Wann bockt ihr euren Bock auf?

  • Das ist Geschmackksache.

    Wenn ich überall beim Anfassen Dreckfinger bekomme, dann nervt mich das.
    Und wenn mir jemand ein Rad vom Motorrad oder Fahrrad bringt zum Reifen wechseln, dann rühre ich das nicht an bis es der Besitzer anständig geputzt hat. Finde ich respektlos gegenüber dem Mechaniker, auf jeden Fall wenn der das umsonst macht.


    Gruß J-C

  • Mit dem Haltbarkeitsargument bin ich auch nicht 100% sicher. Auf angeklebtem Staub hält sich auch Nässe länger.

  • Es gibt Fahrende und es gibt Putzende. Welcher Gruppe gehörst Du an? :) :)

    Schließt jetzt eines das andere aus?

    Ich mache zum Beispiel auch Sport und gehe Duschen.

    Sehe wenig Sinn, auf eine der Tätigkeiten zu verzichten.

  • Schließt jetzt eines das andere aus?

    Wie willst Du denn beim Fahren putzen? Das halte ich wirklich für gefährlich. :wheelie:


    Ich schrieb es schon an anderer Stelle, während ich auf Rennstrecken früher gefahren bin, Stunde um Stunde, haben andere geputzt, geschraubt, entspannt. Und da bemerkt man dann schon Unterschiede. Natürlich ist ein sauberes Moped etwas Schönes, aber bei manchen scheint es mit Zahnbürste bewaffnet zum Selbstzweck zu werden, zu einer mentalen Ausgabe wie Bonsaischneiden. Kann man machen, ich fahre lieber. :)

  • ACHTUNG beim abstellen im Wohnzimmer, sieht und hört man ja auch des öfteren :sabber:


    Wenn immer nur eine Stelle des Reifen die Sonnenstrahlen abbekommt, könnten böse Überraschungen bei der ersten Ausfahrt auftreten.

  • Das einzige gute Argument brachte Mecklau mal, als er mir in Brünn sagte, dass er nur putzt, um Risse und Beschädigungen zu finden. Das Argument sticht!

    Gildet schon mal.

    Das KTM-Handbuch sagt auch, dass ein sauberes Motorrad eine bessere Arbeit ermöglicht. Und es sagt auch, dass man beim Überhitzen des Motors vor allem schneller fahren sollte.

    Das KTM-Handbuch hat Recht.

    Knuckles: KTM SD 990 (06) // Feuerrotes Spielmobil: Ducati Hypermotard 1100S (07) // Diva: Ducati Shyster (Supersport meets ST3)

  • ACHTUNG beim abstellen im Wohnzimmer, sieht und hört man ja auch des öfteren :sabber:


    Wenn immer nur eine Stelle des Reifen die Sonnenstrahlen abbekommt, könnten böse Überraschungen bei der ersten Ausfahrt auftreten.

    :grins: DAS war der Grund warum ich ausgemusterte PiPos aufgezogen hab. :grins:


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie:

  • Ein dreckiges Moped sagt einiges über den Fahrer aus. :grins:

    Das er viel Offroad fährt? :denk:


    Ein Motorrad mit Hauptständer bocke ich übrigens immer gern auf selbigen auf. Gerade bei (Reise)Enduros mag ich es, wenn das hohe Pony voll aus den Federn hängt. :zwinker:

    BG,
    "Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden"

    Wetteradler.de