Welches Koffersystem für die ktm adventure 1xxx

  • Servus.


    Ich habe mich für die R Version entschieden und wollte gerne wissen was ihr alle meint welches koffersystem man dafür nehmen soll? Die originalen von Ktm oder die von Touratech? hat jemand vll schon fotos von beiden varianten?


    mfg

  • Servus.


    Ich habe mich für die R Version entschieden und wollte gerne wissen was ihr alle meint welches koffersystem man dafür nehmen soll? Die originalen von Ktm oder die von Touratech? hat jemand vll schon fotos von beiden varianten?


    mfg


    Die Systeme sind gleich, von Touratech gibt´s aber (demnächst) eine neue Befestigungsvariante der Koffer am Rohrträger.
    Und Touratech hat mehr Varianten was die Oberfläche der Koffer betrifft.

    2 Mal editiert, zuletzt von docgandalf ()

  • Ich habe bisher in Natura nur die Touratech-Variante gesehen, die hat mich aber vom Aussehen her überhaupt nicht überzeugt. Die Koffer sind an großen, hässlichen Rohrgestellen montiert und der rechte Koffer ist nicht nur sehr klein, sondern steht auch noch einen viertel Meter weit vom Mopped ab, weil ja auch noch das Ofenrohr dazwischen muss. Die Touratech-Jungs können zwar nix dafür, dass KTM keine untenliegenden ESD verbaut hat, dennoch wirkt das Ganze arg gebastelt.
    .

  • Ich habe die Powerpartskoffer incl Topcase von KTM dazu bestellt. Sehen super aus, sind sehr leicht und wenn nicht montiert, stört kein lästiger Kofferträger.



    Pepe1

  • Die Seitenkoffer hab ich aus besagtem Grund auch bestellt, aber das TC ist nichts für mich, da nehm ich lieber weiterhin mein Givi.

  • Ich habe auch die Touring Koffer bestellt. Finde sie sehen zwar recht sperrig aus, aber ich benötige sie auch nur für den Urlaub. Und ein lästiger und unschöner Kofferträger stört nicht wenn man ohne unterwegs ist. Außerdem finde ich das "Einschlüssel Prinzip" sehr praktisch.


    Gruß Zerfi

    KS 175, RD 250, RD 250 LC, XJ 550, XJ 600, FZ 750, FZR 1000, R6, R1, XT1200Z, 1190 Adventure

  • Ich habe auch die Touring Koffer bestellt. Finde sie sehen zwar recht sperrig aus, aber ich benötige sie auch nur für den Urlaub. Und ein lästiger und unschöner Kofferträger stört nicht wenn man ohne unterwegs ist. Außerdem finde ich das "Einschlüssel Prinzip" sehr praktisch.


    Gruß Zerfi


    ja sehe ich auch so. Ich hab sie noch nicht geordet, aber finde 1000€ mit den optionalen Taschen schon recht happig. Wenn ich da sehe das es bei BMW für die GS Variokoffer mit einem richtigen Tragegriff für 279€ pro Stück gibt, finde ich die KTM Koffer schon recht teuer. Aber man wird sich bei KTM denken, geben die Leute schon aus weil es ja alles so gut passt.


    Zerfi , wo aus NE kommst Du her?

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

  • Kann den TT Halter und Alukoffer empfehlen. Sind Staub wie Wasserdicht, absperrbar, sehr stabil - hält Umfaller locker aus, kann Zusatztaschen drauf montieren, gibt es über TT auch in schwarz... Hab zwei 38l und mit Öl- und Benzinkanister samt TT Halter sowie für zwei Trinkflaschen... Die Kunststoffkoffer halten hartes Offroaden sicher nicht lange aus.
    Für die 100% Straßenfahrer mögen diese ok sein. SW-Koffer sehen zwar super aus aber das Scharnier ist billig und nach einem halben Jahr undicht, der Halter mit QuickLock tolle Idee aber bei harten Schlägen sowie Sprüngen leiert das ganze schnell aus.


    Also je nach Einsatzgebiet gibt´s die richtigen Koffer. Jedenfalls kann ich grundsätzlich für lange Touren Koffer nur empfehlen, TC ist nicht mein Fall hinten oben kommt mir nur ein Wasserdichter Seesack drauf.

    701Rally Grüße vom B-See :driften:

  • Habe auch aus den schon genannten Gründen das Original bestellt,es sieht sehr wuchtig aus.Wenn du aber eine Woche mit :titten: unterwegs bist ,brauchst du viieel Platz.Das Leben besteht aus Kompromissen.Für abseits der Piste würde ich ein anderes System vorziehen :wheelie:

  • Hallo zusammen,


    hat schon jemand die Gesamtbreite des PP-Koffersets bzw. der TT-Variante gemessen?


    Ich habe schon seit knapp 15 Jahren, zur vollsten Zufriedenheit TT-Alukoffer (2x 40l Zega mit Innentaschen) in Verwendung. Das, bei der @, dem einseitig hochliegenden Endrohr geschuldete, asymmetrische Koffersystem ist aber nix für mich (vor allem ohne Koffer :kotz: ).


    Daher hier einige Fragen zu den PP-Kunststoffkisten (habe bisher noch keine in Natura gesehen), die ich mal in den Raum stellen möchte:





    • Vertragen die Koffer u. vor allem die Aufnahmen/Verriegelungen den einen oder anderen leichten Rempler/Umfaller?
    • Sind die Innentaschen vollgestopft auch noch halbwegs rein- u. wieder rauszuwürgen oder verschenkt man zuviel Platz mit den Taschen?
    • Ist das Plastikzeugs auch bei Überladung verwindungssteif u. (auf Dauer?...) wackel- bzw. schepperfrei?
    • Wie ist die Abdichtung der Kofferdeckel gelöst? Gibt es schon erste Regen-Erfahrungen?
    • Wie ist der Einfluß auf das Fahrverhalten (Schräglagenstabilität, Verschiebung Bremsleistung nach hinten, Entlastung Vorderrad, Feder/Dämpferabstimmung, Luftwiderstand/Spritverbrauch,...?
    • Gibt es "Restriktionen" für den Sozius?
    • Wie saut sich die @ mit u. ohne Koffer ein?
    • Funzen die Aufnahmen/Verriegelungen auch im verdreckten Zustand?



    Das aktuelle Wetter wäre für Koffertests eigentlich ideal (da könnte man gleich den Salzsprühtest auch noch mitmachen :achtung ironie: ), allerdings wird das wohl kein "Kantntreiber" seinem neuen :Kürbis: antun wollen. Freue mich schon auf die eine oder andere Antwort u. auf baldiges Tauwetter,


    lg


    Joe

  • hat schon jemand die Gesamtbreite des PP-Koffersets bzw. der TT-Variante gemessen?


    PP Gesamtbreite laut Tourenfahrer 98cm.
    Und die machen sich auch schon Sorgen wegen Schlamm im Schloss. :grins:
    Hab die aber trotzdem bestellt, kann man ja abmachen :applaus:

    It's Not a Bug It's a Feature :Daumen hoch:

  • Optisch gefallen mir auch die KTM Plastik Koffer am besten da der Rohrträger und die Aluboxen fürchterlich asymmetrisch sind. Zusätzlich hat Touratech schon die neuen Zega Pro 2 angekündigt also warum sollte ich jetzt noch die alten Zega's kaufen...


    Warte daher auch schon gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte bzgl Alltagsnutzen der Koffer. Bei den ersten Touring Koffer Prototypen ging die KTM Innentasche nur relativ schwer aus dem Koffer (habe nur beim rechten "Auspuff" Koffer probiert) und dabei war die Innentasche leer. Wie das dann wohl im voll gepacktem Zustand wird? Fragen über Fragen und immer noch ein paar Tage bis zur Lieferung des Motorrades.


    Nikolaus

  • Hallo,


    meine Adv R ist heute beim Händler angekommen. Wenn alles gut läuft, werde ich sie am Donnerstag abholen können. Betreffend des Koffersystems werde ich hoffentlich in Kürze nähere Infos zum Koffersystem TraX von SW Motech geben können, da ich diese Koffer an der Adv für SW testen werde.


    Es folgen dann Bilder und ein erster Testbericht!

  • Ich komme aus Korschenbroich. Vielleicht sieht man sich ja mal. Viel Spass mit Deiner neuen @. :Daumen hoch:

    Nabend Frank,
    habe heute den Brief bekommen und werde sie morgen früh zulassen.
    Vielleicht trifft man sich ja mal bei Polo in Jüchen wenns etwas wärmer ist :grins:


    LG Hein

  • ja, können wir durchaus machen. GW zum Moped und allzeit gute Fahrt. Ich bete für besseres Wetter. Hast Du Dich schon für Koffer entschieden?

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

  • Hi Frank,
    die Koffer möchte ich erst mal in Natura sehen.
    Im mom besteht kein Bedürfnis.



    LG Hein