Kennzeichenhalter an Schwinge

  • Moin :winke:


    hat sich zu dem Thema schonmal jemand Gedanken gemacht? Meine Suche war nicht sehr ergiebig..


    Ich denke an sowas in der Richtung http://www.desmoworld.com/shop…96-796-1100-1100-evo.html


    Hab meine Duke leider nicht hier um nachzugucken welche Möglichkeiten die Schwinge bietet.


    Ein Problem wäre wahrscheinlich das Kabel für die Beleuchtung :denk:


    Müsste die Halterung (beispielsweise eine selbstgebaute) eigentlich vom TÜV eingetragen werden? Oder passt das wenn man eine zugelassene Beleuchtung benutzt?

    Einmal editiert, zuletzt von shuffl3 ()

  • da ist ne einarmaschwinge von vorteil.


    hab mir schwingen der duke angeguckt, könnt vielleicht funktioniern wie es CreytaX meint


    stell mal ein foto von deiner linken schwingeseite rein

    Dateien

    Einmal editiert, zuletzt von hym ()

  • Mmmhhh.....das hat ja was. ..
    Wie sieht denn das mit Eigenbau KZH und den Ordnungshüter aus? Normalerweise müsste sowas doch super mit geeigneten Blech umzusetzen sein? Ein guter Befestigungspunkt ist ja da, da wo die Bobbins eingeschraubt werden. Aber einer reicht ja nicht, müsste man sich mal genauer ansehen....


    Ich war eben nachschauen:
    Auf der linken Seite wäre ja auch noch die Aufnahme vom kettenschutz, aber so viel Vertrauen hätte ich da nicht. Zumal die Halterung ja auch Schwingungen ausgesetzt ist......aber die Idee hat was


    ...gesendet von nix to hus ;)

    Free Wheeli.... :Daumen hoch:

    2 Mal editiert, zuletzt von dozer79 ()

  • Zumal die Halterung ja auch Schwingungen ausgesetzt ist...

    DAS ist lieb:
    Damit vergrößert man nicht nur die mühsam klein konstruierte ungefederte Masse,
    sondern verpasst dem Kennzeichen auch eine noch größere Belastung,
    als es das die ungefederten Massen am Hinterrad erfahren.
    (Hebelübersetzung!)


    Auch wenn das Foto durchaus Sex hat, wird das so nicht zuzulassen sein,
    weil die Vorschriften hinsichtlich Spritzschutz nicht erfüllt werden.
    Man müsste also oben einen Kotflügel montieren
    und den wollen wir ja entwurzeln, nicht?
    Den durch das Taferl zu ersetzen,
    scheint die einzige Lösung.

  • Auch wenn das Foto durchaus Sex hat, wird das so nicht zuzulassen sein,
    weil die Vorschriften hinsichtlich Spritzschutz nicht erfüllt werden.

    Das KZ dient doch iwie noch als spritzschutz. Ich denke mal sogar fast besser als mit normalen Zubehör KZH.
    Was wäre denn wenn man den Halter als Bügel baut. Mit einer kleinen strebe zur anderen seite? Oder sogar mit Buchsen?

    Free Wheeli.... :Daumen hoch:

  • der kzh hat eine Abe .


    die diavel und die monster haben so einen kzh serienmäßig verbaut
    und ist 1000 mal besser als spritzschutz geeignet als ein zubehör oder sogar der original kzh.
    wenn du das foto vergrößertst siehst du eine kleine alupatte (eigenbau, das carbonteil kostet 190€) die unter dem kzh montiert ist (=spritzschutz).
    kz-beleuchtung muss schon sein


    wenn wer ein foto einstellen könnte von der linken schwingenseite könnt man bessere vorschläge machen (so ca die ersten 15cm vom Radlager) und von oben

    Einmal editiert, zuletzt von hym ()

  • danke
    hab mich als zeichner versucht, katastrophal


    vielleicht kann ma was erkennen


    ein U-profil das über die schwinge passt, mit einer schraube bei dem aufbockloch fixiert, vielleicht noch klemmschrauben auf die schwinge, und dann nach hinten gezogen

  • :crazy: Es geht auch schlimmer......Handy halt


    Eine schraube finde ich zu wenig....und ans Rad muss man rankommen können

    Dateien

  • Ui hier tut sich ja doch was. Ich hab das hier im z1000-forum gefunden, wäre das eine Alternative vllt? Und kann mir jemand sagen, wie die Blinker auf dem 2. Bild befestigt wurden? Hab dazu nichts gefunden, sieht geklebt aus, aber hält Kleber sowas? :denk:




  • @hym
    Ja, so in der Art. ...nur würde ich es nicht unbedingt bei einer Seite belassen, denke eine Düne strebe zur anderen seite hätte was


    @ shuffl3
    Die platte ist an den Seiten abgewinkelt, und da ist es verschraubt.....sieht für mich so aus....



    ...gesendet von nix to hus ;)

    Free Wheeli.... :Daumen hoch:

  • ja sieht nicht schlecht aus, und vielleicht auf die duke umsetzbar


    glaub aber das es bei höheren geschwindigkeiten flattert, die stäbchen sehen nicht sehr stabil aus

  • Ich finde die beiden Stangen allerdings nicht so schön, die Ducati Halterung sieht dagegen echt edel aus!
    Aber ich glaube, es wird ersteinmal bei der Idee bleiben müssen, mir fehlt einfach das Know How und das Werkzeug:kapituliere:
    Was die seitlichen Blinker betrifft, werd ich die in Angriff nehmen, schön oben ans Heck neben dem Nummernschild. 1000 mal geiler, als die Standard-Oschis.
    Ich finde aber beim besten Willen keine Schraube auf dem Bild bei den Blinklampen:denk: Sieht ein bisschen nach Doppelseitigemklettklebeband oder so aus ...

  • s!

    Aber ich glaube, es wird ersteinmal bei der Idee bleiben müssen, mir fehlt einfach das Know How und das Werkzeug

    Shuffl3, schreib doch mal Doty an.....der kommt doch aus deiner nähe. Wenn man sich seine duke690 rs Doku anschaut, hat er Werkzeug und Know how für sowas. ...viel echt hat er ja Mitleid ;)
    Und wenn es gut für dich läuft könntest du dir seinen Umbau in real ansehen :D

    Free Wheeli.... :Daumen hoch:

  • hab mir was überlegt


    so ne adapteplatte für die schwinge basteln und dann zum klemptner deines vertrauens gehen und ein schwarzes Gewinderohr 1/2" oder 3/8" biegen lassen.


    das rohr innen auf die platte schweißen und so hast du auch gleich eine kabelführung.


    das gsamte dann pulvern lassen und gut ist

    Dateien

    • bf.png

      (39,06 kB, 157 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von hym () aus folgendem Grund: Plan hinzugefügt

  • Joar, super Idee....damit kannst du dann bestimmt auch in Serie gehen :D



    ...gesendet von nix to hus ;)

    Free Wheeli.... :Daumen hoch: