Enduro R 2019/2020: ABS nur am Hinterrad abschalten

  • Hallo zusammen,


    ich habe die 690 Enduro R (Mod 2020). Der Händler hatte mir gesagt, dass sie auch ein "Gelände ABS" hätte, also die Möglichkeit das ABS nur für das Hinterrad zu deaktivieren.


    Habe die ABS Taste lange gedrückt, bis sie dauerhaft an war, mit dem Ergebnis, dass es für beide Räder deaktiviert war. Was mache ich falsch, bzw. wie kann ich nur hinten deaktivieren?

    Vielen Dank im voraus
    Frank

    Honda CB 750 ■ Suzuki RV 125 ■ BMW R80ST ■ BMW R1150 GS ■ BMW R1150 GS Adv ■ Yamaha TT600S ■ BMW R80GS Basic ■ BMW F800 GS ■ BMW R1200 GS K25 ■ HD 1200 Sporster Forty-Eight ■ BMW R nineT ■ BMW R1200 GS LC Adv K25 ■ KTM 350 Freeride

    Vespa GTS300

    BMW R1250 GS HP

    KTM 690 Enduro R

  • Was Du falsch gemacht hast:

    Die Bedienungsanleitung haste nicht gelesen.

    Da steht zu dem Thema alles drinnen.

    Wenn da nicht drinnen steht wie es geht, dann hat Dir der Händler einen Bären aufgebunden.

    Schlimmstenfalls braucht Du einen Dongle für ca 100€


    Edith: zu langsam...

  • Danke - dann nehme ich den Dongle. Ich habe durchaus schon einige Enduro Trainings absolviert und kann der letzten Aussage (suboptimal) nicht zustimmen. ABS vorne ist auch im Offroadbereich sehr sinnvoll

    Honda CB 750 ■ Suzuki RV 125 ■ BMW R80ST ■ BMW R1150 GS ■ BMW R1150 GS Adv ■ Yamaha TT600S ■ BMW R80GS Basic ■ BMW F800 GS ■ BMW R1200 GS K25 ■ HD 1200 Sporster Forty-Eight ■ BMW R nineT ■ BMW R1200 GS LC Adv K25 ■ KTM 350 Freeride

    Vespa GTS300

    BMW R1250 GS HP

    KTM 690 Enduro R

  • ABS vorne ist auch im Offroadbereich sehr sinnvoll

    sinnvoll und v.a. bei der 690/701 sehr gut gelöst, sprich es regelt eher relativ spät und nicht so grobmotorisch wie die ABS vor 20 Jahren