Neue Nr. für Gabel Simmerringe für die Superadventure 1290S

  • Hallo Miteinander,


    jetzt ist bei mir schon zum 2 mal bei meiner Superadventure 1290S BJ 2019 der rechte Gabel- Simmerring undicht.


    Es gibt jetzt eine neue Artikelnummer Alt: R14040 jetzt Neu: mit RP10012T von SKF.

    Sind diese besser?


    Gruß Günter


    Garelli Europed Brianza Mofa, Honda Dax ST 50, DKW RT 200, Yamaha XT 500, Suzuki DR 800 S BIG, Suzuki Bandit 1200 S, Suzuki SV 1000 N, Triumph Speed Triple 1050, Triumph Tiger 1050 SE, Simson SR 50, KTM Superadventure 1290 S

    Einmal editiert, zuletzt von Guenter60 ()

  • Hallo Guenter60

    Das gleiche Theater bei mir bei einer 1050 und auch @1090 ... Habe bei der letzten Reparatur ausdrücklich andere verlangt. Es wurden SKF verbaut. Ich denke die können nur besser sein :grins:

    Gruß Rolf

  • Kosten hoffe ich keine da noch Garantie, die Simmerringe ca. 58 Euro ohne Einbau.

    Garelli Europed Brianza Mofa, Honda Dax ST 50, DKW RT 200, Yamaha XT 500, Suzuki DR 800 S BIG, Suzuki Bandit 1200 S, Suzuki SV 1000 N, Triumph Speed Triple 1050, Triumph Tiger 1050 SE, Simson SR 50, KTM Superadventure 1290 S

  • Hab ich erst vor Kurzem machen lassen.

    € 266 mit den Dichtungsringen von SKF.

    :grins:Herbert

    Yamaha MX175; Kawasaki 400; Suzuki Katana 650; Suzuki Dr. BIG 750; BMW K100RS; BMW R1200C; Gilera Runner 180; Triumph Trophy SE

    Gilera Nexus 300 und KTM 1190 Adventure T

  • ... die sind von KTM nicht als Verschleißteil definiert?

    Das wäre ja mal was......

    Eigentlich sind die von der Garantie ausgenommen. Hab damals an meiner neuen RC8 nach 1000km undichten rechten Gabelholm, nach etwas diskutieren auf Garantie bekommen, nach 200km erneut undicht, erneut auf Garantie gewechselt. Dann 67tkm gehalten, kompletten Gabelservice selbst erledigt (war dann auch nötig, Gabel wieder wie neu:Daumen hoch:).

    KTM RC8, KTM 1290 Super Adventure S, Porsche Boxster, Astra K Sportstourer, VW T5 Multivan

  • Für 2 Stück ?? Haben die ne Goldkante ??

    Das Produkt nennt sich "DICHTSATZ KOMPLETT". Besteht wohl aus 2 Simmeringen und 2 Staubschutzringen.

    In meinen Augen ist das ein normaler Preis.

  • Also die SKF Kits kann ich in soweit empfehlen, als ich sie in einem meiner Umbauten an einer 43er Telegabel verbaut habe und die war dann dicht, wie es sich gehört und auch besser im Ansprechen, deutlich spürbar.

    Und ja, es war ein Kit aus Dicht- und Simm.-ringen.

    Aber wie hier zu sehen ist:

    https://www.extracross.com/Fah…e=0&jb_yourbike_submit=go

    Sind die eigentlich grün.

    Bleibt zu hoffen, dass die "schwarzen" aus dem KTM-link genauso gut funktionieren.

    Wenn ich die orig, orangenen Staubkappen nach unten schiebe, um sie zu reinigen bzw. Gleitmittel aufzutragen damit das Ansprechverhalten besser wird, kann ich ohne Druck orange Farbe mit einem weißen Lappen abreiben. Dass die dann nicht lange dicht bleiben, wundert mich nicht!

  • War zuvor ja nur von 2 Dichtringen die Rede und da wäre der Preis nicht gerechtfertigt.

    Ich hatte beim ersten Mal auch geschluckt, aber die Kombi Staubkappen und Dichtringe vom gleichen Hersteller machen schon Sinn. Ich war jedenfalls zufrieden und werde bei nächster (hoffentlich nicht so bald notwendiger) Gelegenheit wieder die (grünen) SKF Teile einbauen.

  • Sind die eigentlich grün.

    Bleibt zu hoffen, dass die "schwarzen" aus dem KTM-link genauso gut funktionieren.

    Standard SKF Farbe ist grün.

    Die schwarzen sind auch ok, ähnlich wie die roten.
    Es gibt inzwischen allerdings auch grün/weiß/rote (Dual Compound). Weiter entwickeltes Material, mit noch geringerem Ansprechverhalten bei zugleich besserer Haltbarkeit:
    https://www.emxs.de/fahrwerk/skf-dual-compound-gabeldichkits

    Probleme mit dem Fahrwerk? Fahr schneller!

  • Seit ca. 2013 bringen die von KTM es nicht auf die Reihe diese Schwachstelle zu beheben. Bei mir immer schön so nach 30-40 tsd Km. Das finde ich mal voll peinlich... außer es wäre eine geplante Sollbruchstelle um Kohle zu machen? Dann Gratulation für dieses Geschäftsmodell :applaus:

  • Die Gabel meiner 2017er war über ihre gesamte Lebenszeit (ca. 42tkm) dauerhaft dicht.


    Die 2020er, welche ich als Ersatz gekauft habe, hatte bei ca. 6tkm den linken Gabelholm undicht, wurde komplett auf Garantie/Gewährleistung/Kulanz/wasauchimmer gewechselt.

    Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad sind es 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....

  • Die Gabel meiner 2017er war über ihre gesamte Lebenszeit (ca. 42tkm) dauerhaft dicht.


    Die 2020er, welche ich als Ersatz gekauft habe, hatte bei ca. 6tkm den linken Gabelholm undicht, wurde komplett auf Garantie/Gewährleistung/Kulanz/wasauchimmer gewechselt.

    Meine 2018er war in 2020 pünktlich zur 15Tkm Inspektion links undicht. Gezahlt habe ich dank dem Händler nichts.


    58€/Satz ist frech. Gibt’s KTM Aktien? Sollte man sich mal eindecken…


    Bei meinem englischen Haufen steht alle 20Tkm ein Gabelservice im Serviceplan - dort kosten die WDR 20€ im Satz mit Staubkappen.

  • Hallo Miteinander,

    nach anfänglich mehrmaliger Undichtigkeit der Dichtringe an der Gabel meiner 1190R Bj.2013 habe ich die SKF grün (wie von Martin empfohlen) eingebaut, diese waren gleich gut im Ansprechverhalten, danach war 50000 km Ruhe. Gleiches Spiel bei meiner neu gekauften 1290R Bj.2018, jetzt wieder seit 20000 km dicht und der Komfort ist gleich gut. Offensichtlich lassen die roten Dichtringe auf Grund einer niedrigen Vorspannung Schmutz besser auf die Dichtflächen. An der WP Gabel der Triumph Tiger 800 meiner Frau (gleiche Dichtringe) habe ich auf einer längeren Urlaubstour gute Erfahrung mit der Reinigung mit einem Filmstreifen gemacht. War eine Notlösung die das Problem mehrere Tausend Kilometer verschoben hat.

    :winke:

  • Da ja SKF in meinem Wohnort stark vertreten ist, würde mich die SKF Bestellnummer interessieren.

    Mit der KTM Bestellnummer komme ich nicht weiter.

    Garelli Europed Brianza Mofa, Honda Dax ST 50, DKW RT 200, Yamaha XT 500, Suzuki DR 800 S BIG, Suzuki Bandit 1200 S, Suzuki SV 1000 N, Triumph Speed Triple 1050, Triumph Tiger 1050 SE, Simson SR 50, KTM Superadventure 1290 S

  • würde mich die SKF Bestellnummer interessieren.

    die meisten Händler verwenden eigene Artikelnummern.

    Original SKF Hersteller-SKUs sind:

    KITG-48W (Standard Variante)

    KITG-48W-HD (HD Variante, Staubkappe hat eine zusätzliche Dichtlippe)

    DUAL-48W (Dual Compound Variante, zwei verschiedene Materialien)

    Probleme mit dem Fahrwerk? Fahr schneller!