Kosten 15000 km Service / 30tkm Service

  • Hab gerade mein Mopped beim Dealer, 15000er, über 400. und weil das Vorderrad nicht ganz wackelfrei läuft gibts zusätzlich auch n neuen Vorderreifen ausnahmsweise. Wenn das nicht über Garantie läuft, ist das ohne Ein- und Ausbau 50 Euro teurer als beim Reifenhändler. Einmal und nicht wieder.

  • War gerade mit meiner 1090 ADV beim KTM Händler in der Nähre von Berlin. Angebot für 30.000 Inspektion 800,00 €:staun: für alles was im Wartungsplan steht. Falls Ventile bearbeitet werden müssen nochmal pro Ventil nochmal 20,00 €. Ist das ok?

    Bremsbeläge und Reifen sind nicht zu machen.

    Sonst waren sie freundlich und Hilfsbereit.

    800 Taler ohne Ventile anzufassen ist ganz schön fett, um nicht zu sagen zu teuer! Wenn da noch ein paar Ventile dazu kommen, was nicht ganz unwahrscheinlich ist, bist du ja dann schnell bei 900.

    Beim 30er Service steht grob ja zusätzlich zum normalen Service der Ölwechsel, Lufiwechsel, Zündkerzenwechsel auf dem Plan. Das alles macht man aber in einem Rutsch beim Ventileeinstellen mit....


    Wie gesagt meiner Meinung nach deutlich zu teuer.

  • Es scheint enorme Preisunterschiede von Händler zu Händler zu geben. Wie kann das sein? :denk:

    Je mehr ich hier lese, um so begeisterter bin ich von meinem Dealer. 220 € für die 15.000er. Das scheint den Schnitt hier nach unten zu ziehen.

  • Es scheint enorme Preisunterschiede von Händler zu Händler zu geben. Wie kann das sein?

    Bei der Ventilspielkontrolle gehen halt relativ viele AWs drauf, wenn da der Preisunterschied für die Werkstattstunde groß ist schlägt das ziemlich durch.

  • O-LI wo ist Dein Händler?????

    KTM Wörlitz.

    Ist ein Stück weg von uns aber es lohnt sich. Nicht nur wegen der Kohle. Sehr erfahren und entgegenkommend der Chef.

    (meine Durchsicht machte er Samstag Vormittag, während ich um die Ecke frühstücken ging)

  • War gerade mit meiner 1090 ADV beim KTM Händler in der Nähre von Berlin. Angebot für 30.000 Inspektion 800,00 €:staun: für alles was im Wartungsplan steht. Falls Ventile bearbeitet werden müssen nochmal pro Ventil nochmal 20,00 €. Ist das ok?

    Bremsbeläge und Reifen sind nicht zu machen.

    Sonst waren sie freundlich und Hilfsbereit.

    ....na das gehts doch noch:zwinker:

    Mein Standart Händler, wie schon berichtet, Voranschlag 30tkm mit allem nach Wartungsplan ca 950 Euro!!:kotz:

    Mir wurde jetzt ein anderer Händler empfohlen und der macht das ganze für 650 Euro!!!:staun:

    Ich bin gespannt ...... am 30.07 gehts zur Inspektion.....werde berichten.:Daumen hoch:

    Grüße

    Eddy

    :winke: :wheelie:




    :polizei: Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so denken, so machen oder sagen muss wie andere Menschen! :respekt:


      




  • Hab gerade mein Mopped beim Dealer, 15000er, über 400. und weil das Vorderrad nicht ganz wackelfrei läuft gibts zusätzlich auch n neuen Vorderreifen ausnahmsweise. Wenn das nicht über Garantie läuft, ist das ohne Ein- und Ausbau 50 Euro teurer als beim Reifenhändler. Einmal und nicht wieder.

    Auch mein Vorderrad "eiert". War gestern beim Händler und habe einen Termin bekommen.

    Bei mir ist es definitiv ein Seiten- und Höhenschlag. Auch ich habe es erst mit einem 2ten Reifen Versucht und es hat nichts gebracht.

    Wird jetzt ein Garantiefall draus.

  • Es scheint enorme Preisunterschiede von Händler zu Händler zu geben. Wie kann das sein? :denk:

    Je mehr ich hier lese, um so begeisterter bin ich von meinem Dealer. 220 € für die 15.000er. Das scheint den Schnitt hier nach unten zu ziehen.

    220€ sind Inspektions-Preise, die ich von BMW her kenne. Bei KTM scheinen die Händler aber richtig zuzuschlagen. :Daumen runter:

    Könnte aber vlt auch daran liegen, dass rund um Potsdam und Berlin nur sehr wenige Händler sind. Mir fallen spontan 3 Stück ein, und da bin ich schon bei 'ner guten Stunde Fahrzeit für die einfache Strecke von mir zuhause.

    Ohne Konkurrenz können die die Preise halt hochschrauben wie sie wollen..


    *edit: Sehe gerade, bis zu deinem Händler habe ich es auch "nur" 1 Stunde und 3 Minuten laut google maps. Vielleicht teste ich den mal für die 30.000er.

  • Und besser noch, bei meiner letzten Durchsicht ist für fast 500€ ohne Ventile einstellen, ein leerer Kühlflüssigkeitsbehälter NICHT festgestellt worden. (KTM BERLINER RAUM)


    Die 400ml habe ich mittlerweile selbst nachgefüllt.

  • 220€ sind Inspektions-Preise, die ich von BMW her kenne. Bei KTM scheinen die Händler aber richtig zuzuschlagen. :Daumen runter:

    Könnte aber vlt auch daran liegen, dass rund um Potsdam und Berlin nur sehr wenige Händler sind. Mir fallen spontan 3 Stück ein, und da bin ich schon bei 'ner guten Stunde Fahrzeit für die einfache Strecke von mir zuhause.

    Ohne Konkurrenz können die die Preise halt hochschrauben wie sie wollen..


    *edit: Sehe gerade, bis zu deinem Händler habe ich es auch "nur" 1 Stunde und 3 Minuten laut google maps. Vielleicht teste ich den mal für die 30.000er.

    Bestell dem Chef (Thorsten) nen schönen Gruß von Oli aus Potsdam. :winke:

  • Moin,

    hab meine 1190er gestern vom 30.000er Service abgeholt, 740€ ca. inklusive Ventile überprüfen (einstellen weiß ich nicht) und "Kühler reinigen und Kühlerträger instandsetzen", was auch immer letzteres heißt.

    Hab mit 7-800 gerechnet, passt von daher für mich.

  • Habe nun bei meiner SAS ein Jahresservice bei 9000km durchführen lassen>>>>€ 270,--

    Öl- und Ölfilterwechsel, Bremsflüssigkeit getauscht und Jahrespickerl ((§57a-Überprüfung).


    Zusätzlich neue Bereifung (Conti Road Attack 3) für € 350,--

  • Moin,

    letzte Woche 1190 Adv von 30000 er Inspek. abgeholt

    Kosten 580€, Ölwechsel habe ich selbst gemacht und einen

    Lufi von K N beigestellt.

    2 Ventile mussten eingestellt werden.

  • 1290 SA 15000er 450 €


    Allerdings konnte (nach Aussage) eine knappe Stunde Arbeitszeit abgerechnet werden, da aufgrund des Rückrufes der Tank auf Kosten KTM ab- und angebaut wurde.



    Somit wären es vermutlich 550 Euro gewesen. Die Stunde kostet bei meinem Händler 92 Euro vor Steuer.

  • Ist dann aber Teuer! Ich hab für die 15er 332€ und für die 45er 338€ bezahlt, beide allerdings ohne Brems/Kupplungsflüssigkeit die wurde im 2 Jahr bei der 30er gewechselt.

    Der Bayerische Wald grüßt den Rest der Welt! :wheelie:

  • Ist dann aber Teuer! Ich hab für die 15er 332€ und für die 45er 338€ bezahlt, beide allerdings ohne Brems/Kupplungsflüssigkeit die wurde im 2 Jahr bei der 30er gewechselt.

    Mein Händler ist wirklich einer der teureren. Aber wenn der Service und die Leistung drumherum passt bin ich glücklich und zufrieden. Egal was es war, egal ob dringlich oder nicht die nehmen sich immer Zeit.

    Die Kiste wird auch mal zu Hause abgeholt (45 km). Einzig der Ruhetag am Montag nervt :rolleyes:

  • Hallo zusammen, ich habe gestern die Jahresinspektion an der 1290 SA machen lassen bei 6806 km. Habe knapp 385 bezahlt.


    Gruß Markus

    385,-- !!! >>>Was wurde da alles gemacht?


    Mein Händler meinte, dass beim Jahresservice (bei mir standen 9tkm auf der Uhr) lediglich Öl und Ölfilter zu erneuern wären.