Defekte/Garantieleistungen an den 690er Modellen

  • Was hattet Ihr mit Euren 690ern für Defekte (Modell, Bj, KM-Stand)?



    :polizei: Thread soll kurz und knackig NUR die Defekte und Garantieleistungen der 690er Modelle enthalten
    sowie Empfehlungen, wenn keine Garantie vorhanden sowie Verlinkungen auf Threads mit gleichen Problemen!!!



    KTM 690 Duke 4 R - Bj. 2013 – 90.300 km (km-Stand 10.2019)

    Defekte/Garantieleistungen KM-Stand Garantie?
    Motor-Stillstand (Systemspannung-Eingangssignal niedrig/hoch) 6 TKM selber repariert: Batterie +Pol anders verlegt, Fehlerspeicher löschen lassen, beide Masseanschlüsse blank gemacht
    zum 3. mal original KTM LED-Blinker undicht 12 Garantie :pfeil: dann Austausch gegen Kellermänner
    Kupplung rutscht 31tkm selbst gelöst::guckst du hier: Kupplung rutscht bei Vollgas
    Steuerkettenspanner defekt 42,5tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    Kipphebel (beide) 47tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    KNZ 52tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    Schwenklager Federbein unten (komplett im:arsch:) 55tkm auf die Schnelle gegen gebrauchtes ausgetauscht
    Lenkkopflager 58tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    Zylinderkopfdichtung 64tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    KGZ + Generatordeckel undicht (Ölnebel) 74tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    Kupplungsdeckel undicht 78tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    Kühler leicht undicht 78tkm KTM_Care Garantieverlängerung
    Kipphebel (Einlass) 79tkm KTM_Care Garantieverlängerung




    KTM 690 Duke 3 R - Bj. 2011 verkauft

    Defekte/Garantieleistungen KM-Stand Garantie?
    Masseproblem 1,5 TKM ja
    Anlasser-Drehmomentbegrenzer getauscht 10 TKM ja
    Schaltstern getauscht 20 TKM ja
    Tacho wg irrsinniger km/h-Angaben und weißem Staub getauscht 21 TKM ja
    Hinterrad wurde komplett (jedoch ohne Ruckdämpfer) getauscht 25 TKM ja
    Motorhalterungen vorne gebrochen und erneuert 27 TKM ja
    Zylinderkopfdichtung erneuert (während des Urlaubs in Italien) 28 TKM ja
    Getriebe (Abtriebswelle abgescherrt) 37 TKM Kulanz (Lohn & Teile)
  • Tacho wurde auf Garantie bei 9000 km getauscht bei meiner 10er smc. Masseproblem hatte ich auch. Habs aber lösen können.


    die gute hatte von Werk aus zu wenig Schmalz. Zum Glück konnte der Highscore das dann lösen. :teuflisch:


    derzeitiger stand: 23000 km


    ölwechsel in zukunft alle 3000 km, da ich sie so dresche. wohn ja quasi an den besten strecken der alpen. :grins:

    Einmal editiert, zuletzt von chuck_norris () aus folgendem Grund: km stand hinzugefügt

  • Hey bei mir waren auch einige Dinge die auf garantie gelaufen sind:


    - 3 mal Tachotausch zuletzt bei km 35.000
    - Dekommpressionshebel gebrochen, ebenfalls bei 35.000km gewechselt
    - Fehlermeldung Ansauglufttemperatur zu hoch/tief repariert jedoch nie behoben, musste ich eben selbst ran, dafür hälts nun *aufholzklopf*


    Gruß

  • Ich will hier nicht den Speicherplatz sprengen - morgen geht der Eimer zurück an den Händler.
    Vielleicht habe ich einfach nur Pech gehabt, die Liste ist jedenfalls lang. Man kann es ohne zu übertreiben als getrübtes Verhältnis beschreiben.
    2 Monate hatte ich das Teil und dabei durchaus freudige Momente. Aber wenn man ohne Begleittransporter sich nicht mehr traut, weiter als 20km wegzufahren, stimmt irgendwas nicht.
    Ich versuchs im Frühjahr nochmal mit ner Neuen, in der Hoffnung, dass bis dahin die Kinderkrankheiten erledigt sind.

  • Ein kurzer Bericht zu meiner ehem. 690 Duke 2011


    12500km in 10 Monaten gefahren, dann verkauft.


    Bei 4500km Zylinderkopfdichtung auf Garantie gewechselt.
    Bei 12000km festgestellt das beide Muttern der unteren Kühlerbefestigung fehlen, vermutlich irgendwo in Italien oder auf dem Rückweg von dort verloren.

    KTM = Kraftstoff-Tilgungs-Maschine

  • Hallo


    bei ~3,5k km linker Handguard gebrochen
    bei ~4k km rechter Handguard komplett abgebrochen ->beide auf Garantie getauscht worden.

    Mfg Tom

  • Hier die Schadenshistorie meiner 690 Duke Bj. 2012
    (gekauft Ende März 2012)


    Garantieleistungen:
    ca. 700 km: Beide Kühlerhalterungen am Kühler gebrochen (Kühler wurde ausgetauscht)
    ca. 1700 km: Tachohalterung gebrochen (Tacho wurde ausgetauscht)
    ca. 3400 km: Tachohalterung erneut gebrochen (Tacho wurde ausgetauscht)
    ca. 4000 km: Halterung des Scheinwerfer-Reflektors gebrochen (Scheinwerfer wurde ausgetauscht)
    ca. 9000 km: Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters wegen Undichtigkeit getauscht
    ca. 10.000 km: Tacho erneut getauscht, da Teile des Displays ausgefallen sind
    ca. 11.000 km: Zylinderkopfdichtung getauscht


    Aktueller km-Stand (Okt. 2013): ca. 13.000

    Goldwing-Pussy-Club-Member

    Einmal editiert, zuletzt von Faritan ()

  • KTM 690 SMC R - Bj. 2012 - EZ 03.2012

    Defekte/Garantieleistungen KM-Stand Garantie?
    Fußbremshebelrückhaltefeder gebrochen 1.508 km nein
    Kühler an einer Schweißnaht gerissen (Fertigungsfehler) 1.508 km ja
    Scheinwerfergehäuse undicht 2.137 km ja

    Abvibrierte Schrauben führe ich nicht in meiner Liste, das würde den Rahmen sprengen.


    Bis jetzt 3.100 km gefahren, 3 Reifensätze verschlissen, 1 Satz Bremsbeläge verschlissen, 3 Mal Öl- & Filterwechsel durchgeführt.
    Im Winter wird das Ventilspiel eingestellt.

  • Bis jetzt 3.100 km gefahren, 3 Reifensätze verschlissen, 1 Satz Bremsbeläge verschlissen, 3 Mal Öl- & Filterwechsel durchgeführt.
    Im Winter wird das Ventilspiel eingestellt.


    3 mal Oelwechsel bei 3000km, gefällt dir die Zahl drei besonders gut oder passen deine Angaben so? :nein:

  • Meine 690 Enduro 2010- Seit Oktober 2010, Aktuell nach genau 2 Jahren ~ 14.000km


    ~2000km: Die Schrauben des Leuchtenträgers hinten aus dem hinteren Kotflügel ausgerissen beim ersten Sprung; keine Garantie
    ~5000km: Lenkerklemmung gerissen, Ausgetauscht auf Garantie
    ~7500km: Krümmer an einer Schweißnaht gerissen, Austausch auf Garantie


    Ansonsten säuft sie ihr Öl, wie es sich für eine 690er gehört, und machte bis jetzt noch keine Ernsthaften Probleme! :respekt: :wheelie:


    Also nur Positives zu berichten!


  • 3 mal Oelwechsel bei 3000km, gefällt dir die Zahl drei besonders gut oder passen deine Angaben so? :nein:

    Schau mal sein Avatar an und du kannst dir vorstellen, dass er sich ab und an mal
    ein bisschen auf der Rennstrecke austobt. Da ist ein früher Ölwechsel durchaus üblich. Oha... :staun:

    MoGG #577:
    Ist der Hagel zu hart, bist du zu weich. Croce Domini 2013

  • KTM 690 SMC R - Bj. 2012 - EZ 03.2012

    Defekte/Garantieleistungen KM-Stand Garantie?
    Fußbremshebelrückhaltefeder gebrochen 1.508 km nein
    Kühler an einer Schweißnaht gerissen (Fertigungsfehler) 1.508 km ja
    Scheinwerfergehäuse undicht 2.137 km ja
    Bremsflüssigkeitbehälter vorne undicht ~3.200 km ja
    Luftansaugung Temperatursensor, Kabelbruch trotz Verstärkung ~3.200 km -