950/990 SM-Sitzbankumbau fällig?

  • Hallo SM-Rider,


    ...wer von Euch einen neuen Sitzbankbezug bzw. eine Auf- oder Abpolsterung für seinen Sattel benötigt, sollte --> HIER <-- klicken!




    Gruß Bade :winke:


    (Privat Angebot!)

    Einmal editiert, zuletzt von Bade ()

  • Hallo SM-Freunde,...


    ...ich habe wieder mal ein fertiges 'Sahnestück' zu präsentieren!


    Diese 990 SM Sitzbank wurde nur im vorderen Sitzbereich mit 6mm weichen Schaumstoff aufgepolstert, und der Übergang zur hinteren Sitzfläche um ca. 2,5 cm abgeflacht! Abschließend wurde die Sitzbank mit einem neuen dreiteiligen Bezug in Antirutsch-Material inkl. orangefarbige Steppnähte und Stickereien veredelt!



    Bade :Daumen hoch:
    edit: Aus rechtlichen Gründen wurden einige Bilder entfernt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Bade ()

  • ...fertigst du diese an bzw. würdest du diese auch zum verkauf anbieten?

    Die Sitzbänke gibt´s doch bei jeden Bäcker zukaufen! :achtung ironie: + :zwinker:
    ...erst lesen, dann fragen! :pfeil: Klick doch oben im ersten Beitrag mal den Link an! ...da findest Du alle Info`s zur Sache!




    Bade :sehe sterne:

  • ° Die Bilder zeigen den neuen Sattel von unseren Maxx! Diese Sitzbank wurde mit einer Lage 6mm Silikonschaumstoff aufgepolstert und mit einen neuen 5teiligen Bezug in schwatz/antirutsch mit orangefarbigen Keilen + Wasserschutzfolie versehen! ...das eingestickte Logo, sowie die schwarzen Steppnähte werten nicht nur das Gesamtbild erheblich auf!


    Bade :Daumen hoch:

  • So nu is meine Sitzbank da! Der Bote kam gegen Mittag, bei strahlendem Sonnenschein!


    Das Auspacken wurde dann regelrecht celebreirt.
    Ein Nachbar (selbst Mopetfahrer) sah wie ich mich über das Paket gefreut habe und kam aus neugier näher.
    Was ist denn der Grund für meine Freude? Sein Neid stand ihm dann ins gesicht geschrieben! :zunge:


    Meine Pornobank! :sensationell:


    Saubere Arbeit Bade! sehr schön geworden!
    Erste Sitzproben waren sehr positiv.
    Bin gespannt, wie man nach längerer Fahrt darauf sitzt.


    Im Kratertreffen Beitrag gibts Infos etwas anderer Art!!
    :guckst du hier: KLICK MEINE SIGNATUR!!!! :staun:

    Dateien

    Möge die Macht mit euch sein!

  • Sieht ned schlecht aus. Wie ist eigentlich das neue Material im vergleich zum alten im Bezug auf Reinigung (der Standardbezug ist ja nicht so leicht abzuwischen) und "Haftung" von Leder- bzw. Jeansklamotten?


    Ausserdem wär noch die Frage ob man den Bezug auch allein haben kann. Hab vom Sattler in meiner Gegend erst meine Sitzbank anpassen lassen für günstig Geld (im übrigen genau anders rum, ich hab vorne was entfernen lassen damit meine Weichteile mehr Luft haben) und bräuchte jetzt an sich nur den Bezug den ich dann in kürzester Zeit montieren lassen könnte. :zwinker:

    "Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

  • ...rückt immer näher, und diesbezüglich mache ich eine "Saisonpause" was die Sitzbankumbauten betrifft!


    Also Leute,...die Jenigen von Euch, die bis heute Ihren "Sättel" in meine Hände gegeben haben, bekommen diese auch wie besprochen wieder zurück!




    Neue Sitzbank-Anfragen bitte erst ab November 2010 wieder!!!






    Bade :ja: ...vielen Dank für Euren Verständnis!

    Einmal editiert, zuletzt von Bade ()

  • Soooo Ihr Kurvenjäger, die Tage werden langsam wieder kürzer...
    ...darum können vereinzelte Sitzbankumbau-Anfragen schon vor Saisonende bearbeitet werden!


    Also, Wer von Euch einen Ersatzsattel in der Garage liegen hat, und den Hauptsattel umbauen lassen möchte, kann mich jederzeit anschreiben!


    Ich wünsche Euch noch paar kurvenreiche und sonnige Tage.
    Bade :winke:




    PS: Auf den Fotos seht Ihr einen SM-R Sattel 2010. Diese Sitzbank wurde mit einem neuen 10mm starken und wasserabweisenden Silikonschaumstoff aufgepolstert! (Bezug: Antirutsch/schwarz inkl. Wasserschutzfolie ohne Steppnähte)


    Testurteil vom Fahrer sowie Sozia: Sehr gut/ empfehlenswert


    edit: Aus rechtlichen Gründen wurden einige Bilder entfernt.

    Dateien

    • SM-R 2010-2.JPG

      (151,6 kB, 644 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Bade ()

  • Hallo Leute,...
    ...hier paar aktuelle Fotos von einer SM-R 2010ner Bank.


    Diese Sitzbank wurde mit dem o. g. "neuen" 10 mm Silikonschaumstoff aufgepolstert. Eine Wasserschutzfolie wurde zusätzlich eingearbeitet. Zum Abschluß bekam das "gute Stück" einen neuen bestickten Bezug in Antirutsch-Material.
    Bild 2 zeigt nochmal das Logo von der Innenseite. Die Stickerei wird maschinell eingebracht. Darum muß ein Textilgewebe auf der Unterseite des zustickenden Materials aufgeklebt werden.


    NEWS:
    - Es wird z.Z. an einer neuen GEL-Variante gearbeitet bzw. getestet.
    - ...auf Wunsch Umbauten mit Sitzbankheizung möglich! :ja:



    Bade :winke:
    edit: Bilder entfernt.

    3 Mal editiert, zuletzt von Bade ()

  • Hallo Sumo-Rider,...
    ...kürzlich wurde folgende SM-R Sitzbank umgebaut!


    - Es wurde ein schief eingesetztes und zu kleines Gel-Polster, das von einem anderen Umbauer stammte, entfernt! Warum das GEL entfernen? ---klick--> HIER!
    - Die vordere Sitzfläche wurde mit weichen Sillikonschaumstoff ausgeglichen und 2,5 cm verbreitert! (siehe Rohbau-Fotos)
    - Zum kaschieren der Kanten und für noch besseren Sitzkomfort wurde die gesamte Sitzfläche mit einer Lage 3 mm Kontur-Schaumstoff überzogen.
    - Der neue und bestickte Bezug in Antirutsch-Material bildete den Abschluß.


    Vieles ist machbar! In diesem Sinne...
    Bade :ja:


    edit: Aus rechtlichen Gründen wurden einige Bilder entfernt.

    Dateien

    Einmal editiert, zuletzt von Bade ()

  • ..kürzlich wurde folgende SM-R Sitzbank umgebaut!


    stimmt und die iss jetzt auf meinem Moped :ja:


    Ja das Geld für den GEL-Umbau war im Wahrsten Sinne des Wortes fürn Arsch :arsch: . Den Polsterer hatte ich auf der Messe "Faszination Motorrad" in Karlsruhe gefunden. Das Muster das er dabei hatte machte einen ganz guten Eindruck.
    Jedenfalls wurde das Gelkissen für diese Aussparung zu schmal zugeschnitten! Außerdem war das Gellkissen in der Stärke (höhe) zu schwach! Zusätzlich hatte der verwendete Kleber die Schaumstoffränder ausgehärtet!
    Und auf diesen Rändern ruhte dann mein Hintern :arsch:
    Ich hatte die Vermutung dass GEL bei Belastung wie eine Flüssigkeit reagiert und sich nicht zusammendrücken lässt. Erst bei Bewegung des Hintern wie z.B. beim Fahrrad wirkt das ganze dann dämpfend. Beim Motorrad hat man aber diese Bewegung nicht unbedingt. Man sitzt eher statisch jedenfalls mehr als auf dem Fahrrad. Aber ist ja nur meine Theorie zum GEL im Sattel aber nach dem öffenen der Bank hat man dann ja gesehen dass auf mein Pogefühl Verlass ist.


    Aber jetzt egal, Bade hat mir da eine ganz tolle neue Sitzbank draus gemacht. Auch die Beratung war Super sonst würde die Bank etwas anders aussehen, aber deswegen redet man ja miteinander.
    Und so sieht das ganze dann auf dem Moped aus. :sensationell:


    Danke noch mal und schöner Gruß aus Franken


    Rudolf

    Dateien

    • PA010012.JPG

      (278,41 kB, 584 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PA010013.JPG

      (281,66 kB, 608 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PA010015.JPG

      (275,11 kB, 576 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PA010016.JPG

      (295,2 kB, 591 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PA010017.JPG

      (176,03 kB, 613 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PA010014.JPG

      (446,65 kB, 522 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wenn man nicht weiß, wo man hingeht, kann es einem passieren, dass man ganz woanders ankommt

    5 Mal editiert, zuletzt von SuMo-Oldie ()

  • ...
    - Zum kaschieren der Kanten und für noch besseren Sitzkomfort wurde die gesamte Sitzfläche mit einer Lage 3 mm Kontur-Schaumstoff überzogen.


    Guten Morgen Bade!


    Da ich sehr gut mit einem Sattler hier in Wien befreundet bin sei ein kurzer Kommentar/eine kurze Frage erlaubt.


    Mein Sattler hat mir in der Vergangenheit bereits diverse Sättel gebaut (mehrfach HD, meist komplette Konstuktionen, Virago für meine Holde) und das mit dem Kontur-Schaumstoff ist bei ihm absoluter Standard, ohne das macht er keinen Sattel, m.E. da sonst ja Übergänge der verschiedenen Lagen etc. spürbar sind, ohne diesen Schaum als "Abschluß" ist es doch wohl nur 2. Wahl!?


    Zum Thema Gel denke ich kann man geteilter oder besser unterschiedlicher Meinung sein, ich fahre sit 2004 in allen Sätteln Gel (hier generell ein medizinisches Produkt, an sich für Rollstühle gedacht) und bin, ebenso wie meine Holde, höchst zufrieden damit. Mag sein, daß bei geringwertigeren Einsätzen die Wirkung geringer ist.
    Und, Rudolf , in einem Rollstuhl sitzt Du auch nicht gerade mit viel Bewegung im :arsch: und hier bringt Gel eine definitive Verbesserung.


    Beste Grüße
    Roland

  • Und, Rudolf , in einem Rollstuhl sitzt Du auch nicht gerade mit viel Bewegung im und hier bringt Gel eine definitive Verbesserung.



    Das kann ja so sein, ich schiebs ja auch nicht auf das GEL eher auf die Machart und dass es eine Vermutung von mir war, die Sitzbank war in Original besser als nachher mit GEL-Einsatz. Die Fläche auf einem Motorradsattel ist ja auch eher klein. Ich würd mir jedenfalls keinen GEL-Sattel mehr antun sorry die Erfahrung hab ich erst mal hinter mir. Und die SM-R Sitzbank ist im Original ja auch nicht sehr breit, da noch ein schmales GEL - Kissen mit Stegen links und rechts, da hast du keine vollflächige Auflage für deinen :arsch:
    Bei breiteren Sätteln denk ich kann das gut funktionieren. Ein Wasserbett soll ja auch sehr bequem sein aber ist ja auch sehr breit. :achtung ironie:
    Ich denke das ganze muss zusammenpassen. Das Produkt, der Einsatzzweck, die Verarbeitung und derjenige der drauf sitzen muss. :arsch: e sind so unterschieldich wie ihre Besitzer oder?


    Schöne Grüße Rudolf

    Wenn man nicht weiß, wo man hingeht, kann es einem passieren, dass man ganz woanders ankommt

    Einmal editiert, zuletzt von SuMo-Oldie ()

  • Hier zur Ansicht ein umgebautes Sitzbank-Pärchen...


    ...die BMW 650 F - Sitzbank wurde 2 cm tiefergelegt und danach mit einer Lage des neuen, 6mm starken, Silikonschaumstoffs gegen durchsitzen wieder aufgepolstert. Zum Abschluß wurde eine Wasserschutzfolie eingearbeitet und der neue Bezug in Carbon-Look und Antirutsch aufgezogen!


    ...die SM-Sitzbank hat eine 10 mm starke Aufpolsterung inkl. Wasserschutzfolie und dreiteilig gesteppten Bezug in antirutsch/genarbter Optik bekommen!



    Bade :Daumen hoch:


    edit: Bilder entfernt

    Dateien

    • Bild050.jpg

      (96,58 kB, 408 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild056.jpg

      (82,46 kB, 364 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PA220004.JPG

      (134,18 kB, 335 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BMW F650.JPG

      (151,42 kB, 363 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BMW F650-2.JPG

      (120,15 kB, 351 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Bade ()