Die Kupplung hört sich an wie eine Trockenkupplung einer Duc

  • Seit einiger Zeit hört sich die Kupplung an wie eine Trockenkupplung. Ein lautes Rasseln begleitet das Standgeräusch. Ist die Kupplung gezogen wird das Rasseln leise. Es sind verstärkte Federn eingebaut und noch in Ordnung. Die Kupplungsringe sind alle im Tolleranzbereich, nahezu unverschlissen. Die Gummidämpfung habe ich kürzlich getauscht. Die Federn im Kupplungskorb sind zum Teil leicht ausgeschlagen. Daher kommt aber das Geräusch nicht. Aufgefallen ist mir dass der Kupplungskorb Spiel besitzt und nicht fest auf der Achse sitzt. Ich gehe davon aus dass die Nadellager hinüber sind. Im Leerlauf lässt sich der Korb senkrecht zu Achse bewegen. Zieht man die Kupplung wird der Korb nicht mehr angetrieben, das Geräusch ist weg. So erkläre ich mir zur Zeit das Rasseln. Kann hier einer beschreiben wievielt Spiel der Korb auf seinen Lagern haben darf?

    LC 4 640; 350EXC;85 SX,105 SX, GSR 600, SR500; ZXR750R;2 X RC 390 R,

  • Das ist schon hilfreich das Lager 5 in der Druckplatte Habe ich geprüft auf Laufruhe und Spiel. Das war optisch noch soweit okay aber eben das Nadellager fand ich seltsam. Ich wollt auch schon den Korb wegen der leicht beweglichen Federn austauschen. Diese Aktion stell ich erst einmal zurück und beginne mit dem Lager

    LC 4 640; 350EXC;85 SX,105 SX, GSR 600, SR500; ZXR750R;2 X RC 390 R,

  • Auf jeden Fall auch die Lagerung im Kupplungskorb checken wegen dem defekten Nadellager...

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE

    Fazer Fz1


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • Nun ist das Nadellager für den Kupplungskorb gekommen. Gerade die Probefahrt gemacht. Jetzt ist alles wieder ruhig, kein Rasseln wie eine Duc. Es lag also ausschließlich an dem ausgetauschten Lager nach 143000km Laufleistung.

    LC 4 640; 350EXC;85 SX,105 SX, GSR 600, SR500; ZXR750R;2 X RC 390 R,

  • Zieht man die Kupplung wird der Korb nicht mehr angetrieben, das Geräusch ist weg. So erkläre ich mir zur Zeit das Rasseln. Kann hier einer beschreiben wievielt Spiel der Korb auf seinen Lagern haben darf?

    Nur mal so zum Verständnis, ziehst du die Kupplung wird der Korb trotzdem angetrieben.


    Ohne die Kupplung zu ziehen ist der Korb fest auf der Getriebewelle, das Nadellager ohne Funktion.

    Ziehst du die Kupplung bleibt die Getriebeeingangswelle stehen und der Korb angetrieben von der Kurbelwelle dreht sich auf dem Nadellager.


    Hoffe die Ölpumpe hat ihren richtigen Platz in der Verzahnung zum Korb gefunden, sonnst gibt's Folgeschäden

    Ich trinke auf Gute Freunde

  • Paar Bilder