Welches Koffersystem für die ktm adventure 1xxx

  • Heute habe ich meine R beim Händler abgeholt.


    Laut Aussage von SW Motech sind sie momentan dabei, einen Adapterkit/Halterungen für die Trax-Koffersysteme zu entwickeln. In etwa zwei Wochen, so SW, kann ich meine Halterungen und Koffer zum Testen bekommen.
    Wenn es soweit ist, werde ich die Bilder einstellen.


    In der Hoffnung auf besseres Wetter :winke:


    Übrigens: Die ersten 50 Kilometer mit der Adv R waren lässig. Lässt sich vom Handling her fahren wie ein Mofa :Daumen hoch:

  • Hallo, auch ich bin neu im KTM-Geschäft. 1190 Adventure ist bestellt, jetzt brüte ich schon eine ganze Weile darauf rum, welceh Koffer ich nehmen soll.
    Im Moment tendiere ich zu den PP-Koffern von KTM aus Kunststoff mit Alu-Verkleidung, weil die einfach am besten am Motorrad angebracht sind, i.e. nicht so breit bauen.
    Aber wie sieht das eigentlich mit der max. Zuladung und Eigengewicht der Teile aus im Vergleich zu den Voll-Alus von TT und sw-motech? Könnten die Bereits-Koffer-Besitzer (Fraktionen PP, TT und SW-Motech) hierzu mal ihr Know-How teilen?


    Danke und Gruß aus dem Norden


    Oliver

  • Stand vor dem gleichen Problem und habe mir für die KTM Touringkoffer (Plastik/Alu mix) entschieden. Meine Motivation war
    1.) optisch da mich die asymetrische Alukoffer Lösung sehr gestört hat.
    2.) die Tatsache das ich viel in der Stadt oder nur Tagestouren fahre und da gar keine Koffer brauche.
    3.) Keine störenden Kofferhalter am Motorrad verbleiben
    4.) Einschlüssel System


    Denke ich werde nicht mehre als ein paar Urlaubstouren mit den Koffern fahren.



    Nikolaus

    Dateien

  • Für mich wird kaufentscheidend sein ob ich die Koffer so anbauen kann oder ein Adaptersystem dafür brauche.
    Wenn ich ohne Koffer fahre soll da auch sonst nix anderes dran sein ohne das ichs auch noch zusätzlich abmontieren muß.


    Sollte es aber Alukoffer geben die mir gut an der @ gefallen und auch noch in die serienmäßigen Aufnahmen passen wär das ne Option!

  • Für mich wird kaufentscheidend sein ob ich die Koffer so anbauen kann oder ein Adaptersystem dafür brauche.
    Wenn ich ohne Koffer fahre soll da auch sonst nix anderes dran sein ohne das ichs auch noch zusätzlich abmontieren muß.


    Sollte es aber Alukoffer geben die mir gut an der @ gefallen und auch noch in die serienmäßigen Aufnahmen passen wär das ne Option!


    und genau das denke ich wird es nicht geben. Deshalb habe ich in den sauren Apfel gebissen und mir die teuren PP Koffer geholt.

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

  • Also, ich habe mich für das SW-Motech Koffersystem entschieden.
    Bestell Nr. (SW- KFT.04.333.20000/B + SW-KFT.00.152.205 ).
    Da ich ungefähr 4 Koffersätze von verschiedenen GIVI Kisten habe und SW die ersten auf dem Markt sind die mir einen guten Kofferträger angeboten haben.
    Sitzt ,Passt, und Hält bis lang. Motonik.de sei dank, schnell und noch Günstig.
    Die Breite (112 cm)geht auch noch mit den E36 und E45 GIVI Kisten.
    Der Topcase Träger ist auch von SW, ist aber bearbeitet so das er verschraubt ist. Ohne Adapterplatte. ( Den Fuß unter der Platte absägen und durch schrauben. )


    Sind die Koffer nicht schön. :achtung ironie:
    Gruß VornWeg

    Dateien

    • Koffersystem.jpg

      (505,28 kB, 1.377 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ist das ein Quick Lock system , oder bleiben die Träger immer drann ?


    lg Sudi

    weer rächtschreipveler viended tarf sie pehaalten :Daumen hoch:
    KTM = Komm Tritt Mit :kotz:

  • Moin


    ich hab Neuigkeiten von Touratech.


    Es wird zwei Varianten geben.
    Einmal die 31l/38l und einmal die 38l/45l Lösung. Baubreite 100mm zu 108mm. (Das Powerpart Set kommt auf 102mm)


    Somit baut TT hier wessentlich breiter. Meiner Meinung hat das wenig mit sinnvoller Nutzung der Möglichkeiten zu tun, sondern mehr mit deren Firmenpolitik.


    Ich hab mir nun die 31/38l bestellt und hoffe in Verbindung mit dem Remus Hexacone den Träger noch um ein paar Zentimeter näher ans Moped zu bringen. Die 4 Stützträger sollten sich ziemlich leicht kürzen lassen. TT meinte das wegen der Griffe für den Soziussitz die Koffer nicht näher an das Motorrad können. Die werd ich dann wohl auch demontieren.


    Schau mer mal!


    Lieferzeit "leider" noch unbekannt. :motzki:


    Schönen Gruß

  • Ist das ein Quick Lock system , oder bleiben die Träger immer drann ?


    lg Sudi


    Es ist das Quick Lock doch es bleibt immer dran. Das hatte ich auch schon bei meinen anderen Mopeds gemacht, dann habe ich bei einem Umfaller nicht gleich den Auspuff oder F-Rastenanlage krumm. Hat mir schon viel Geld gespart. :crazy:
    Gruß

  • Hallo Zusammen,


    ich bin jetzt auch schon einige Zeit auf der Suche nach einem vernünftigen Alukoffersystem,


    allerdings sollte es , wie bei der GS, symetrisch sein. Damit fallen die Systeme von PP, Touratech (wenn überhaupt irgendwann mal lieferbar) aus.


    Ein weiterer Anbieter ist Holan in Polen, welcher für die neue GS 1200LC ein sehr schönes System mit 2x 38l, ähnlich der Touratech Sondersysteme, entwickelt hat.


    Für die @ allerdings auch nur wieder der Murks mit den 38 und 31l -Koffern.


    Ich habe mal das Holan BMW-System mittels Photoshop auf die @ implementiert (siehe Foto "Montage"), wenn es das so geben würde, wäre es direkt mein :Daumen hoch:


    Aber vielleicht gibt es ja hier jemanden, der so etwas anpassen kann :knie nieder: .


    Also wenn ja, bitte melden.


    Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit, sollten genug Interessenten zusammenkommen, das man die Änderungen in einer Schlosserei als Kleinserie in Auftrag gibt.



    Was meint Ihr ?


    Gruss Ralf



    Bild 1: Original Holan mit KTM 1190


    Bild 2 Original Holan mit GS 1200 LC


    Bild 3 Montage KTM mit symmetrischen System

  • Moin


    hat schon mal jemand daren gedacht den ESD tiefer zu legen? Dann kann man locker 2 x 38l Koffer montieren. Es gibt einige "alt" GSler die sowas schon mal umgebaut haben. Platz nach unten ist da wohl. Ist aber eher was für Leute die fast ausschließlich mit Koffern unterwegs sind. Ohne wird das ziemlich komisch aussehen. Und wie wir wissen ist die Optik ja immo das wichtigste beim Motorradfahren. :sabber: :foto: Oder doch nicht! :denk:


    Sobald ich meinen Remus und die TT Kiste habe werde ich damit rumspielen.... Dauert aber noch ne Weile.


    Wär ich nicht so auf TT fokusiert würde ich mir wohl die Holan Koffer holen. Wenn ich mir deine Bilder so ansehe könnte da mit dem Hexacone eventuell auch der nötige Platz frei werden. Denn Halter kann man sicherlich am leichtesten anpassen.


    Schönen Gruß

  • Wär ich nicht so auf TT fokusiert würde ich mir wohl die Holan Koffer holen. Wenn ich mir deine Bilder so ansehe könnte da mit dem Hexacone eventuell auch der nötige Platz frei werden. Denn Halter kann man sicherlich am leichtesten anpassen.


    Schönen Gruß


    Fokussiert auf Holan bin ich auch nicht, TT wären mir lieber.


    Aber da scheint es ja in absehbarer Zeit nichts in der Art zu geben.


    Bei meinem Telefonat mit TT letzte Woche in Bezug auf ein Sondersystem à la GS


    wurde nur gesagt, dass im Augenblick nichts geplant ist und wenn doch etwas kommen würde, dann nicht vor 2014.


    Gruss Ralf

  • Moin


    das kein Sondersystem von TT geplannt ist kann ich bestätigen. Zumindest nicht in absehbarer Zeit. Schade eigentlich - aber die müssen eben auch eins nach dem anderen machen.


    Ich hab mir nun das Zega 2 Set in Schwarz bestellt. 31L/38L. Der Hexacone kommt auch nächste Woche. Vielleicht klappt das ja alles noch mit dem "schmälerlegen". :zwinker:
    Werde berichten!



    Schönen Gruß


    Martin

  • So neue @R heute vom Händler geholt und siehe da zu hause wartet schon ein Packet auf mich!!! HOLAN PRO pannier system mit Nomada PRO II panniers


    s_IMG_0366.JPG


    Alles sehr schön sauber und sicher eingepackt!!!


    s_IMG_0367.JPGs_IMG_0370.JPGs_IMG_0371.JPG



    Rechter und linker Träger:


    s_IMG_0374.JPGs_IMG_0375.JPG



    Und auch der 38l & 45l Koffer sehen sauber verarbeitet aus! Ich hab mir noch die Innentaschen dazu geholt!


    s_IMG_0376.JPGs_IMG_0379.JPGs_IMG_0381.JPGs_IMG_0382.JPG



    Befestigungsmaterial, Querbügel und 4er Schlossset mit 3 Schlüssel waren ebenfalls bei. Ich war am Anfang etwas skeptisch wie lange es brauchen wird, aber knapp 14 Tage waren schon ganz okay bei einem Preis von 1050€ inkl. Versand + Paypal. Kann man sicherlich auch billiger haben, aber ich wollte trotz großer Koffer die schmalste Variante ohne selber zu bauen.


    In den nächsten Tagen werd ich das ganze mal montieren. Einzigster Wermutstropfen: Es ist Montageanleitung dabei. Aber das krieg ich schon hin. Größte Schwiergigkeit wird meines Erachtens nach, das Ersetzen der Bolzen bei den Soziusrasten durch Schrauben. Ich hatte das schon mal bei meiner 950 SM probiert und das war der allergrößte Kraftakt mit Schraubstock etc.


    Ich werde berichten (und Bilder einstellen)!!

    Wo Begabung aufhört, fängt Macke an!!


  • Hallo Marti


    Weisst Du wie breit Dein Holan System baut?


    Ich habe auch schon nachgesehen ob es ein System von RMS Rennsporttechnik (Roger Guhr) gibt.
    Die bauen ja anscheinend die schmalsten Systeme. Im moment ist auf ihrer Homepage aber nichts zu finden.


    Gruss Gecko

  • Ich kann euch sagen, was meine Gepäcklösung für meine 1190@R wird:




    http://shop.touratech.at/heckt…iant-loop-model-2013.html



    ...trägt bei weitem nicht so auf, ist wesentlich leichter als koffersysteme, schwerpunktgünstig zu beladen und fasst 60 liter ggf. noch erweiterbar durch ein topcase dahinter oder eine zweite kleinere gepäckrolle am rack - wobei ich denke, dass ich mit der tasche auskommen sollte - führt mich wenigstens nicht in versuchung zuviel einzupacken für meine 1-2 wöchigen trips. auf weltreise geh ich net. :)


    hier noch ein link zu einem video über diese giantloop taschen: http://www.youtube.com/watch?v=MnOWrvA83Tw

    2 Mal editiert, zuletzt von iveo ()

  • Weisst Du wie breit Dein Holan System baut?



    ...lt. Hersteller Homepage soll das System mit den 38+45l Boxen 100cm, die 31+38l Variante 92cm breit bauen.


    Aussen scheint das System ziemlich symmetrisch zu sein, innen steht der auspuffseitig Koffer aber trotz "Ausschnitt" weiter ab. Derzeit scheinen einzig die PP-Touringkoffer u. das hochliegende System von H&B innen u. aussen gleich weit vom Bike abzustehen!


    Bei der Verwendung eines schlanken Zubehörendtopfes wachsen die Freiräume zum Koffer schon ziemlich an, was sich mittels Kürzen der Kofferträger (...siehe Vorschlag von KTMLeo) wieder zu Gunsten der Gesamtbreite optimieren ließe (wenn das auf der Gegenseite auch klappt bleiben die Systeme sogar symmetrisch), diese Möglichkeit fällt bei den PP-Boxen natürlich weg!


    lg, Joe

    Einmal editiert, zuletzt von JoeB ()


  • Und die Sozia sitzt auch schön weich und kann sogar mit 1.6m Körpergröße noch sehen, was auf der Strecke auf sie zukommt.http://www.ktmforum.eu/forum3/wcf/images/smilies/10.gif
    (Warum, zur Hölle, klappt das bei mit diesen Smilies nicht?)
    .