuperDuke stelle ich mir das schwierig vor, da ist ja genau gar kein platz, oder sehr exponiert!

  • Hallo Edy ,
    sehr exponiert mach auch keinen Sinn !
    Werde mal - wenn es etwas Wärmer ist
    schauen , ob eine 3mm Aluplatte zwischen
    Träger und Instrument - etwas angewinkelt
    reinpaßt .
    War bei meiner 2.0 Schwarz lackiert -
    Zielführend !
    Gruß Kurt

  • dann könnt ihr ja zu diese Halterung https://www.thorkracing.com/en…tm-1290-sa-r-front-tower/


    etwas Konkurrenz entwickeln

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02

  • dann könnt ihr ja zu diese Halterung https://www.thorkracing.com/en…tm-1290-sa-r-front-tower/


    etwas Konkurrenz entwickeln

    Die Halterung von THORK ist an sich schon sehr gut. Allerdings ist auch da dann wieder der eigentlich Navihalter und die Scheibenhalter gekoppelt, was ich explizit vermeiden möchte. Muss aber auch erstmal schauen, ob das platztechnisch was wird!

  • Allerdings ist auch da dann wieder der eigentlich Navihalter und die Scheibenhalter gekoppelt,

    Hi!

    Das stimmt nicht ganz! Es sind zwei separate Halter die zusammen am Scheinwerferträger montiert werden, aber Windschild und Navi getrennt voneinander aufnehmen.

    Im Carpe Iter Thred gibt es Bilder von Meiner @S


    Lg

    Charly:Kürbis:

  • Hi Marty,

    ich habe ja für meinen Eisberg, deinen STHEADBRACE und den STHEADFRAME (leider noch nicht installiert :knie nieder:). Für mein aktuelles Navi (zumo 595) such ich seit Jahren :weinen: einen stabilen Halter. Original, SW-Motech und Touratech habe ich schon probiert. Die stabilste(am wackelfreiesten) war das SW-Motech. Allerdings hat die hintere Befestigungsschraube schnell das Plastegewinde im Cockpit geschreddert.

    Hast Du vor auch dafür eine Lösung zu projektieren?

    VG Jan

  • Tolle Konstruktion, aber m.E. etwas over the top nur um ein Navi aufzunehmen.

    Von Dr2.CZ gibt's einen einfachen Halter, der unters Display geschraubt wird -> "KLICK!"

    Wenn man noch 2mm Distanzscheiben (oder entsprechende U-Scheiben) darunter legt, dann sind auch

    die Vibrationsdämpfer in der Display-Grundplatte weiterhin in Funktion.


    Mit meinem ZUMO XT funzt das einwandfrei.

    20210109_123401.jpg20210109_123444.jpg

    Dateien

    Sicheres Auftreten, auch bei völliger Ahnungslosigkeit :zunge:

  • Hi Marty,

    ich habe ja für meinen Eisberg, deinen STHEADBRACE und den STHEADFRAME (leider noch nicht installiert :knie nieder:). Für mein aktuelles Navi (zumo 595) such ich seit Jahren :weinen: einen stabilen Halter. Original, SW-Motech und Touratech habe ich schon probiert. Die stabilste(am wackelfreiesten) war das SW-Motech. Allerdings hat die hintere Befestigungsschraube schnell das Plastegewinde im Cockpit geschreddert.

    Hast Du vor auch dafür eine Lösung zu projektieren?

    VG Jan

    Hi Jan,


    auch darüber hab ich mir schon den Kopf zerbrochen. Die Scheibenhöheneinstellung frisst echt eine Menge Platz beim Eisberg, im Gegensatz zu den 1050/1090/1190 für die ich auch was hätte.


    1190_navi_render_001hrkov.jpg


    1190_navi_render_002uck48.jpg


    1190_navi_render_003w2kk9.jpg


    1190_navi_render_004r0j6d.jpg


    Auch da bleibe ich dran, muss halt noch einen Kontroll-3D-Druck machen und den Einbau. Theorie und Praxis ist ja nicht immer das Gleiche. Die Frage die du dir stellen müsstest, wäree, ob du eventuell bei deiner T auch auf die EINHAND-Scheibenverstellung verzichten könntest. Da können wir aber auch mal telefonieren.


    VG

    Edy

  • Hallo Edy,

    in Ordnung. Deine Idee sieht sehr gut aus. :Daumen hoch::wheelie::respekt::sensationell:

    Wenn der Schnee weg ist, telefonieren wir mal.

    Die Einhandverstellung ist nicht so wichtig. Geht ja sowieso nur im Stand vernünftig, da sonst der Winddruck zu stark ist.


    VG Jan

  • Hallo Edy ,
    manches Mal ist unter Umständen - etwas weniger - mehr .
    Da ich an der 1.0 , navi.PNGden bei KTM gekauften Navihalter wegen
    der Touratechhalterung - um ihn ein paar Grad nach oben
    zu bringen (bessere Sicht) - nur etwas verlängern mußte ,
    hatte ich an der 2.0 ein Alublech genauso zwischen die
    Instrumentierung und dem Halter geschoben (mit größerem
    Anstellwinkel) was gut funktionierte .
    Gruß Kurt

  • Hi Kurt,


    ich geb dir völlig recht. Und bei der SD kann man so eine Platte direkt unter die Aufnahme des Tachos packen, direkt auf die Lenkeraufnahme. Bei der 1050/1090/1190 ADV geht es nicht, da die Aufnahme des Tachos direkt aus dem Cockpitgehäuse extrudiert ist.


    VG

    Edy

  • Hab den 3D -Drucker wieder zur Mitarbeit bewogen...


    Werd jetzt doch zwei seperate Teile machen die man bei Bedarf verbinden kann. Einem "nur" den Navihalter und dann das Verbindungsstück zur Lenkkopfklammer (STHEADBRACE 3.0).


    Hier mal der Navihalter solo...


    1290_navt_single_001frj0t.jpg


    1290_navt_single_003kdjt7.jpg


    1290_navt_single_004odjw3.jpg



    Und montiert...


    1290_navt_oh_001kskwb.jpg


    1290_navt_oh_010bhkl4.jpg


    1290_navt_oh_00259kc6.jpg


    1290_navt_oh_003dkk4b.jpg


    1290_navt_oh_004jaj0d.jpg


    1290_navt_oh_007zfjff.jpg


    1290_navt_oh_00802kxb.jpg



    Und zusammen mit dem Verbindungsstück...


    1290_navt_mi_0018lj0q.jpg


    1290_navt_mi_005ewk9p.jpg


    1290_navt_mi_0036gkd8.jpg


    1290_navt_mi_008mmjj9.jpg

  • saubere Arbeit, gibt es die Scheibenversteller auch bei dir im 3d Drucker, natürlich rein zufällig😀

    der Jens

    S51->ETZ250->CBR600->RSV Mille->RSV1000RR->RSV4->SAS1290 und CB450s

  • danke Speedy3000 aber hätte ja auch Marty bisschen beim Hobby unterstützen können, falls er seinem Drucker das schon gezeigt hat.

    der Jens

    S51->ETZ250->CBR600->RSV Mille->RSV1000RR->RSV4->SAS1290 und CB450s