Drehzahlmesser

  • Hallo zusammen


    hat einer von euch einen Drehzahlmesse an der 950 SM nachgerüsstet. Würde mich über infos sehr freuen.


    Grüsse von 950 V2

  • Jo! Ist schon schlimm wenn kein DZ on Board ist oder? Ich habe mir von Louis den MOTODetail Drehzalmesser in schwarz für knapp 85.- Euros verbaut. Beim Polo gibt es das Teil unter einen anderen Namen ... MBB in weiss oder schwarz für 99.- Euro. Bei beiden Herstellern ist die Beleuchtung gelb und beisst sich nicht mit dem Tacho. Muss aber sagen dass ich schon ein wenig rumexperimentiert habe und schon mal ein falsches Teil gekauft habe.....zu beachten wäre, das der Drehzahlmesser ein einstellbares Übersetzungsverhältnis hat.....ich selbst habe damals ohne übersetzungsverhältnis versuch das teil zum laufen zu bringen...vergebens, nun habe ich das teil für die ewigkeit im Kellerr.....so nun zur guten Elektrik.


    Tank abbauen Steuergerät abklemmen, nicht vergessen erst Batt abklemmen....., Eine Singnalleitung muss an Pin 6 Anklemmen ....normalerweise brauchst da ein stecker, aber es geht auch anders... Kabelende leicht anlöten und dann, auf Pin 6 reinstecken...anschliessend mit Heiskleber abdichten, dass sich nichts mehr rüttelt und bewegt. Kabel durch Kabelrohr, führt bis in die Lampenmaske.


    Als erstes habe den Drehzahlmesser nicht eingebaut sonder aufgebaut bzw. rechts neben den Zünschloss an der Imbussschraube mit einem modifizierten Blech und befestigt. Problem : zu viele Vibrationen.... als rein mit dem Teil ins Gehäuse..... Nimmst eine 48er kreisbohrer...den wird es nicht geben....reicht aber auch ein 50er darfs halt nicht so weit reinbohren ....den rest musst halt mit dem Drehmel bearbeiten. Anschliessen musst den Blinker bearbeiten ...die schraube ist viel zu lang.... also Drehmel her und das Gewinde mit der schraube kürzen, zur Orentierung muss du die schraube bis anschlag festschrauben und setzt den drehmel mittig zur schraube und ab ist der Scheiss...achso vorher noch bitte die Kabel rausziehen...., danach wieder Blinker mit seitlichen Lampenmaskenteil zusammenbauen und die schaube mit Schraubensicherung versehen (Locktide)auf der rechten seite von der Lampenmaske wird ein Relais und eine Diode und Stecker und Kabelrohrende mit Imbuss befestig sein...raus mit dem Scheiss....kannst du auf der linken Seite mit Kabelbinder fixieren. so nun hast plat für dein 48ermm Drehzalmesser ...


    im Eingebauten Zustand Wackelt die Nadel überhaupt nicht mehr und Zeigt korreckt die Nenndaten an... achso der Drehzalmesser benötigt noch Strom ..zweimal Plus für Funktion und Licht und einmal Minus für die Masse. Diese Kabel kannst du direkt an den Anschluss ACCU2 anklemmen ...läuft mit der Zündung.


    Hoffe mit diesen Beitrag einige dazu angespornt zu haben... Achso Arbeitszeit wenn man sich Zeit lässt und die Frau nicht stört ca. 1 - 2 Stündle...


    also viel Spass und

    Dateien

    • IMG_0016.jpg

      (55,84 kB, 4.633 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo


    danke für deine Antwort. Sieht wirklich gut aus werde über den Winter auch etwas pasteln. Gibt es einen kleineren Drehzahlmesser?

  • Na endlich mal ein sinnvolleres Thema als dieses ewige Auspuffgekwatsche.


    Habe mir den den Drehzahlmesser gleich bei Louis bestellt,
    und bei dieser Einbauanleitung kann ja nichts mehr schiefgehen.


    Danke sagt Mane2 (der bald mit Drehzahlmesser fährt)

  • Und schon ist er drin, der Drehzahlmesser.


    Bei Louis bestellt für 88,90 € inkl. Versand
    gleich eingebaut laut Beschreibung von "KTM 950 SM"
    läuft einwandfrei.


    Danke nochmals für die Einbauanleitung an "KTM 950 SM"


    Gruß von Mane2 (Der jetzt auch mit Drehzahlmesser fährt)

  • Hallo Mane2


    möchte mir auch so einer montieren. Braucht man grosse technische Erfahrungen. Wohin hast du die Halterungen getan. Kannst du noch Photos ins Forum stellen.Wie lange hast du für die Montage gebraucht.


    Grüsse aus der Schweiz

    Einmal editiert, zuletzt von 950 V2 ()

  • Hallo 950 V2


    Also ich bin auch kein Technikgenie, aber Drehzahlmesser einbauen ist nicht so schwer.
    Halterung braucht man keine. Der Dm. wird einfach in die ausgeschnittene Öffnung gesteckt und von unten mit Heissklebepistole fixiert.
    Das Loch habe ich mit Zirkel angerissen und mit dem Lötkolben rausgeschmolzen, mit Dremmel nachbearbeitet und fertig.


    Plus und Minus für die Stromversorgung ist schon vorhanden, brauchst nur noch anstecken bei Akku 2.


    Grüner Draht durch Kabelbaum schieben bis zum Steuergerätstecker.
    Draht abisolieren und bei Pin 6 einschieben noch mit Heisskleber fixieren und fertig.


    Einbauzeit ca.1,5 Stunden


    Ansonsten halte dich an die Einbauanleitung von KTM 950 SM.
    Der hat den Durchblick !


    Gruß Mane2

  • @ Mane2
    Gibt´s Bilder von Deinem eingebauten Drehzahlmesser :?:



    Hat sonst noch jemand einen Drehzahlmesser eingebaut, vielleicht nen anderen Typ :?:


    Gibt´s ne Alternative zum Moto Detail Drehzahlmesser, oder ist er die beste Wahl :?:
    Mir is grad langweilig und ich würd mir gerne übern Winter einen einbauen. :grins:

    [size=14][url='www.hs-shop.eu/motorradkfzzubehr-c-104.html']"Pretender" Kennzeichenhalter gibts hier

    Einmal editiert, zuletzt von Pretender ()

  • Ach ja, ganz vergessen. :lol:


    welches Übersetzungsverhältnis muß eingestellt werden? :grins:

    [size=14][url='www.hs-shop.eu/motorradkfzzubehr-c-104.html']"Pretender" Kennzeichenhalter gibts hier

  • Hab mal vermutet das es 1:1 ist(war eingestellt), da keiner was geschrieben hat probier ichs aus. :sehe sterne:
    Wenn ichs Übersetzungsverhältnis rausfind geb ich Bescheid.


    Ach ja, baut den Dzm genauso wie aufm Bild oder tiefer ein. :prost:
    Hab Ihn selber etwas höher eingebaut und es wurde :kacke: eng mit dem Blinker.
    Nu isser aber drin. :perfekt:


    Ach ja, mit 1,5h würd ich nicht rechnen. :lol:
    Eher 3-4h bis der Tank runter is und das Loch im Cockpit is dauert´s schon a bissle.

    [size=14][url='www.hs-shop.eu/motorradkfzzubehr-c-104.html']"Pretender" Kennzeichenhalter gibts hier

  • leider nicht mal das.


    ach ja wenn wir schon beim thema sind...


    Ich hasse die Person die Digitale Messgeräte entwickelt hat. :motz:


    Ich beneide alle LC4 Fahrer die noch den analogen Tacho und Drehzahlmesser haben.


    War das schön den Zeiger beim Beschleunigen zu verfolgen... :sensationell:

    One touch football

  • Zitat

    Original von qprey
    na perfekt ... wie soll ich denn die karre dann richtig einfahren?



    anlassen, draufschwingen, ordentlich warm fahren und dann nach Lust, Laune und Können Gas geben ...... :teuflisch:

  • qprey


    Das hat sich KTM auch ged8 und hat im Handbuch geschrieben, in welchem Gang Du welche Geschwindigkeit maximal fahren solltest. ;)

  • Zitat

    Original von Supermotard
    Wat is nu mit die Übersetzungsverhältnis ? :teuflisch:


    So, eingebaut isser jetzt. :amen:
    Funktioniert prima :grins:


    Übersetzungsverhältnis ist 1:1 mit positivem Signal.

    [size=14][url='www.hs-shop.eu/motorradkfzzubehr-c-104.html']"Pretender" Kennzeichenhalter gibts hier

    2 Mal editiert, zuletzt von Pretender ()

  • Hallo Pretender


    hast du Photos von deinem Drehzahlmesser.


    Grüsse aus der Schweiz.