Umbau der Windschildverstellung auf das 2021er Handrad?

  • Moin,


    da die Windschildverstellung bei der SAS 17-20 ja doch recht straff geht hab ich mich gefragt ob es etwas bring das Handrad der 2021er SAS zu verbauen.

    So wie ich das sehe bekommt man damit durch die neue Konstruktion eine deutlich größere Hebelwirkung wodurch die Verstellung leichter gehen sollte.


    Hat das schon jemand gemacht oder weiß ob die Handräder kompatibel sind?


    SAS 2017.png

    SAS 2021.png

  • Dann wurde die an meiner bereits getauscht wie es ausschaut. Oder ist die 19er bereits damit ausgestattet gewesen?

    MT01 RP12

    Suzuki GSXR 1000 K5

    KTM 1290 SAS 19`

    Kawasaki KZR 750 Zerlegt und keine zeit zum Aufbauen.

    Kawasaki Z1000 A1

  • Dann wurde die an meiner bereits getauscht wie es ausschaut. Oder ist die 19er bereits damit ausgestattet gewesen?

    meine R bj 2020 hat das auch schon

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02

  • Ab 2018 wurde das so ausgeliefert. 😜


    Edit sagt, es war 2019. 👌

    Möge die Macht mit euch sein!

    Einmal editiert, zuletzt von Maxx ()

  • Umbau ist sehr einfach - ich hab gefräste Aluteile vom Chris hier aus dem Forum-


    Aaaber : die Mutter nur minimal anziehen - die Getriebestange ist einfachster Druckguss und reißt sehr leicht!!

    DerGerry

  • sehtr aufmerksam! Aber das ist nur provisorisch - keine Sorge. Ich hab nur bereits ein Pluskabel von der Batterie nach vorne gebracht als ich das Moped eh zerlegt hatte. Darüber wird per Relais meine DenalisHupe mit genügend Strom versorgt. Das wird dann natürlich Alles versteckt sein...

    DerGerry

  • Das wird dann natürlich Alles versteckt sein...

    Da bin ich ja beruhigt. Sound Bomb oder Soundbomb Mini? Respekt! :respekt:


    Wäre schön, wenn Du mal postest wie und womit Du die untergebracht hat. Ich bin selbst noch unschlüssig ob ich mir nen Rentnerschreck anbaue!

    Die Halterungen, die ich bis jetzt gesehen habe (rechts vorm Kupplungsdeckel) dürften wegen des PP-Motorschutz nicht ganz passen.

    Ist aber nur mein Eindruck anhand der Fotos...

    :Kürbis: .... noch KTM.....:Kürbis:

    2 Mal editiert, zuletzt von MikeKTM2019 ()

  • Ich hatte die bereits an der Vorgängerin- hat dort gut gepasst- mal sehen, wann ich dazu komme...

    Und, bist Du schon weiter? Habe den "Umbau/Mod" auch noch vor mir. Hast Du die orginale Hupe noch amgeschlossen, wegen Fehlermeldung? Wo hast Du dann die Soundbomb mini?

    Grüssle, der Richy

  • Ach so -

    Ja - ja die Denalis soundbomb ist zu absoluter Zufriedenheit im Einsatz. Angeschlossen mit Batterieplus über ein verstecktes 30 A Relais mit den originalen Anschlüssen der Standardhupe. Diese ist nicht in Betrieb. Fehlermeldung kam bisher keine. Gelegentliches Hupen lässt sich in Sardinien oder hier beim aktuell verschärften WoMo-Aufkommen nicht vermeiden. Hab die SAS sich einmal bereits auf die Hupenseite gelegt - folgenlos.


    hier sieht man den Montageort recht gut:


    IMG_5094.jpeg

    DerGerry