Zubehör Schalldämpfer und Komplettanlagen

  • Hallo DukeRider,


    der Stecker soll nur für den Ausbau gezogen werden.
    Bevor es im März weiter geht, wird wieder alles zusammen gebaut - inkl. Stecker.

    Aprilia RSV 1000 RR Factory 2007
    Street Triple R 2013
    Super Dunke R 2017

  • Zitat

    Guten Abend Karsten,


    Stecker abziehen ist eine blöde Idee.
    Da kommt dann eine Fehlermeldung von der MTC und ABS.
    Weiß ich aus Erfahrung :grins:
    Aber nach ca 10 mal neu Starten ist der Fehler wieder weg :grins:

    Hallo,


    Ist das bei jedem Fehler so nach 10x starten ist dieser weg, sofern dieser behoben ist?


    Wirklich Motor starten oder langt zündung anschalten.


    Danke


    Gruß


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Zur Info.


    Der Stellmotor ist auch da wo sich der Stecker zum abziehen befindet.


    Du kannst das ganze nur umgehen in dem Du dem Stellmotor die jeweiligen "Endlagen" vorgaukelst. Ansonsten hast du nach JEDEM Starten des Morors eine Fehlermeldung. Egal ob du anschließend 10x oder mehr startest.


    Die Jungs von Bodis haben das mit Ihren KAT-Ersatzrohr gut gelöst. Du baust beim Stellmotor im Austausch gg. vorhandene Teile ein Metallteil und eine Kurvenscheibe ein, welches eben genau die Endlage der Klappenstellung simuliert. Der Motor bleibt verbaut und in Betrieb.


    Nur damit kannst du das System efektiv "ausschalten" ohne Fehlermeldung zu erhalten.

    Dateien

    • Emulator.gif

      (11,36 kB, 332 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Lage Stellmotor.gif

      (129,93 kB, 162 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :wheelie: + :winke: von Michi
    KTM 990 SMR+1290 SDR 2.0+BMW RnineT

    2 Mal editiert, zuletzt von wallo ()

  • Hallo Michi,


    du hast recht, der Stellmotor sitzt am Rahmen und nicht am Sammler.


    Mir geht es gar nicht darum den Klappen Auspuff still zu legen, sondern ich möchte das Federbein ausbauen.
    Dazu steht in der Reparatur Anleitung, dass der Auspuff und der Sammler ausgebaut werden müssen, da sonst
    der Platz nicht ausreicht, um das Federbein heraus nehmen zu können.


    Mir geht es jetz nur um den "Stecker" vom Stellmotor. Ich habe keine Lust einfach zu ziehen und hinterher
    einzelne Plastikteile in der Hand zu halten. Da heutezutage viele elektrische Stecker eine zusätzliche Sicherung
    haben um sich nicht durch Vibrationen zu lösen, war meine Frage so gemeint, ob dieser Stecker eine solche
    Sicherung hat oder man in einfach bedenkenlos abziehen kann.


    Das Federbein geht mit der Gabel zum Andy von GL. Nach der Überarbeitung baue ich alles wieder zusammen.


    Ich weiß, das gehört nicht in diese Thread. Deshalb hatte ich nur nach dem Ausbau des Sammlers gefragt. Da wohl einge das
    Bodies Katersatzrohr fahren, müssen sie ja das ganze schon ausgebaut haben.


    So, ich hoffe ich konnte einges klar stellen. Trotzdem vielen Dank für all eure Antworten


    Gruß

    Aprilia RSV 1000 RR Factory 2007
    Street Triple R 2013
    Super Dunke R 2017

  • hi,
    hat jemand erfahrungen mit der akra evo auf der rennstecke, sprich lautsärke db/ schwarze flagge ??
    war 2017 mit meiner sdr mit akra evo / orginal eater auf der renne in assen bin extra an der brücke ein gang höher gefahrern und schön weit rechts.
    da ist alles gut gegangen.
    wollen dieses jahr nach papenburg da stehen 98db als max.
    hat jemand schon seine akra mal gemessen wie laut das wirklich ist ????


    gruß
    andreas

  • Hallo Karsten,


    Stecker kannst Du so abziehen, da geht nix kaputt. :nein:


    Sammler wieder einbauen ist etwas kniffelig. Nicht wegem dem Stellmotor, sondern wegen der Befestigung/Stiftlagerung des Sammlers. Geht am besten wenn Du die Schwinge/Rahmenheck etwas "zusammen drückst", quasi das Heck tiefer in die Feder zwingst (z. b. durch Spanngurt)


    Dann kannst Du den Pin/Stift vom Sammler besser in die Halterung schieben/führen. Ist sonst echt Fummelei. :ja:

    :wheelie: + :winke: von Michi
    KTM 990 SMR+1290 SDR 2.0+BMW RnineT

  • Hallo Michi,


    super, vielen Dank für die Info. :Daumen hoch:
    Dann kann ich endlich alles ausbauen und die Fahrwerkskomponenten zu GL Suspension
    schicken. Bin gespannt wie es dann wird.
    Und mal schauen, wenn noch Geld da ist, vielleicht die Bodies GPX2 Slip On.
    Nur ein Endrohr würde mir zwar besser gefallen, aber der Leistungsverlust würde
    mich nerven. Gar nicht die max Leistung (hat genug), aber der Drehmoment Verlust
    bei niedrigen Drehzahlen soll sich bemerkbar machen. Vor allem in den Alpen würde
    mir das gar nicht gefallen.


    Gruß Karsten :wheelie:

    Aprilia RSV 1000 RR Factory 2007
    Street Triple R 2013
    Super Dunke R 2017

  • DB Killer komplett entfernen hört sich dann besser an als ein Akra schön Dumpf! Wenn du willst kann ich dir die Tage ein Video machen wir man mit einer Säge einfach VA kürzt vllt gibt sowas auch bei YouTube :Daumen hoch: Ansonsten nichts machen einfach wieder zusammenbauen wie von Werk!


    Also Original Killer kürzen hat mir nicht gefallen im Ergebnis, ich würde bei meinem 2. Original-Topf jetzt mal ganz raus nehmen und im Notfall das Ding verkaufen. Wie hast du es gemacht (welches Werkzeug)?
    Hast Bilder, ist das sehr auffällig?

  • Werkzeug: Akkubohrer, Bohrer,Nietezange, Gasdichte VA Nieten (Ebay) und ne Säge


    - Nieten aufbohren
    - Endkappe entfernen
    - Das Rohr nach belieben kürzen (habe es so kurz wie möglich gemacht)
    - Endkappe wieder drauf
    - Endkappe wieder vernieten


    Fertig


    Sieht nur ein Polizist der selbst 1290 fährt....

  • Ich habe das Rohr damals komplett entfernt, weil ich einen sauberen tiefen Klang wollte, ohne Sprotzeln und Schnattern....was ich beim nur teilweise Entfernen der Rohres wohl sicher gehabt hätte. Fazit: Ziel erreicht und das ganze ohne den Topf zu öffnen. Und wenn ich nicht sehr günstig an einen Remus geraten wäre, würde ich den Topf heute noch fahren....das steht fest.

    ...trust yourself, ignore the facts!

  • Wie sieht es denn mit Leistungsverlust beim Endrohr kürzen aus... hat noch jemand einen ESD Orginal rumliegen... gerne anbieten für Superduke BJ. 2017

    one life live it

  • Ich hatte mit um 90mm gekürztem Rohr so meine Zweifel obs taugt leistungstechnisch. Auch fand ich den Ton scheiße. Im mittleren und oberen Drehzahlbereich jetzt nicht komplett anders, aber bei Ortsdurchfahrten im unteren Bereich hats gebollert wie blöd.


    Ich hätte es gerne andersrum. Bei niedriger Teillast vor sich hin tuckern und beim anlegen von Moment will ich es hören. Da ich mit gekürztem Rohr nicht fahren will, würde ich es ganz raus machen und dann gegebenenfalls verkaufen wenn zu laut. Ich denke strömungstechnisch sind die kurzen Killer nonsense, dann lieber ganz raus.

  • @ Michael....wenn du es anders rum haben willst, müsste der ganze Topf anders aufgebaut sein. So ist es ja nur ein durchgehendes Lochrohr. Wenn der Topf kurz hinterm Eingang eine Art Expansionskammer hätte, könnte es klappen, dass sich bei Last oder höheren Drehzahlen der Klang so verändert.

    ...trust yourself, ignore the facts!

    Einmal editiert, zuletzt von Heiko66 ()

  • Du kannst das ganze nur umgehen in dem Du dem Stellmotor die jeweiligen "Endlagen" vorgaukelst. Ansonsten hast du nach JEDEM Starten des Morors eine Fehlermeldung. Egal ob du anschließend 10x oder mehr startest.


    Die Jungs von Bodis haben das mit Ihren KAT-Ersatzrohr gut gelöst. Du baust beim Stellmotor im Austausch gg. vorhandene Teile ein Metallteil und eine Kurvenscheibe ein, welches eben genau die Endlage der Klappenstellung simuliert. Der Motor bleibt verbaut und in Betrieb.


    Nur damit kannst du das System efektiv "ausschalten" ohne Fehlermeldung zu erhalten.


    Hat jemand eventuell die Anleitung zur Montage einer Akrapovic Komplettanlage in digitaler Form, da müsste doch dazu etwas drin stehen.
    Bin am überlegen ob ich folgende Kombination installiere:


    #Arrow Sammlerersatzrohr ohne KAT
    #Akrapovic Slip-On Auspuff
    #Racing Luftfilter
    #Akrapovic Mapping


    Die Kombination wäre deutlich günstiger wie eine Akrapovic Komplettanlage und hätte zumindest auch noch den "halb" legalen Anschein.
    Nachdem ich jedoch nicht sicher bin, wie sich das leistungstechnisch verhält, möchte ich die SD-R vorher und nachher auf dem Prüfstand messen. Leistung ist vermutlich immer genug vorhanden, fraglich ist nur ob die Leistungs-/Drehmomentkurve irgendwie "unschön" beeinflusst wird.


    :denk: :denk: :denk:

  • Die Kombination kommt besser wenn du den Arrow Sammler mit Kat fährst und den Kat raus machst (der ist nur angepunktet an 2 Stellen). Den kannst dann nämlich für die Messung reinstecken oder wenn sie aus irgendeinem Grund leiser sein soll.


    Die Kombi ist auch subway (wars glaube ich) so schon gefahren und bescheinigt Leistungsneutralität. Der Arrow mit Kat Sammler ist leiser wie jener ohne Kat da er auch einen Dämpfer Anteil inne hat wenn ich mich richtig erinnere. Der ohne Kat soll einfach nur zu laut sein.

  • Die Kombination kommt besser wenn du den Arrow Sammler mit Kat fährst und den Kat raus machst (der ist nur angepunktet an 2 Stellen). Den kannst dann nämlich für die Messung reinstecken oder wenn sie aus irgendeinem Grund leiser sein soll.


    Die Kombi ist auch subway (wars glaube ich) so schon gefahren und bescheinigt Leistungsneutralität. Der Arrow mit Kat Sammler ist leiser wie jener ohne Kat da er auch einen Dämpfer Anteil inne hat wenn ich mich richtig erinnere. Der ohne Kat soll einfach nur zu laut sein.

    Das kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen. Warum einen Sammler mit KAT kaufen, den man dann sowieso raus nimmt? Noch dazu glaube ich, dass die Kombination KAT mit Akrapovic Mapping keine gute Idee ist.


  • Hast du ein Bild von deiner Lösung?


    Meine Lösung hängt unter meinem EX-Moped, welches jetzt meiner Freundin gehört. Habe leider kein Foto von dem Innenleben. Für nen Kumpel habe ich auch so einen Dämpfer gebaut (bei ihm ist der aber im Heck) Beide klingen so, wie du beschrieben hast, was du möchtest. Vielleicht hast du die Mopeds schon gesehen oder gehört, wenn du mal am Glemseck warst... (aber beide nicht orange :grins: )


    Meine jetzige Lösung, für die SDR, ist erst mal ein modifizierter Remus.


    Der Originale bollert ganz schön, ohne das db-Killer-Rohr....aber nicht so, wie es bei dir (mit dem gekürzten Rohr) war, sondern gleichmäßig im Verhältnis zur Drehzahl oder Last. Aber nicht übertrieben laut.

    ...trust yourself, ignore the facts!

  • @ duke26
    Weil eine E Nummer drauf steht bei dem mit Kat, auch wenn man den Kat raus macht. Mit dem Schalldämpfer-Thema habe ich mich glaube ich getäuscht. Beide Arrow KatErsatzRohre haben diese dämpfende Verdickung, egal ob mit oder ohne Katkartusche.


    Edit: Hast es am roten oder am blauen Rand abgeschnitten?! Hast es dann etwas umgebördelt?! Nebenbei sieht man übrigens wie ich es beim letzten mal gemacht habe :-) Abgesägt und mit der Zange bissi umgeformt und nochmal etwas verschliffen.