Windschild "R"

  • Hallo zusammen,
    Hat schon jemand das Original Windschild der 1190 R, an seiner 1050 verbaut?
    Müsste ja ohne weiteres passen und sieht bestimmt gut aus.
    Bild wäre schön......

  • Hallo Theold,


    ich habe es mir hier über das Forum organisiert und bekomme es heute. Am Wochenende werde ich es wohl montieren und mache dann mal ein Bild. :ja:

    _________________________________


    Wer später bremst ist länger schnell !!!


    Gruß Stefan

  • So heute gleich montiert. Sieht wesentlich besser aus. Muss dann mal probieren wie es mit den Verwirbelungen beim Fahren aussieht.
    Ich werde die Tage mal berichten.
    Hier die Bilder.

  • So heute gleich montiert. Sieht wesentlich besser aus. Muss dann mal probieren wie es mit den Verwirbelungen beim Fahren aussieht.
    Ich werde die Tage mal berichten.
    Hier die Bilder.


    Klar wirbelt es mehr aber ich sage immer: wer eine Scheibe vor dem Gesicht will soll Auto fahren :lautlach:


    Bei mir müssen jetzt noch die "billigen und grauseligen" Rückspiegel weg. 5 Euro :kacke:


    Die vom 1190er sehen einiges besser aus. Oder gleich die vom 1290 Duke :staun:


    Gruss Rolf

  • Sei mal nicht unzufrieden mit den runden Spiegeln. Die trapezförmigen machen mehr Krach am Helm.

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder, ohne Anspruch auf Richtigkeit / Vollständigkeit.

  • So Leute habe heute mit der neuen Scheibe mal eine ausgiebige Testrunde gedreht und muss sagen das bei meiner Körpergröße von 1,78m die Scheibe der R besser passt als die Orginalscheibe. Ich hatte sonst mit der Orginalen ab 120 km/h recht ordentliche Turbulenzen am Helm mit kleineren Scheibe jetzt nicht mehr. Selbst bei über 140 km/h immer noch ausreichend Windschutz und nicht mehr das permente Dröhnen wie vorher.
    Von mir eine klare Empfehlung, da das Motorrad mit der kleinen Scheibe auch noch um Welten besser aussieht. :Daumen hoch:

    _________________________________


    Wer später bremst ist länger schnell !!!


    Gruß Stefan

  • Habe ca 2500 km die MRA Touring getestet .Leider kein befriedigendes Ergebnis immer war ein Gedröhne im Helm von diesen lästigen Verwirbelungen.


    Letzten Samstag habe ich SwissBikerRolf getroffen mit seiner ADV mit einer kurzen Scheibe . Das hat mich inspiriert auch wieder mal meine O-Scheibe selbst gekürzt und lackiert zu montieren.


    + weniger oder gar keine Verwirbelungen
    + besseres freieres Fahrgefühl
    - kälter in dieser Jahreszeit
    - ab 120 mehr Winddruck
    - im Sommer mehr Insekten
    - weniger Wetterschutz


    Fazit: Momentan bleibt sie drauf werde sie aber bei Bedarf wechseln wenn es auf Mehrtägige Ausfahrten mit evt. Autobahnabschnitten geht.

    Dateien

    • tn_IMG_1643.JPG

      (425,39 kB, 196 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • tn_IMG_1644.JPG

      (436,47 kB, 154 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Necke : das die kleine KTM mit der kleinen getönten Scheibe der R besser aussieht, ist keine Geschmacksfrage... :lautlach:


    Habe sie auch montiert, da bei mir mit 1,95 die Originale entweder unten am Kinn (Stellung tief)
    bzw. auf Nasenspitze (Stellung hoch) der Fahrtwind für ordentlich Verwirbelungen und Lärm gesorgt hatte,
    musste mein Visier schließen sonst wackelte das sogar!


    Alles bereits ab Tempo 80 für mich bemerkbar...


    Die R-Version steht bei mir nun "unten", Windschutz war für mich eh schon vorher fraglich bis dürftig,
    jetzt zerrt aber auch nix mehr an der Jacke, ist halt nur der Bierbauch wind- und wettergeschützt... :zwinker:


    Im Ergebnis mir egal - dank guter Kleidung, aber jetzt ist sehr viel Ruhe beim Fahren angesagt, so wie es kenne und mag...


    Vielleicht hilft dies als Info für große Fahrer? Die kleine Scheibe ist ja nicht sooo günstig...


    my2cents, Chris

    "Kuckst du scheisse - fährst du scheisse!" :zwinker: