neue Reifen braucht die 890R

  • Hallo zusammen,


    seit November bin ich auf den originalen PowerCup2 unterwegs und natürlich sehr zufrieden damit, zumindest im trockenen ;-)

    Noch ist etwas Profil drauf, aber demnächst steht ein Wechsel an und dann sollen auch ein Paar Reifen drauf mit denen ich gut bei Regen fahren kann,

    schließlich ist nicht jede Wochenendtour immer regenfrei...


    Auf einigen meiner früheren Maschinen hatte ich den Michelin Pilot Power (ohne 2CT) drauf und war damit bei allen Wetterverhältnissen zufrieden.


    Momentan schwanke ich zwischen PilotPower 2CT (€ 176/Satz) und dem Conti Road Attack 3 (€ 248/Satz).


    Meine Frage: hat schon mal jemand den PP2CT auf der 890R gefahren und kann was dazu sagen?


    Lieben Dank,


    Grüßle, Sven

    SOLO Mofa

    Honda MT8

    Honda GL 1000

    YAMAHA XT 550

    SUZUKI GSX 600 F

    KTM 620 LC4 Supercompetition

    Honda XL 600 V

    YAMAHA XJR 1300 SP

    YAMAHA XJR 1300 SP

    SUZUKI BURGMAN 400

    Honda FMX 650

    Harley-Davidson FXFB/S FatBob 114

    KTM 890 Duke R

  • Diesen uralt Reifen werden wahrscheinlich nicht viele, eher keiner auf der R fahren.

    Ich für mich gebe nicht viel Geld fürs Bild aus, und spare dann beim Reifen, wo die Entwicklung nun mal nicht stehen bleibt

  • Moin,

    wieviel Kilometer hat denn der Power Cup 2 bei dir gehalten?
    In der Vergangenheit habe ich auch die PP gefahren (PP, PP 2CT und PP 3) und war immer sehr zufrieden. Von daher werde ich beim nächsten Wechsel zum PP 5 oder zum Pilot Road 5 tendieren.


    Grüße,

    Stefan

  • Hi, ist der PilotPower 2CT nicht schon ein relativ altes Modell? Aber ich weiß er hat heute noch viele Fans. :grins:


    Ich fahre nach dem ersten Power Cup2 Satz jetzt aktuell eine Stufe drunter, den Power GP.

    Grip im Trockenen war auch absolut ok, keine Rutscher oder für mich merklich anderes Fahrverhalten auf der Landstraße. Allerdings verschleißt er irgendwie schneller als der Cup2.


    Ich werde als nächstes mal den S22 antesten, in der Hoffnung das der vom Temperaturfenster auf der Landstraße beim sportlichen Angasen eher in den optimalen Bereich kommt, als die beiden Michelins vorher (denke denen war es hier und da zu kühl).

    Nässe soll der S22 ja auch ganz gut können... :rolleyes:

    MT-09 RN43

    890 Duke R

  • Ich habe bestimmt 10 Sätze MPP2CT auf meiner ZX10R runtergefahren. Das Ur-Biest ist einer 890er leistungstechnisch stark überlegen und ich hatte damals auch im 2. Gang aus der Kurve raus mit Vollgas bis 190 rauf keine Rutscher. Ohne TC. 0815 Landstraße, 0815 Fahrer.


    Als hätts uns vor einer oder zwei Dekaden mit den "uralt Reifen" permanent aufs Maul gelegt.........*kopfschüttel*


    Wenn man nicht permanent auf der letzten Rille unterwegs ist, kann man sich ruhig die 75 Euro/Satz sparen. Handling ist super, Laufleistung auch. Hatte ich auf der 1290er auch schon drauf.

    Manche bilden sich bzgl. "moderner Reifen" zuviel ein. Die halten auch nicht länger und fahren auch nicht schräger.


    Und wenn einem die Pellen nicht taugen, haut man sich halt nach 4000km was anderes auf die Felgen.

    Welcome to the show!

  • Wenn es ein günstiger, modernerer Reifen sein soll, kann man auch den Mitas Sportforce+ aufziehen.

    Wird mein (über)nächster Reifen auf der 890R werden. Diese Woche kann ich hoffentlich noch einen Michelin Power Cup 2 hinten aufziehen und damit den Vorderreifen auch an seine Verschleißgrenze bringen. Danach wird der Mitas getestet, wobei ich davon ausgehe, dass er auch bei der Duke für mich reichen wird.


    Den Mitas bin ich auch schon auf der RC8R gefahren und befand den für meinen Fahrstil ausreichend und preislich höchst interessant.


    Ein ganzer Satz Sportforce+ kostet in etwa gleich viel wie der Power Cup Hinterreifen einzeln.

  • Es gibt wohl von Mitas eine Weiterentwicklung des Sportforce +, den Sportforce + EV.

  • Moin,

    wieviel Kilometer hat denn der Power Cup 2 bei dir gehalten?
    In der Vergangenheit habe ich auch die PP gefahren (PP, PP 2CT und PP 3) und war immer sehr zufrieden. Von daher werde ich beim nächsten Wechsel zum PP 5 oder zum Pilot Road 5 tendieren.


    Grüße,

    Stefan

    keine Ahnung wie lange der jetzt drauf hat, ich denke so 1500km. Der Wechsel steht auch nur an weil ich 2 Wochen auf Sardinien rumgurken möchte (wenn’s denn überhaupt klappt) und da möchte ich mit einem frischen Satz fahren. Der Cup2 ist super und wenn es richtig warm wird kann’s ja auch nur noch besser werden. Dennoch, die nächsten Sätze müssen auch regentauglich sein, dafür ist mir der Cup2 eine Nummer zu gefährlich...

    SOLO Mofa

    Honda MT8

    Honda GL 1000

    YAMAHA XT 550

    SUZUKI GSX 600 F

    KTM 620 LC4 Supercompetition

    Honda XL 600 V

    YAMAHA XJR 1300 SP

    YAMAHA XJR 1300 SP

    SUZUKI BURGMAN 400

    Honda FMX 650

    Harley-Davidson FXFB/S FatBob 114

    KTM 890 Duke R

  • 2 Wochen Sardinien mit einem Satz Reifen ?

    Cup 2 im Regen/Nassen gefährlich ?


    Beides seltsame Aussagen :gute besserung:


    Cup2 macht auch nass ohne Probleme, in Sardinien auf dem rauen Asphalt sowieso.

    Ich hab für Sardinien in 2 Wochen 3 Sätze Power RS gebraucht. Da bin ich aber nicht jeden Tag gefahren.

    Es soll ja Spass machen, oder nicht :zwinker:

  • also der Cup2 ist im Regen ganz sicher nicht die erste Wahl.... klar kann man damit im Regen fahren, aber eben nicht so als wenn du auch etwas Negativprofil an den Flanken hast um das Wasser zu verdrängen... und ja, das macht ihn schon etwas gefährlich


    und ob ein Satz oder zwei oder gar drei, entscheidend sind ja die Kilometer die man fährt, nicht die Zeit 🙃

    Wieviel km hat den ein Satz Power RS bei dir auf Sardinien gehalten?

    SOLO Mofa

    Honda MT8

    Honda GL 1000

    YAMAHA XT 550

    SUZUKI GSX 600 F

    KTM 620 LC4 Supercompetition

    Honda XL 600 V

    YAMAHA XJR 1300 SP

    YAMAHA XJR 1300 SP

    SUZUKI BURGMAN 400

    Honda FMX 650

    Harley-Davidson FXFB/S FatBob 114

    KTM 890 Duke R

  • Ich war mit dem Cup 2 sehr zufrieden und hab im Moment den Power GP drauf. Auch mit dem bin ich sehr zufrieden.


    Hat schon jemand den M9RR auf der 890R gefahren?

  • Auch ich war mit dem Power Cup 2 super zufrieden und fahre jetzt den Power GP. Testen konnte ich ihn aber noch nicht richtig, hoffe der Frühling kommt bald :Daumen hoch:

  • Ich bin am überlegen mir den Dunlop Sportsmart mk3 als Nächstes zu holen, zudem bekommt man bei Dunlop aktuell 30€ cashback beim Kauf eines Satzes 🙂


    Oder evtl den neuen Conti welcher auf der neuen 890 Serie montiert ist.

    690 SMC R 2019

    890 Duke R

  • Habe auch derzeit noch den M PC2 drauf. Habe jetzt so 1700 km runter und bin mit dem Reifen etwas zufrieden wenn es warm genug ist. Bei nässe und bei etwas kälteren Temperaturen hatte ich jedoch schon Rutscher. Das soll natürlich nicht sein. Der Reifen muss mitspielen wenn ich mal in Regen komme oder ich in den Bergen bin und es kälter wird. Klar, er funktioniert aber nicht wie andere Reifen.


    Deswegen werde ich mir sobald der Hinterreifen runter ist den M9RR drauf machen. Bin mal gespannt.

  • Yes.. Grad beim Cash back von Dunlop angemeldet.

    Hat alles funktioniert.

    Bin gespannt wann das Geld eintrudelt 😀

    Gratuliere Dunlop.

    Hat nur einen Tag gedauert und die haben mir geschrieben dass die Rechnung akzeptiert wurde und das Geld vermutlich bald auf meinem Konto ist.

    Respekt 👍