Kosten 15000 km Service / 30tkm Service

  • Ganz simpel: Gabel entlasten (Moped auf Hauptständer mit Wagenheber unter Motorblock hochheben), EDS Stecker abziehen, Gabelstopfen mit passendem Schlüssel aufdrehen, Gabelöl einfüllen (Gabelöl pro Gabelbein 570 ml Gabelöl (SAE 4)) und wieder zuschrauben. Fertig. So kann man übrigens auch selbst das Gabelöl wechseln, wenn man das schöne Geld nicht in die Werkstatt tragen will. Vorderrad raus, Gabelbrücke oben und unten öffnen, Gabelholme nach unten entnehmen, öffnen, Öl ausgießen und 570ml neues Öl einfüllen. Zusammenbau, fertig. Ist für Laien in 1h zu machen un kostet 24€ für 2l Gabelöl (leider reicht 1L nicht).

  • Danke für den Tipp, öffnen der Gabel zum Befüllen ist schon mal hilfreich, möchte aber die Gabel nicht komplett neu befüllen, sondern nur das fehlende Öl ersetzen, also so 20 - 30 ml. Gibts da ne Info z.B. Füllstandshöhe in cm vom oberen Gabelende oder so ähnlich?

  • Um die Luftkammer einer Gabel zu messen, muss die Feder raus. Dann wird die Gabel komplett zusammengeschoben. Erst dann kannst du messen.

    Gruß vom Harald
    "S. Auerteig"
    KTM ADV1190/R ´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

  • Um die Luftkammer einer Gabel zu messen, muss die Feder raus. Dann wird die Gabel komplett zusammengeschoben. Erst dann kannst du messen.


    Dies wiederum ist zwar laut Wartungshandbuch kein Ding der Unmöglichkeit, jedoch für den unbedarften Schrauber doch etwas zu viel des Guten denke ich.
    Dann lieber Gabel raus, umgedreht, altes Öl raus und neues nach Vorgabe rein. Bei 30tkm des Vorredners zwar noch nicht notwendig, aber auch nicht schädlich!

    Grüße
    André :wheelie:

  • Hallo
    Ich habe für die 15000er Wartung bei Greiner in Genthin 354,00 € bezahlt. alle Arbeiten die in der Wartung drinstehen ohne Bremsflüssigkeit.(Wurde im Winter nach Reklamation der hinteren Bremsscheibe gewechselt.)
    Frank 1290 SAS

  • 1290 SAS EZ 8/2017, 2. Service bei 15400 km, München Nord, 348 Steine, ein Blinker auf Garantie getauscht, sonst war nix zu machen weil das Bike ohne jedes Problem läuft, Leihmoped (neue 690 SMc) über Nacht umsonst.


    DerGerry

    DerGerry

  • 1090 Adventure 2017, 14.200km, keine Auffälligkeiten, 282€, Leihfahrzeug umsonst

  • :winke:


    habe am Freitag 485€ auf die Theke gelegt.


    Allerdings habe ich die Speichen mit Drehmoment nachziehen lassen und die autom. Blinkerrückstellung 39€


    hab ich mir auch gegönnt.


    Aber irgendwie fährt die Kiste steifer


    mathias

    :driften:

  • Advente 1050 zum 30-Tausender Service 760.-€ (mit eigenem Öl +40€).


    Mussten 2 Ventile eingestellt werden, Lufi mit 45 + Märchensteuer sauteuer, Ölfilter, 4 Zündkerzen und SLS Membranen.
    Brems und Kupplungsflüssigkeit neu.


    Macht etwa 260.-€ Material und Rest 5.5 Std Arbeit ~400.- €.

    Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen

  • Bei mir waren die Gesammtkosten auf 30000km ohne die 1000er (Kostenlos) bei knapp 1100,00 € (15er 350,00€ 30er 640,00 €)


    Bei meiner GS/LC waren es auf 30000km 1010€ (10er 270,00€ 20er 480,00€ 30er 260,00€)
    Also was solls!

    Der Bayerische Wald grüßt den Rest der Welt! :wheelie:

  • Ersatzteile oder Materialpreise sind meistens ähnlich, unterschied macht Stundenlohn.
    in Düsseldorf aktuel 125 Euro - macht eine Jahres-Inspektion ( Öl /Brems und Kupplungflüssigkeit ohne LuFi ) schell über 400 Euro
    Garantie vorbei wird wieder selbst geschraubt !

    Kaschuben- meine Heimat

  • Muss meine heute in D vom Jahresservice abholen. Zudem war eine Dichtung hin. Centartikel, sagte man mir.


    Bin auf die Rechnung gespannt... Und in 5000km ist schon die 30tkm dran. Werde berichten...

    Der Weg ist das Ziel...

  • Muss meine heute in D vom Jahresservice abholen. Zudem war eine Dichtung hin. Centartikel, sagte man mir.


    Bin auf die Rechnung gespannt... Und in 5000km ist schon die 30tkm dran. Werde berichten...



    Da bin ich auch gespannt - hier meine Rechnung von vor einem Monat (320€)
    und die 30er ist bei der guten auch nur noch 5000 weg :-/


    Servus!

    Dateien

    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann!


    Yamaha RD80, XT500, Honda Transalp, BMW R1200GS, Triumph Tiger 955i, MotoGuzzi Mille GT, V1000i Convert und :wheelie: KTM 1290 SAT

    Einmal editiert, zuletzt von DüdoThorsten ()

  • Na, da scheint man Einheitspreise zu haben. 321,10 inkl. Öl aus Gold- und Feenstaubgemisch.


    Teuerste sind die Arbeitseinheiten. Und 35,- für Fehlerspeicher auslesen finde ich auch... naja!
    Der Händler will leben.


    Kleiner Hinweis auf der Rechnung: Bremsscheiben verzogen. Da muss ich Mal gucken, ob KTM sich da bei 25tkm noch zu ner Kulanz bewegen lässt. Jemand Erfahrung?


    Die 30000er dürfte zw. 600 und 800 Euro liegen. :peace:


    Grüße

    Der Weg ist das Ziel...

  • Moin,


    Kleiner Hinweis auf der Rechnung: Bremsscheiben verzogen. Da muss ich Mal gucken, ob KTM sich da bei 25tkm noch zu ner Kulanz bewegen lässt. Jemand Erfahrung?


    Ich habe die Scheiben auch mal bei ca. 25tkm reklamiert. Nach zähem Kampf durch meinen Händler hat sich KTM darauf eingelassen, die Materialkosten zu übernehmen. Die Maschine war da aber noch in der Garantie.


    Gruß,
    Ingo

  • Aus der Garantie bin leider raus. Der Händler hat nicht viel Erfolg versprochen.
    Zudem lese ich, dass selbst neue Scheiben schnell wieder verziehen. Vielleicht doch nen Drittanbieter nutzen?


    25tkm ist schon traurig. Aber hier ist ein anderes Thema, somit OT Ende.


    Grüße

    Der Weg ist das Ziel...

  • Da bin ich auch gespannt - hier meine Rechnung von vor einem Monat (320€)
    und die 30er ist bei der guten auch nur noch 5000 weg :-/


    Servus!


    Witzigerweise habe ich in der selben Werkstatt 19,xx für den Liter Öl bezahlt (Gleiches Öl, gleiche Menge)... Hast du einen Rabatteintrag in deinem Kundenkonto bei MPD?


    Grüße

    Der Weg ist das Ziel...

  • Witzigerweise habe ich in der selben Werkstatt 19,xx für den Liter Öl bezahlt (Gleiches Öl, gleiche Menge)... Hast du einen Rabatteintrag in deinem Kundenkonto bei MPD?


    Grüße


    genau, bei mir ist auch 19,90 pro Liter, öl Fiter mit 37,60 udn EFI diagnose 34,90 berechnet. Vor einem Jahr hat die Diagnose aber nur 2O euro gekostet..

    Kaschuben- meine Heimat