Taschen für Motorschutzbügel

  • Gewünscht sind Anwender und Erfahrungen

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Wenn es hier im Forum keine Taschenbesitzer gibt und demzufolge Erfahrungsberichte kann der thread am nächsten Montag, 04.01. gekübelt werden. :weinen:

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Die Anzahl an 9x0er Fahrer ist leider relativ überschaubar. Wer dann noch Motorschutzbügel UND Taschen dafür dran hat ist wohl eher eine Seltenheit. Aber vielleicht hast du ja noch Glück.


    MfG
    Panini

  • Hi,
    Ich nutze die SW-Motech Drybag 80 an meiner 1190R. Aufgrund der Anzahl und Länge der Riemen sind sie sehr vielseitig. Mit 8 Ltr ist das Volumen ok, die Qualität ist sehr gut.
    Ich nutze sie auf Tour für Sachen die ich nicht jeden Tag brauche und die etwas Gewicht auf das Vorderrad bringen.
    Ich kann sie empfehlen.
    VG Hartmut

  • Danke Hartmut für deine Antwort und den Hinweis auf die SW-Mototechtasche. 8Liter Volumen ist eine grosse Tasche, sieht auf den Bilder die ich gefunden habe sehr Hochwertig aus.

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Wenn es hier im Forum keine Taschenbesitzer gibt und demzufolge Erfahrungsberichte kann der thread am nächsten Montag, 04.01. gekübelt werden. :weinen:


    Du bist recht ungeduldig, der Frage kannst du doch mehr als 4..5 Tage Zeit geben wenn du sie am 30.12. stellst. Ist ja nicht gerade mitten in der Saison....
    Im 1190-Bereich ist mindestens 1 recht ausführlicher Fred zu dem Thema, mit mehreren Taschenlieferanten. Musst du halt schauen in wieweit du das an den Bügel der 9x0 übernehmen kannst.
    th

  • Grundsätzliches: hatte so Dinger auch mal, irgendwie ne nette Idee, aber benutzt hab ich sie genau 1x, seitdem lagen sie rum. Was da reinpasst geht immer noch in TR oder Koffer, dafür siehts albern aus, wenn man nicht gerade die Wüsten der Erde durchfährt.

    beware of the mantis

  • Thomas22 , du magst mit der Ungeduld recht haben, wollte Platz für neues machen.
    HardyB , werde mir keine Seitentaschen kaufen, habe aus einer alten Sporttasche zwei Hamsterbacken genäht und diese mit Regen- und Kleinzeugs, Wasserdicht auf 2450 Gramm pro Tasche gefüllt. Fahre halt nicht gern mit TR. habe auch kleinere Koffer dran damit das Mopet nicht zu Breit wird. Mache jetzt mal einige Probefahrten und sehe dann ja ob das funktioniert.

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Sodele, habe beide Taschen mit Inhalt probeweise angebracht und denke mal, das meine Füsse dahinter richtig gut versorgt sind. Die Breite ist auch gut, immer noch schmäler als die beiden Hebco Becker Gobi Koffer mit 37 Liter. Praxistest leider wegen Schnee noch nicht möglich. Stelle dann mal noch Fotos ein.

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • An Besucher, bin immer noch an Erfahrungen oder Meinungen interessiert. Wenn ich bei den Probefahrten nicht zufrieden bin, kommen die Taschen wieder weg.

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • dann lasse ich mal einen besucherkommentar hier :grins:
    bin aber selbst noch auf suche und hab daher keinen erfahrungsbericht :prost:
    aktuell überlege ich ob taschen oder tool-tubes, die sw-motech drybag 80 find ich schonmal ziemlich nett, damit ist man zumindest schonmal nicht an die sturzbügel gebunden sondern kann ich bei bedarf auch auf meine traxx obendrauf oder an die kofferträger anstatt der trax machen sofern sich das mit genug abstand zu den endtöpfen ausgeht. ich brauche den platz halt für reserve-kanister (die kleinen 2-3L) und werkzeug wenns wieder offroad geht :denk:

  • Fuzz , der Drybag 80, ist dass der mit 8 Liter inhalt?
    @hmuel, die Kanister hätten wohl in meiner Tasche platz, doch ich würde mich nicht getrauen die vorne am Motorschutzrahmen anzubringen
    Habe in einer Tasche: Regenjacke, Regenüberziehstiefel, Regenhandschuhe
    und in der anderen Tasche: Booster, Apotheke, Ersatzhandschuhe, Regenhose, Taschenlampe, Klebeband, Sackmesser mit Korkenzieher.

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Ich packe auch keine Kanister an die Sturzbügel...war nur ein Hinweis für Fuzz.


    Ich habe die Drybag 80 und packe nach Möglichkeit schwere Sachen rein, damit bei voller Beladung etwas mehr Gewicht auf das Vorderrad kommt. Schlösser, Spanngurte, Dosen .....

  • hmuehl , bist Du, bzw. dein Mopet nicht recht breit mit den Drybag's?
    Auf den Fotos sind die ja recht lang, oder täuscht das?

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Diesen Gedankenansatz hatte ich auch, und wollte mal ohne TR/TC, nur mit den Seitenkoffern reisen. Gleichzeitig ein wenig aus meinen elf Jackentaschen rausnehmen. Gewicht nach unten ist immer besser als in die Höhe zu verlagern. Das mit der Breitenkontrolle hat schon was, nachdem ein Kollege sich letztes Jahr den Original BMW 1150 GS Seitenkoffer weg geratzt hat. Einhängelasche vorne weggebrochen und den Rest der Reise mit Spanngurten gesichert. Zum grossen Glück nur den Koffer und kein Sturz dabei, stell Dir mal vor, der rechte Zylinder wäre hängen geblieben. Der arme Fuss, und erst noch das Mopet.

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Stell mal ein Bild ein von meiner selbstgenähten, linken Motorschutztasche, aus einer alten Sporttasche ein.

    Dateien

    • image.jpg

      (11,41 kB, 414 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Zurück von der Probefahrt, schon mal aus jeder Tasche nicht wirklich benötigtes Material rausgenommen. Die acht Klett pro Tasche haben gut gehalten.
    Nächstes mal mach ich die Taschen und die beiden Seitenkoffer dran und hebe ein Massband dran. Bin gespannt ob ich vorne und hinten etwa die gleiche Distanz habe.

    Dateien

    • image.jpg

      (296,42 kB, 120 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Tu was Du willst und steh dafür gerade.

  • Hammer


    was habt Ihr so alles dabei ?? Koffer 2 X und Topcase dann noch Zwei Taschen an den Sturzbügel ich finde die sind gut für die Weißwein flaschen werden gekühlt


    Bin ja auch im Urlaub manchmal aber wenn man zu hause ankommt hat man doch immer wider festgestellt das man zu viel bei hat und diverse Sachen
    gar nicht gebraucht hat.


    Saludos