HLFE! Starlane Schaltblitz mit Ganganzeige lässt sich nicht proggen...:-(

  • Hey Jungs,


    bestimmt hat irgendeiner da draußen das TEIL schon verbaut?!?!


    Jetzt habe ich das Dingens befestigt und angeschlossen laut diesem Plan... (leider nur von der Superduke, SMT ist nicht zu finden)


    Habe sicherheitshalber durchgemessen was ich konnte. Also + und - waren schon mal korrekt, das Teil ging an.
    Auch das Drehzahlsignalkabel stimmt, denn der Blitz lies sich auch schon mal programmieren.


    Aber bei der Gangprogrammierung komme ich nicht weiter. Laut Plan soll das Kabel vom Radsensor das schwarz/grüne sein.
    Jetzt habe ich dieses Kabel mal gemessen gegen Masse. Es liegen 0 V an, aber nur wenn der Leergang drin ist!
    Lege ich den ersten bzw. einen anderen Gang ein, zeigt mir das Messgerät immer knapp 5 V an.
    Also habe ich irgendwie den Verdacht, dass dieses Kabel wohl anders ist als bei der 2010 Super Duke (die hat ja z.B. auch kein Abs)...
    Kann es sein dass der Gangsensor, wenn der Leergang eingelegt ist gegen Masse durchschaltet? Dann könnte das Kabel nämlich von da sein statt vom Rad. Es ist leider fast unmöglich zu verfolgen...


    Weiß irgendjemand anhand eines Schaltplanes oder aus Erfahrung, welches Kabel, dass am Kombiinstrument angeschlossen wird das vom Radsensor ist (Farbe). Oder auch, wie ich es Messen könnte. Ich Vermute das Signal kommt vom Vorderrad?!
    :sehe sterne:



    Selbst Andreas Engel weiß es leider nicht :nein:


    Aber von Euch weiß doch bestimmt einer was :denk:



    Wie immer, danke im voraus für jede Unterstützung-
    Sebastian

    :pfeil: Wer später bremst ist länger schnell

    2 Mal editiert, zuletzt von TroubleX ()

  • Habe mich jetzt noch mal reingekniet in die Sache. Am Vorderrad wie am Hinterrad ist jeweils nur der ABS Senosor mit 2 Kabeln. Beide sind als Signalkabel komischerweise unbrauchbar für die Ganganzeige. Es wäre denkbar, dass deren Frequenz aufgrund der hohen Abtastrate (ich glaube über 40 pro Umdrehung) vielleicht zu hoch ist.


    Mir fällt nicht ein was ich noch versuchen könnte...
    :konfused:

  • Der Schaltblitz und auch die Ganganzeige funktionieren jetzt. :sabber:
    Ich möchte hier mal die Kabelfarben und Ihre Zugehörigkeit posten, denn ich bin sicher einige werden es mal irgendwann brauchen können an der KTM 990 SMT oder R mit ABS. Wahrscheinlich auch andere Modelle wie SuperDuke usw...


    Es geht um die Kabel, die am Instrunment bzw. der Tachoeinheit angeschlossen sind.
    (Der Stecker hat 36 Pins)


    Zündungsspannung (+) Plus = orange/gelb
    Neutralsignal (vom Gangsensor) = grün/schwarz
    Geschwindigkeitssignal (speed) = orange/schwarz
    Drehzahlsignal (U/min) = Blau/weiß
    Masse (-) Minus = braun


    so weit...so gut. :peace:


    Starlane Schaltblitz-Video vom Einstellen an der 990SMT

    :pfeil: Wer später bremst ist länger schnell

  • Hehe, das freut mich. Wenigstens haben dann noch andere etwas von meinem Kopfzerbrechen gestern ;-).


    Kann es aber wirklich empfehlen das Teil. Zum programmieren musst Du die Front unten lassen, aber mehr dazu gerne wenn´s soweit ist.


    Ich habe übrigens den Anschlussplan der 990 Sm -T/R an Starlane weitergereicht.
    Ich hoffe Sie updaten es auf Ihrer Seite.


    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Schrauben und wie gesagt, bei Fragen helfe ich gerne weiter.
    Bei mir kommt jetzt über´s Wochenende noch Quickschifter, Powercommander und Autotune dazu :sabber: .
    Bin gespannt ob ich für den Einbau wieder im Forum rumweinen muß, weil ich etwas nicht raffe :knie nieder:


    Grüße Sebastian

    :pfeil: Wer später bremst ist länger schnell

  • Hast mich auf eine gute Idee gebracht. Dank deiner Beschreibung konnte ich problemlos die Ganganzeige von GIPRO beim Cockpitstecker ranpfriemeln! :der Hammer:


    Vielen Dank!


    Grüess Sabu

  • Danke für die Kabelfarben, dann kann ich ja in Ruhe meinen Motogadget anbauen.


    Hat jemand von Euch die ABS-Funktion nach dem Anbau ausprobiert?


    VG

  • Hallo zusammen.
    Ich finde das Teil ziemlich groß. Kann es sein, dass die Anzeige von GIPRO deutlich kleiner ist?
    Gruß vom Joker.

    DER EINFACHSTE WEG ZUR ERLEUCHTUNG IST DEIN DYNAMO.

  • Aha. Das bedeutet, dass für mich der GIPRO in Frage kommen würde. Vielleicht ist ja jemand so nett und erklärt noch mal genau, welches Kabel wo angeschlossen werden muß, wenn man den GIPRO an eine 2011 SMT ABS anschließen möchte.
    Wird bei den ABS- Modellen der GPX-KT01 oder der universal GPX-U01 verwendet?
    Danke schon mal... :winke:
    Gruß vom Joker.

    DER EINFACHSTE WEG ZUR ERLEUCHTUNG IST DEIN DYNAMO.


  • Wird bei den ABS- Modellen der GPX-KT01 oder der universal GPX-U01 verwendet?


    Also laut Webseiteninformation des Herstellers (Healtech Electronics), wird für die 2011er SMT mit ABS die Universalvariante GPX-U01 verwendet.
    Für eine Einbaubeschreibung wäre ich übrigens auch sehr dankbar. Muss nicht für Dummies sein, aber zumindest für solche mit Respekt vor Sachen, die kaputt gehen, ohne dass man sieht, warum. ;-)


    Grüße

  • Ich hab das Teil an meine SMT 2011 ABS verbaut. Ich hab das GIPRO mit dem Kablesatz GPX-KT1 bestellt. Der Kabelsatz passt definitiv nicht!
    Darum ist das eine Mörderbastlei mit Lötkolben und das kann ich nur versierten Bastlern empfehlen (diese können auch mit dem Anschlussbeschrieb von Troublex was anfangen). Ich würde warten bis eine Variante auf den Markt kommt die auch einfach am Diagnosestecker eingesteckt wird.


    Versierte Bastler zerlegen den Stecker zum Display und spleissen wie folgt:
    Zündungsspannung (+) Plus = orange/gelb => rot
    Neutralsignal (vom Gangsensor) = grün/schwarz => GIPRO braucht das nicht
    Geschwindigkeitssignal (speed) = orange/schwarz => weiss
    Drehzahlsignal (U/min) = Blau/weiß => grün
    Masse (-) Minus = braun => schwarz


    Das Einlernen geht nur während der Fahrt. Also Steckverbindung trennen => Zum Anfang einer freien Strecke fahren (3 km reichen) => gemäss Beschreibung beschleunigen und hochschalten.


    Das GIPRO funktioniert perfekt und reagiert blitzschnell.


    Grüess Sabu

  • kleiner Tip an alle die z.B. den Starlane nachgerüstet haben...


    Zum Programmieren muss man ja immer das eine Kabel an Masse halten- entweder für 10 oder für 20 Sekunden, je nach dem ob man die Schaltblitzdrehzahl oder die Ganganzeige programmieren will...


    Anfangs habe ich dazu die Frontverkleidung abgelassen, aus dem Ort raus, angehalten, Kablel dran gehalten- gefahren...
    Mega stressig!!!


    Also habe ich das Programmierkabel, dass auf Masse gelegt werden muss über einen Minischalter gelegt, der am Cockpit installiert wurde. So kann ich jederzeit -auch währen der Fahrt- z.B. die Schaltblitzdrehzahl umändern ohne am Motorrad zu schrauben oder die Verkleidung abzubauen.


    :Daumen hoch:



    Freut mich sehr, dass ich einigen von Euch helfen und zum Basteln bewegen konnte!!!

    :pfeil: Wer später bremst ist länger schnell

  • ich hab ne Gipro an meine 990 SMR gebaut, leider funktioniert die nicht :nein:
    könnt ihr mir mal sagen auf welches Kabel ihr das Zusatzkabel gelegt habt. Ein blau/weißes gibts bei meinem Tacho nicht. Recht hilfreich wäre also welcher Pin am Tachostecker.

    auch Sonntagsfahrer fahren am Limit, leider an dem meiner Nerven...


    450 SMR (08)
    990 SMR (11)

  • Vielen Dank an TroubleX !!! (Post 3)


    Habe gerade die Ganganzeige von Starlane eingebaut und es hat alles auf Anhieb geklappt.


    Ich möchte mich kurz vorstellen:


    - fahre seit 22 Jahren (mit Unterbrechung) Motorrad
    - erste Maschine war eine MZ ETZ 150
    - zweites Motorrad eine Honda CB 500
    - nach einer Pause folgte 2009 eine Kawasaki ER-6n
    - letztes Jahr hat es mich dann gepackt und ich habe mir die SMT geholt (scharfes Teil )


    Lese schon die ganze Zeit im Forum mit und habe mir viele Ideen zu Nutzen gemacht.


    Allen Kürbis-Treibern eine fantastische und unfallfreie Saison!!!


    Gruß Detlef

  • Riesen Dank an TroubleX!!! :winke:




    Dank deiner Beschreibung ging der Einbau problemlos von der Hand. :grins:


    Der Tipp mit der Programmiertaste war Goldwert :Daumen hoch: , da die Programmierung etwas knifflig ist und ich mehrere Versuche gebraucht habe. Nach der Inspektion musste ich auch noch mal Programmieren, aber mit der Taste kein Problem. :grins:


    Zu der Anzeige kann ich nur sagen: tut genau das was sie soll.


    Man kann natürlich streiten ob man eine Ganganzeige überhaupt braucht, aber ein nettes Spielzeug ist sie allemal. Ich persönlich brauche sie nur in 2 Situationen:





    • Um das unnötige Schalten in den „7“ Gang zu vermeiden.

    • Wenn ich nach längerer Fahrt eine Kehre anfahre, werfe ich kurz einen Blick auf die Anzeige um zu wissen wie viele Gänge ich runter schalten muss.

    Dateien

    • IMG_0294-1.jpg

      (168,88 kB, 355 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0296-1.jpg

      (241,51 kB, 261 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Koldun ()

  • Hallo an alle zusammen.....


    Bin gerade am Überlegen ob Ich bei meiner 990 Adventure + ABS (BJ 2012) mir von GIPRO (kleiner und dezenter meines Erachtens) die Ganganzeige zulegen soll?? Bin dann hier her gestossen und habe verfolgt dass schon jemand dieses verbaut hat.
    Wollte fragen ob es/jemand eine "bildliche Bauanleitung" gibt/erstellt hat. Ausserdem heisst es ja das die Ganganzeige von GIPRO bei Fahrzeugen mit ABS nicht funktioniert (lt. http://www.Motopabst.eu). Ist dem dann doch nicht so???
    Ist hier ein größerer Aufwand nötig als bei dem Modellen von Starlane (Schaltblitz ist mir nicht so wichtig)?? Bei mir kam es schon 2x Mal vor das mein Tacho eingegangen ist aus dem nichts heraus. Gott sei Dank wurde dieses mit Garantie ausgetauscht. Möchte daher nicht riskieren erneut einen Tachoschaden zu produzieren (zb durch Falschanschluss etc.).


    Hoffe Ihr könnt mir da mal paar Tipps geben :)


    Schöne Grüße
    Walter

  • Hallo Walter,
    ich habe das gleiche Vorhaben und habe deshalb direkt beim Hersteller angefragt. Die klare Antwort war, "ja es geht auch für die Adv. Modelle mit ABS" und habe auch gleich die Anleitung dazu bekommen.

    Dateien

    • Gipro.jpg

      (97,29 kB, 180 Mal heruntergeladen, zuletzt: )