Weltreise mit ADV 990R oder 990 ?

  • Hi Leute,


    in Kürze gehts ab auf ne 1-jährige Weltreise (rund 50-60.000 km) und ich darf mich an diesem Wochenende zwischen einer ADV R oder einer ADV entscheiden.


    Die Route geht über Autobahn, viel Bundesstrasse und auch ordentliche Offroadstrecken. Ich bin recht gross - 1.96cm. Beladen wird das gute Stück auch ziemlich (Kofferset, evtl Topcase und Gepäckrolle, Tankrucksack) - rund 100L.



    Falls jemand unter Euch hier hilfreiche Hinweise hat oder Ihr mir auch nur bestätigen könnt, dass beide ok sind wäre ich Euch sehr dankbar!! Natürlich sind auch sonstige Tipps bezüglich der Ausstattung erwünscht :Daumen hoch:


    LG,


    Sebastian.

  • bei deiner Körpergrösse und ordentlichen Offroadstrecken, würde ich auf alle Fälle die R nehmen...

  • Hmm nimm die normale ADV die hat doch en größeren Tank, was dir zugute kommen wird im Niemandsland :zwinker:
    Auf die zusätzliche Power könnte ich verzichten ... das macht den Bock auf net Fett :zunge:
    Viel Spass und halte uns auf dem laufenden mit Pics im eigenen Blog etc.


    Hau rein

  • Stimme mit "sTalKer" überein: grosser Tank wichtiger als PS.


    Bin gespannt auf deine Bilder!

  • Wie kommt ihr auf einen grösseren Tank bei der normalen Adventure?
    Laut KTM Webseite haben beide einen 20l Tank :denk:

  • Wie kommt ihr auf einen grösseren Tank bei der normalen Adventure?
    Laut KTM Webseite haben beide einen 20l Tank


    Die verwechseln das wohl mit den Vergaserversionen. Die haben eine externe Benzinpumpe und dadurch 22l Tankvolumen.


    Die Modelle ab 2009 haben alle "nur" 19.5Liter Fassungsvermögen.

    Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen

  • Hmm nimm die normale ADV die hat doch en größeren Tank, was dir zugute kommen wird im Niemandsland :zwinker:
    Auf die zusätzliche Power könnte ich verzichten ... das macht den Bock auf net Fett :zunge:
    Viel Spass und halte uns auf dem laufenden mit Pics im eigenen Blog etc.


    Hau rein

    Mensch da hast du doch so ein treffendes Avatar und dann das... :grins:


    Die Tanks der R und N sind eh gleich gross, aber er wird sich bei den Offroadstrecken über jeden Zentimeter mehr Federweg und jedes Kilo weniger Gewicht freuen. :peace:


    Achja, wer braucht auf so einem Moped schon ABS...

  • Mensch da hast du doch so ein treffendes Avatar und dann das... :grins:


    Die Tanks der R und N sind eh gleich gross, aber er wird sich bei den Offroadstrecken über jeden Zentimeter mehr Federweg und jedes Kilo weniger Gewicht freuen. :peace:


    Achja, wer braucht auf so einem Moped schon ABS...


    :knie nieder:
    Dachte SM = SMR und ADV = ADVR aber dann lag ich falsch :grins:
    Trotzdem viel Spass mit (d)einer ADV :Daumen hoch:

  • Ich hab einen Kollegen, der ist schon oft sehr weit unterwegs gewesen (BMW und KTM). er sagt: das wichtigste ist, dass der Töff möglichst einfach gemacht ist. Ich möchte Dir nicht eine uralt-Vergaser-ADV schmackhaft machen, aber einfach als Gedankenstütze. Ausserdem ist 19L manchmal verdammt wenig wenn Du in der Pampa fährst; ich würd auf alle Fälle nach Zubehör-Tanks mit um 30L Ausschau halten. Kamerad Schwungrad hat an seiner Kuh sogar die Kompression etwas runtergesetzt, von wegen Zuverlässigkeit. Obs was gebracht hat?? Keine Ahnung, aber er fuhr mit der Kuh Kasachstan und zurück nur mit Betriebsstoff nachfüllen. Des weiteren auf gute Benzinfilterung achten. Es gibt auch diese Schaumstoff - Filter, die anstelle des Schnorchels montiert werden. Auch empfehlenswert.
    Auf Deine Frage zurück kommend:
    Ich würd die normale nehmen...
    Gruss
    hitch

    Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace::teuflisch: Suche KTM 300 EXC 2017

  • Der Hitch hat die Probelmatik schon leicht angeschnitten.


    Ich würde eine ältere Yamaha oder Honda (mit mögll. wenig Technik, wenn es das noch gibt) nehmen. Wenn Du liegen bleibst, findest Du eher
    eine Werkstatt mit Ersatzteilen etc. :ja:


    Es gab da mal einen Filmbericht, da mußten die Herren auf der Tour eine BMW :crazy: zurück lassen, da ein läppischer Sensor der Bremnse kaputt war. :nein:

  • Hi Leute!


    konnte die letzten Tage kaum hier reinschauen, sorry! Und gleich jede Menge Antworten! Nach einer langen Zeit der Abstinenz meinerseits hat sich hier im Forum nichts geändert - genial :Daumen hoch: .


    Die Entscheidung ging im Endeffekt zur R (wie gesagt, ich bin schon ziemlich gross, da ist das sicher nicht unangenehm). Wie schon angesprochen sind die Tanks gleich gross (wir wollen versuchen, auch noch so Reservekanister an die Koffer zu montieren - die 30L Tanks sind für uns leider zu teuer :nein:) und mir sind die plus 9 PS wirklich herzlich egal - die Federwege eventuell schon weniger. Wer weiss was mir so alles unter die Räder kommt :grins:.


    Was die Option mit ner alten Vergaserversion betrifft, ja - ich weiss Ihr habt Recht, aber wir konnten mit KTM einen guten Deal aushandeln und somit kam diese Überlegung nie wirklich in Frage. Drückt uns bitte die Daumen, dass die Elektronik einfach nicht spinnt...


    Bezüglich Blog und Bilder - klar bekommt Ihr das auch :peace: . Wir arbeiten jetzt schon seit ner guten Zeit dran und hoffen, dass Euch das Ergebnis dann auch gefällt. Ich bin mir allerdings nicht mehr sicher, wie das hier so ist mit eigene Links posten... derf i des? Falls ned, dann per PN!


    LG,


    Sebastian.