Welches Koffersystem für die ktm adventure 1xxx

  • hab auch die KTM plastik dinger. bin mir nicht sicher ob das n fehlkkauf war oder nicht.
    pro:
    - liegen saugut an (breite),
    - sind relativ groß und
    - kein nerviger extra rahmen


    con:
    - glaub nicht das die nen umfaller überstehen
    - glaub erst recht nicht das die ne ordentliche offroadtour überstehen
    - der preis ist für dern berg an plastik echt viel zu teuer. das PP toratech set kostet sogar weniger :motzki:

    dem achmed
    ---------------------------
    KTM 1190 Adventure R | KTM 690 Enduro R

  • das PP toratech set kostet sogar weniger


    Was in sofern logisch ist, weil eben nicht exklusiv für die 1190@, daher mehr Menge. Obwohl ich mich frage, wer hinter den Plastikkoffern steht. KTM wird die ja wohl nicht selbst herstellen.

  • Hallo Simon,


    hinten 34cm vorne 37cm. Preis bitte direkt mit Roger abklären, da ich einen Sonderpreis bekommen habe, dafür dass er mein Moped 2 Wochen zum Anpassen hatte. (Bilder mittlerweile auf der RMS Home Page und auf fb)


    Gruß Sebastian


    @ miwawe


    Hallo Sebastian


    Aufgrund meines Urlaubs ein wenig verspätet noch vielen Dank für das Nachmessen der Handgriffe. Ich musste vor Einbruch des Winters in Spanien mit dem :Kürbis: noch ein paar schöne Kurven räubern :sabber: .


    Mit 34 cm würde meine SW-Tasche Tasche gerade noch daraufpassen, bei 37 cm liegt diese nicht mehr auf der Sitzbank, sondern auf den Griffen auf. Eventuell könnte ich diese vorne ein wenig nach innen biegen oder vielleicht kann mir Roger Guhr gleich etwas schmalere Griffe anfertigen. Ich benötige die Griffe eh sehr selten und es geht mir eher darum, dass die Rennleitung zufrieden ist.


    Beste Grüsse


    Simon

    Einmal editiert, zuletzt von Gecko ()


  • Servus Achmed!
    Bei den pros stimme ich Dir zu, auch wenn die Seitenkoffer etwas wackelig befestigt wirken.
    Bei den cons kann ich Dir zum 1. Punkt widersprechen.
    Die Fuhre ist mir auf dem Jaufenpass im Stand umgekippt (stand auf dem Seitenständer etwas zu schräg).
    Den Kupplungshebel hat es etwas verbogen, aber der Koffer hat nur einen kleinen Kratzer.
    Das Topcase ist an den Krümmer der Nachbarmaschine gekommen und etwas angegeschmolzen.


    Wirklich ärgerlich sind die hakeligen Schlösser!
    Ich habe das Komplettpaket mit Innentaschen, ist preislich wirklich heftig, aber die BMWs sind auch nicht wirklich viel billiger (1 Innentasche EUR 90.-!).


    Gruß


    Andi


  • Bei den cons kann ich Dir zum 1. Punkt widersprechen.
    Die Fuhre ist mir auf dem Jaufenpass im Stand umgekippt (stand auf dem Seitenständer etwas zu schräg).
    Den Kupplungshebel hat es etwas verbogen, aber der Koffer hat nur einen kleinen Kratzer.


    sehr gut, stimmt schonmal zufrieden :)


    danke fürs ausprobieren :lol:

    Zitat


    Wirklich ärgerlich sind die hakeligen Schlösser!


    das geht bei mir eigentlich ganz gut. erfordert aber ne gewisse technik.
    ist aber nicht direkt das schloss was hackelt, sondern der Mechanissmuss im koffer selber.

    dem achmed
    ---------------------------
    KTM 1190 Adventure R | KTM 690 Enduro R

  • Habe meine Koffer auch schon mehrmals unfreiwillig auf Stabilität getestet und kann bestätigen das sowohl Umfaller als auch das Anfahren eines Autos an den Koffer (habe mich vor ein Auto geschummelt als die Ampel grün wurde und die Tussi hat in Ihrem Jeep Vollgas gegeben und beim losfahren meinen linken Koffer getroffen...) bis jetzt kein Problem waren. Auch die 5000lm nach Istanbul mit wirklich miesen Straßen in RO & BU haben die Koffer verkraftet. Wackeln zwar laut Hinterherfahrenden zeitlich aber gehalten hat alles.


    Während des Fahrens sind die Koffer Wasserdicht, im Stand hatte ich aber einmal etwas Wasser im Koffer als ein Wolkenbruch vom Restaurant Planendach genau auf die Oberseite meines Rechten Koffers kanalisiert wurde.
    Die Schlösser selber sind nicht das Wahre - zusperren geht eigentlich nur dann Problemlos wenn man von Oben leicht auf das Schloß drückt. Auch die Innentaschen sind nicht das gelbe vom Ei da sich besonders die rechte Innentasche im gefüllten Zustand nur sehr schwer in und aus dem Koffer paßt. Besonders im Weg sind die kleinen Plastikbänder und Halter die ein zu weites öffnen des Deckels verhindern sollen.


    Größter Vorteil:

    • Kein Rohrgestell am Moped ohne Koffer
    • Leicht abzunehmen
    • Halbwegs symmetrisch (im unterschied zu den TT Aluboxen)
  • Habe meine Koffer auch schon mehrmals unfreiwillig auf Stabilität getestet und kann bestätigen das sowohl Umfaller als auch das Anfahren eines Autos an den Koffer (habe mich vor ein Auto geschummelt als die Ampel grün wurde und die Tussi hat in Ihrem Jeep Vollgas gegeben und beim losfahren meinen linken Koffer getroffen...) bis jetzt kein Problem waren. Auch die 5000lm nach Istanbul mit wirklich miesen Straßen in RO & BU haben die Koffer verkraftet. Wackeln zwar laut Hinterherfahrenden zeitlich aber gehalten hat alles.


    Während des Fahrens sind die Koffer Wasserdicht, im Stand hatte ich aber einmal etwas Wasser im Koffer als ein Wolkenbruch vom Restaurant Planendach genau auf die Oberseite meines Rechten Koffers kanalisiert wurde.
    Die Schlösser selber sind nicht das Wahre - zusperren geht eigentlich nur dann Problemlos wenn man von Oben leicht auf das Schloß drückt. Auch die Innentaschen sind nicht das gelbe vom Ei da sich besonders die rechte Innentasche im gefüllten Zustand nur sehr schwer in und aus dem Koffer paßt. Besonders im Weg sind die kleinen Plastikbänder und Halter die ein zu weites öffnen des Deckels verhindern sollen.


    Größter Vorteil:

    • Kein Rohrgestell am Moped ohne Koffer
    • Leicht abzunehmen
    • Halbwegs symmetrisch (im unterschied zu den TT Aluboxen)


    Genau so sind meine Erfahrungen, außer dass ich noch keinen Wassereinbruch hatte. (Die Kati stand aber auch noch nie so exponiert.)
    Da die Taschen den Innenraum der Koffer nicht ganz ausfüllen, kann man so Dinge wie Ölflasche (flache 1-Liter) oder anderen Kram reinpacken, der nicht mit ins Zimmer muss/soll.


    Gruß


    Andi

  • ich war am freitag in Golling, da hat joe pichler einen vortrag gehalten und hab mit ihm später noch ne zeit gschmatzt und er meinte die TT koffer wären besser für mich, aber wenn ihr jetzt sagt das die PP koffer doch was aushalten bin ich wieder so weit das ich wieder nicht weiß was ich nehmen soll.. :nein: :denk:

  • Hallo zusammen,


    hatte mal ein tolles Koffersystem von Jesse Luggage aus den USA und hab, da ich mir gestern eine 1190 (keine R) bestellt hab, mal nachgesehen, ob sich da was tut, und siehe da, es kommt was :


    http://www.jesseluggage.com/ :wheelie:


    Gibt zwar noch keine exakten Abmasse, aber früher (auch für die 990er) haben die untraschmal gebaut. Mal sehen, ob/wann es dazu konkterere Informationen gibt.


    mfg Emes

  • Hallo,


    möchte mir auf meiner @R die 31L + 38L Alukoffer montieren. Jetzt seh ich aber, die Kofferträger selbst sehen bei Touratech und KTM verschieden aus.
    Gibt es dabei wirklich Unterschiede außer der Farbe? War immer der Meinung der Koffersatz von KTM wurde 1 zu 1 von Touratech übernommen.


    KTM


    TOURATECH

    '99 640 Enduro / '05 660 SMC / '09 990 Superduke / '15 350 EXC-F
    '13 1190 Adventure R

    4 Mal editiert, zuletzt von Toney ()

  • Ja, die Halterungen des Kofferträger sind unterschiedlich; die von TT (aus V2A) gefallen mir besser als die von KTM (vermutlich aus normalem Stahl). Die "silberne" Farbe mußte ich mir an der R erst mal schöngucken, ist aber m.E. die bessere Wahl. Die Kofferhalter-Rahmen sind aber identisch, d.h. die KTM Aluboxen (die glaube ich von TT kommen) passen an beide Träger. Allerdings gibt´s die Träger von TT natürlich mit den Zega-Boxen (inzwischen auch die Zegas mit den Schnellverschluß-Halterungen) als Set, so um die 50 Euro günstiger als im Einzelkauf glaube ich.
    Grüße
    Chris

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder, ohne Anspruch auf Richtigkeit / Vollständigkeit.

  • Hallo Toney,


    der von Dir hier dargestellte schwarze Kofferhalter von KTM ist für die 950/990 er.



    Bist du dir da ganz sicher? Im PowerParts Zubehör ist genau dieser für die 1190er abgebildet.

    '99 640 Enduro / '05 660 SMC / '09 990 Superduke / '15 350 EXC-F
    '13 1190 Adventure R

  • Die Kofferträger gibts bei Touratech in zwei Varianten für die 1190er. In Schwarz und in Edelstahl. Die KTM Träger sind meines Wissens die Touratech-Träger in der Normal- Variante und somit schwarz.
    Gruß,
    PR

    Reality is that which, when you stop believing in it, is still there.

  • Die Kofferträger gibts bei Touratech in zwei Varianten für die 1190er. In Schwarz und in Edelstahl. Die KTM Träger sind meines Wissens die Touratech-Träger in der Normal- Variante und somit schwarz.
    Gruß,
    PR


    Bitte nicht zur allgemeinen Verwirrung beitragen :-)
    Die TT-Träger gibt´s nur in Edelstahl (so auch die TT-Aussage noch im Oktober), die PP nur in Stahl, schwarz beschichtet. Kofferträger bei TT Solltest Du andere Erkenntnisse haben, wäre ich für einen entsprechenden Link zur TT-Website dankbar.


    Die Bilder bei KTM und TT zeigen ganz offenkundig unterschiedliche Trägeranbindungen. Allerdings gibt KTM auf der PP-Website an: "Symbolfoto". Da wäre ein Foto des tatsächlich unter der Nummer 60312912144 ausgelieferten Trägers interessant. Ob die Träger von PP und TT anbindungstechnisch gleich sind, wäre interessant zu wissen. Wenn ich dieser Website hier glaube, ist das nicht der Fall (ein anderes Bild dort zeigt wieder das "Symbolfoto").
    Grüße
    Chris

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder, ohne Anspruch auf Richtigkeit / Vollständigkeit.

    3 Mal editiert, zuletzt von JustMe ()

  • Oje, ich entschuldige mich vorbehaltlos! Offensichtlich wurde auch ich verwirrt. Allerdins sind die derzeitigen Informationen auch gelinde gesagt... mehrdeutig.


    Symbolfotos auf Produktsites, die VIELLEICHT der Realität entsprechen und Deals zwischen Original-Anbieter und Aftermarket, die man nur erahnen kann... alles nicht hilfreich und ziemlich unprofessionell.


    Ich RATE jetzt mal: Vermutlich ist es hier genau so wie bei der 990er damals: Alle Träger und Koffer in Alu sind von TT gefertigt und werden in der ersten Zeit von KTM exklusiv als PP verkauft, sind aber baugleich. Der Deal ist, dass TT die Teile nicht gleichzeitig baugleich verkaufen darf, also direkt Konkurrenz machen. Ausnahme: Die Koffer selbst, weil die gibts bei TT ja schon seit Jahren baugleich.
    Deswegen gibts bei TT den 1190er Träger derzeit nur in Edelstahl und nicht in Stahl -schwarz, weil Edelstahl geht, ident dürfen sie aber nicht.
    Daraus folgt, dass die schwarzen PP-Träger höchstwahrscheinlich bis auf das Material ident sein dürften, weil in Lizenz von TT gefertigt und die werden dämlich sein und extra ein neues Gestell designen. Waren ja schon zu faul einen Koffer mit ESD-Ausnehmung zu bauen für die 1190. Schließlifh macht man das eigentliche Geschäft mit BMW. Zum Glüfk hat Holan das jetzt übernommen, und mindestens so gut. :grins:


    Damit wäre das Rätsel gelöst, aber vielleicht hab ich auch unrecht. Würd mich aber wundern.


    Asche auf mein Haupt,
    PR

    Reality is that which, when you stop believing in it, is still there.

  • Weiß vielleicht jemand ob es mittlerweile für die 1190 auch Koffer aus dem Zubehör gibt, die an die originalen Halter passen ?


    Die Blechkisten von KTM sind ehrlich gesagt nicht mein Geschmack, aber ich will auch keine zusätzlichen Halter verbauen :nein:


    Danke für Infos !

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

  • Nein, gibt es nicht. ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es jemals welche für die Okinal Aufnahmen geben wird.
    Für die Entwicklungskosten sind sicherlich die 1190 er Stückzaheln und die daraus resultierenden potenziellen Käufer zu gering.
    Selbst bei den blau weissen ist mir nix bekannt, was die originlen Bef.-punkte nutzt, - und die könnten als Zielgruppe auf Grund der Stückzahlen eher interessant sein.

    Seris venit usus ab annis

  • Hallo,
    hat vllt jmd ein Topcase für die @ , das er nicht mehr braucht bzw. verkauft.
    Von welchen Hersteller ist vorerst egal, ihr könnt mir ja per PN schreiben, freu mich über jedes Angebot.


    gruss Alex

    Ride safe and hold on tight to Your dreams