Kosten 15000 km Service / 30tkm Service

  • Also ich hab schon Antwort bekommen knapp 480 hab ich zu rechnen für die 15 ner. Das ist echt schon arg an der Grenze :sehe sterne:

    :peace:

  • Also ich hab schon Antwort bekommen knapp 480 hab ich zu rechnen für die 15 ner. Das ist echt schon arg an der Grenze :sehe sterne:

    Du musst aber bedenken, dass bei der 15.000er mehr gemacht wird. Irgendwo hier im Forum gibts die Vorgabe.

    Ist dein Moped z. B. zwei Jahre alt, wird die Bremsflüssigkeit erneuert, das kommt noch drauf.

  • Ich weiß luftfilter ist auf jeden Fall dran dazu muss ja der Tank runter. Wenn die bremsflüssigkeit inc ist könnt ich gerade so noch damit leben (Zulassung Februar 18) , wobei das trotzdem heftig teuer ist. Der scheff Mechaniker dort ist aber echt ein richtig geiler Typ, ich mag den der hat mir schon oft zwischendurch versucht zu helfen und immer sein bestes getan :Daumen hoch:. Die sind aber für mein empfinden von Kundschaft Überlaufen und Organisatorisch eine katastrophe :sehe sterne:. Trotzdem werd ich dort die Inspektion machen lassen da sie mehrmals sehr kulant waren obwohl ich dort nicht mal die adv gekauft habe

    :peace:

  • Ich weiß luftfilter ist auf jeden Fall dran dazu muss ja der Tank runter. Wenn die bremsflüssigkeit inc ist könnt ich gerade so noch damit leben (Zulassung Februar 18) , wobei das trotzdem heftig teuer ist. Der scheff Mechaniker dort ist aber echt ein richtig geiler Typ, ich mag den der hat mir schon oft zwischendurch versucht zu helfen und immer sein bestes getan :Daumen hoch:. Die sind aber für mein empfinden von Kundschaft Überlaufen und Organisatorisch eine katastrophe :sehe sterne:. Trotzdem werd ich dort die Inspektion machen lassen da sie mehrmals sehr kulant waren obwohl ich dort nicht mal die adv gekauft habe

    Die sind total überlaufen, die Werkstatt ist ausgelastet und alle gestresst. Ein, zwei Leute dort mehr würden dem Händler gut tun.

    Ich hatte auch schon zwei, drei Reklamationen, wurde ohne wenn und aber beseitigt.


    Als der vor Jahren KTM in sein Programm aufgenommen hatte, wurde er belächelt... jetzt schauts da etwas anders aus.


    Grüße

  • 15'km 320€

    Beste Grüße


    Norbert


    "Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen oftmals so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind."

    (Charles Bukowski)

  • Heute 15000 Serivce inkl. Pirelli Scorpion Trail II vorne und hinten 430,00 EUR.


    KTM 1090

    Bleib bitte bei den Tatsachen bzw. konkretisier die gemachten Wartungsarbeiten.....ein komplettes 15t-Service inkl. Bereifung um 430,-- gibt´s net:nein:

  • Bleib bitte bei den Tatsachen bzw. konkretisier die gemachten Wartungsarbeiten.....ein komplettes 15t-Service inkl. Bereifung um 430,-- gibt´s net:nein:

    Warum soll das nicht gehen? Den Reifensatz gibt's im Verkauf für knapp über 200 Euro. Rechne ich meine 218 Euro für die 15.000er dazu, komme ich auf den gleichen Preis. Bzw, es wären noch weniger. :Daumen hoch:

  • Warum soll das nicht gehen? Den Reifensatz gibt's im Verkauf für knapp über 200 Euro. Rechne ich meine 218 Euro für die 15.000er dazu, komme ich auf den gleichen Preis. Bzw, es wären noch weniger.

    und Demontage / Montage, aufziehen und Altreifen Entsorgung macht der Händler so nebenbei für Umme?
    Krass, da brauche ich dringend mal die Adresse.

    - Ausdauer wird früher oder später belohnt – meistens aber später

  • Warum soll das nicht gehen? Den Reifensatz gibt's im Verkauf für knapp über 200 Euro. Rechne ich meine 218 Euro für die 15.000er dazu, komme ich auf den gleichen Preis. Bzw, es wären noch weniger. :Daumen hoch:

    schön langsam wird´s lächerlich

  • und Demontage / Montage, aufziehen und Altreifen Entsorgung macht der Händler so nebenbei für Umme?
    Krass, da brauche ich dringend mal die Adresse.

    Ok, ich käme "nur" auf den gleichen Preis. Ich fand deine Vorwurfsvolle Aufforderung nur etwas übertrieben. Wenn man sich die Beiträge hier durchliest, kommt man zu der Erkenntnis, dass es eben doch möglich ist. Ärgere dich nicht über den Beitrag, sondern über deinen Händler.

    Adresse? Gern, ist aber nicht deine Ecke.

  • Meine 30.000er Inspektion (1050) lag bei 510€. Ventildeckeldichtung mußte nicht getauscht werden. Bekomme in der Regel auch immer ein kostenloses Leihmotorrad für die Zeit.

  • Kosten für die 15.000er-Inspektion plus alle von KTM empfohlenen Arbeiten und Bremsflüssigkeitswechsel also einmal "mit alles" für die 1090R (2018): 530,- €

    Keine Ventile (erst bei 30 TKm), Bremsbeläge, Reifen oder sonstige Zusatzarbeiten


    Positiv:

    + Die Werkstatt hat mit mir alle Tätigkeiten am PC vorher durchgesprochen und ist etwas unter dem angekündigten Preis (knapp 600,- €) geblieben.

    + Meinem Anhänger haben sie zum Selbstkostenpreis neuen TÜV verpasst.

    + Nächste Inspektion in 15.000 Kilometern


    Negativ:

    + Der Preis ist echt heftig. 95€ Stundenlohn geht zwar für eine Vertragswerkstatt, aber in Summe ist das unfassbar viel


    Fazit: Ich überlege, ob ich auf eine Garantieverlängerung verzichte und ab Garantieablauf alles selber mache, also schon die nächste Inspektion. Dann spare ich mir einen Großteil der Inspektionskosten und die Kosten für die Garantieverlängerung. Die 1090 hat nicht zu viel Schnickschnack der kaputt gehen kann, da ist das Risiko für mich überschaubar.

    Zudem schraube ich gern selbst und kann mir dann bei Problemen auch selbst helfen.

    VG
    Michael

  • grundsätzlich hat die Garantieverlängerung ihren Reiz verloren. Wenigstens das Argument des besseren Verkaufspreises ist aufgrund der Modellpolitik dahin - zumindest bei manchen Modellen. Mein Kumpel hat Ende 2017 eine SDGT zu eine damals top Preis von etwa 13500 erstanden - jetzt bekäme er mit 5tkm Fahrleistung bestenfalls 9500 - da spielt eine Garantieverlängerung keine Rolle mehr.


    DerGerry

    DerGerry