Bremspumpe defekt?

  • Bevor es jetzt gleich wieder rappelt hier:


    KTM verbaut serienmäßig Stahlflex! In schwarzer Isolierung...

    Nur Arschlöcher wohnen im Aquarium. :zwinker:

  • KTM verbaut serienmäßig Stahlflex! In schwarzer Isolierung...

    Ansonsten hätte ich die als erstes getauscht. Der Umbau ist beim Druckpunkt deutlich spürbar. War sowohl bei der VTR, wie auch bei der Blade so. Und ist nicht einmal eine große Investition.

  • Hab auch auf die Stahlflex- Leitungen verwiesen, aber der Mechaniker meinte, dass diese sich trotzdem ausdehnen. Soll mir Recht sein.

    Sonntag geht's auf den Lausitzring :grins:

  • aber der Mechaniker meinte, dass diese sich trotzdem ausdehnen

    Da dehnt sich nichts aus.Was ist das für ein Schrauber der so einen Käse erzählt.

    Eine Stahlflex-Bremsleitung verliert nie ihre Elastizität auch nicht bei hohen Drücken und bleibt auch bei hoch erhitzter Bremsflüssigkeit (sportliche Fahrweise) in ihrer ursprünglichen Form.


  • Nu ja jein nein: Auch das Stahlgeflecht hat einen E-Modul, nur um Potenzen höher - Klugscheißermodus aus.

    Mach da keine Wissenschaft draus.!Mit dem Druck einer Bremspumpe wird man die Elastizitätskoeffizient einer Stahlflexleitung nicht ausreizen.Klugscheißermodus aus.:zwinker: