neue Reifen braucht die 890R

  • Ist ja auch nicht so das ich im Blümchenpflückermodus unterwegs bin. Hauptsächlich im Sportmodus oder im Track mit Slip3.

    Ich werde auch nie sagen das der CRA3 schlecht ist. Ich war auf der SDR 10k km sehr zufrieden mit ihm. Er taugt mir nur auf der 890R überhaupt nicht mehr und die Kopfsache kommt auch noch dazu.

    Antwort von Conti auf meine Mail war nur das der CRA3 auf der 890R keine Empfehlung hat. Warum? Keine Ahnung. Deswegen zurück zu Michelin und dann mal sehen.

  • Nach einen Satz S22 auf Sardinien, jetzt bekommt die Duke nix anderes. Beste Reifen was ich gefahren bin, allerdings die dauern nicht lang...

    Pardon my French

  • Ich habe gerade unplanmässig den Sportsmart 3 MK3 bestellt. War eigentlich zwischen Pirelli Rosso Corsa 2 oder 4 und Michelin Power GP am werweissen, aber unter 230 CHF für den Satz ist schon eine Ansage.

  • Moin,


    ich hab den Michelin Power 5 im April 1850 km in Katalonien gefahren. Absolut überzeugender Reifen! Wir hatten alles; 8°C mit nassen Straßen oder pralle Sonne und 28°C. Keine negative Situation die man dem Reifen anlasten kann. Vorher etwa 800 km im Einfahrmodus und bei Ankunft etwa 3,9-4,2 mm am HR auf der Flanke an der Verschleißmarke. Nachher noch 2,2-3,0 mm übrig. Der VR wurde nicht gemessen, zeigte sich aber nicht beeindruckt. Der HR scheint, Stand heute noch 1400-1500 in D zu schaffen. Wären ca. 4K . Das ist für einen 2Zylinder OK.

    Mein Kumpel mit 790Duke und S22 hatte aber auch kein Grund zum Klagen. Vermutlich etwas mehr Verschleiß am HR.


    Gruß

  • Hast du ihn schon ausreichend testen können? Nachdem der S22 so schlecht verfügbar ist, hab ich mir jetzt auch den Rosso 4 bestellt und bin auf Meinungen gespannt..

    Ich bin aktuell in Florida, und kann nichts zu dem reifen sagen. Aber Ochito sagt, er ist das Beste was ihm bis jetzt in die Finger gekommen ist.

    Allerdings haben wir den Rosso IV Corsa. Nicht den normalen.

  • Sie hätten gern?

    Bitteschön, da hamse :driften:

    Bin heut 500km gefahrn damit, muss erstmal abkühlen lassen.


    Vorderrrad ist eine Bereicherung, deutlich verbessert zum Rosso Corsa 2.

    Leichtes Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage. Das macht der S22 aktuell noch besser. (is wohl ne Konturgeschichte)

    Das Gefühl für die Vorderhand ist jedoch absolut geil. Grip ist immens, auch bei 15 Grad Aussentemperatur auf glatten Strassen.


    Das Hinterrad kann aber auskühlen, im Pussycruise.

    Da muss man das dann 2-3 Kurven wieder auf Richtung ziehen.

    Die Rußmischung an den Flanken will massiert werden, langes Rumschwuchteln geradeaus mag er nicht.

    Da gehts auch mal (kontrolliert und spürbar) quer.


    Rosso 4 Corsa? Her damit, arschgeiles Gummi.

    ...weil I di MoGG

    Einmal editiert, zuletzt von Ochito ()

  • Habe nun seit 600KM den Mitas Sportforce +EV drauf.....im Trockenen hält er mit dem Cup2 fast mit. Etwas härter in der Dämpfung

    aber nicht wild...Gibt gutes Feedback. Bin die tage mehrmals unter nassen und feuchten Bedingungen gefahren. Da hat er mich dann

    restlos begeistert. Völlig stabil in den Kurven und promptes Einlenken auch bei Nässe. Nicht einmal ABS oder TCR bei flotter Fahrweise.

    Verschleiß ist noch nicht zu sehen.. Sieht aus wie neu... Bin mal gespannt... Falls Interesse beobachte ich für Euch weiter...

    Hyosung 125 Kawa ZR7S Kawa ZX9R Kawa ZZR1400 165KW Suzuki Freewind Duc 998R Nr.47 Kawa Z1000 BMW S1000R 2x Suzuki DR 650 Aprilia Tuono V4R KTM 690 Duke IV KTM 690 Duke V Phase3

    BMW R850R KTM Duke 890R to be continued......


    Gruß Thomas

  • fahre nach dem Power 5 (hinterrad schon etwas früher getauscht) nun M9rr
    das Handling des VR Michelin finde ich ist nicht zu toppen, bzw. s22 muss ich noch probieren.
    im Vergleich fühlt sich der M9 dazu wie ein Rentnerreifen ein, da er viel mehr Aktion zum einlenken braucht. Im Alltag, Autobahn oder morgens früh vor kaffee ist das sogar angenehm, aber reduziert deutlich das agile Handling wie bei Michelin.

    Hinterrad und Vorderrad finde ich vom Grip gut bzw. besser, Grip HR ist mir beim Power 5 weniger gewesen der ist mir auch schnell ausgekühlt oder tief auf der flanke immer mal im "ungeheizten"also pussycruise- zustand unverlässig aber kontrollierbar gewesen.

    Sattes Vertrauen und stabilität hat der metzler. HR ist schon wieder tüchtig gummi runter, ich schreib die genaue KM Leistung noch, hält aber wegen langem Ausland ohne mopede noch bis Sept.
    Beim Abrollen sehr bequem, jedoch beim Bremsen auch sehr weich und etwas watschig im gradeaus, ih hab die DRuckstufe mit dem Metzler erhöht, jetzt find ich es passabel.

    Im bisher nur feuchten war der M9 genau so geil beim Grip (auf der bremse) wie der Power 5: anstandslos,
    ich muss dann wohl noch die nähchsten Hausaufgaben abfahren: Pirelli Rosso IV und Bridge S22

    Duke 690R 2016

    Duke 890 R 2020 Euro4; 2. Motor bei 2429km, Techpack, PP Sitzbank +2cm, Akrapovic 92db


    Michelin PowerCup 2 für 890R abzugeben (angefahren bis zum ersten mal feuchte Straße :kapituliere:)

    Einmal editiert, zuletzt von Duchess690R ()