Welcher Hubständer geht für die SMC-R?

  • Guten morgen zusammen :winke:


    Ich mal wieder ein kleines ärgerliches Problem mit der SMC.
    Ich habe mich mal beim Freundlichen beraten lassen welcher Hubständer für die SMC taugt. Ich hatte bereits gelesen das es mitunter schwierig ist etwas zu finden wegen der geringen Höhe der SMC.
    Laut meinem Händler sollte der KTM-Hubständer für die SMs passen, also mitgenommen und siehe da: Es passt nicht... :Daumen runter:


    Mit ein wenig Ausheben bekomm ich das Motorrad zwar drauf, aber der Stand ist alles andere als stabil. Ich muss aber dazu sagen das ich auch noch den Motorschutz der Enduro verbaut habe...
    Nun die einfache Frage: Was passt unter den Hoben drunter und gibt einen sicheren Stand? Ich wollte ungern wieder zwei Ständer kaufen für vorn und hinten nur um mal die Räder auszubauen zwecks Reifenwechsel...


    Mir wurde dann gesagt ich soll es mal mit dem hier probieren Klick


    Kennt den schon jemand?
    Passt der? Alternativen?


    Danke euch

  • Also ich hab mir den ganz einfachen Constands Hubständer zum überwintern geholt. Der passt bei mir, hab aber auch keinen Motorschutz montiert. Sicher stehen tut sie nicht wirklich, da sie ja nicht wie bei den MXn auf dem Rahmen sondern direkt auf dem Gehäuse steht. Hab da noch ein Handtuch dazwischen und nu geht das schon. :Daumen hoch:

  • Mir wurde dann gesagt ich soll es mal mit dem hier probieren Klick

    Passen tut der ja man bekommt auch mit etwas probieren beide Räder gleichzeitig in die Luft, wenn man die Mitte gefunden hat. Wenn man dann allerdings an der Maschine arbeiten will, hat er mich nicht überzeugt. Der Stand ist viel zu unstabil unter dem Motorschutz. Ich musste bei jeder Bewegung Angst haben dass das Motorrad herunter fällt.

  • Also wirds wohl wirklich ein Ständer für vorn und hinten werden... dabei wollte ich eben etwas womit man neben den Rädern auch Schwinge und Gabel frei hat...
    Zum Glück ist das bisher das größte Ärgernis an der 690er.


    Eigentlich sollte es erst der Motorschutz werden (eben wegen dem Thema Montageständer): Klick
    Der ist gerade und aus Metall, sollte also halten. Aber 140€

  • Der hier soll das Problem mit der Höhe lösen Klick
    Die Halterung über die Fußrasten sieht auch ganz gut aus.
    Ich habe keine und kenne auch keinen der Erfahrung mit dem Hubständer gemacht hat.
    Hatte den nur mal vereinzelt im Fahrerlage beim Supercross gesehen.

  • Passen tut der ja man bekommt auch mit etwas probieren beide Räder gleichzeitig in die Luft, wenn man die Mitte gefunden hat. Wenn man dann allerdings an der Maschine arbeiten will, hat er mich nicht überzeugt. Der Stand ist viel zu unstabil unter dem Motorschutz. Ich musste bei jeder Bewegung Angst haben dass das Motorrad herunter fällt.


    Also ich habe den hier von Polo. Der passt mit seiner 25cm-Höhe gerade noch so unters Moped mit Plastikmotorschutz. Allerdings muss ich marius92 zustimmen. Die SMC steht relativ wackelig auf dem Hubständer... aber zum Überwintern, putzen, Kette pflegen, etc. ist es absolut kein Problem. Du bekommst sie auch prima hoch, so dass beide Räder in der Luft sind :zwinker:

  • Dooome: Der sieht natürlich Hammer aus und der Preis ist auch ganz ok für das was man da geboten bekommt.
    Aber 31cm Höhe ist leider deutlich zu viel. Ich glaube 25cm ist das maximum.
    Der KTM Ständer für SMs hat als Minimalhöhe 260mm angegeben. Das klappt schon nur mit draufheben.


    Mishka, so einen hatte ich auch im Visier, aber von einem Onlinehänder für "nur" 40€.
    Ich denke ich kaufe mir erstmal den Metallmotorschutz...

  • Wie wäre es damit:



    Link


    Durch die verschiebbaren Aufnahmen kommt man weit nach hinten und bekommt beide Räder in die Luft. Ist zwar etwas fummelig durch die Bremshebelei, geht aber. Ich nutze den für 690 SMC-R, Herzog 390, WRX 125, XTZ 660.


    :ja:

  • Da ich mir auch einen Hubständer kaufen wollte, allerdings noch nicht weiß welchen kommt der Thread hier gerade richtig! :grins:


    Ich habe mir diesen Hubständer hier ausgesucht, aber anscheinend ist die SMC wohl viel zu niedrig dafür.
    Finde ihn gerade wegen der gummierten Auflagefläche interessant, da ich den Motorblock nicht direkt auf eine Holz- oder Metallplatte stellen möchte. Natürlich kann man ein Handtuch drunter legen aber die Variante mit der Gummifläche finde ich besser.


    Hat mit dem Ständer schon jemand Erfahrungen gesammelt?
    Will den Bock nicht bei jeder kleinsten Bewegung halten müssen wenn ich dran rumschraube, dann kann ich mir so ein Teil auch direkt sparen und das Geld dafür lieber in Sprit investieren!

    Ich fahre nicht zu schnell, mir geht nur manchmal die Strecke aus ... :grins:

  • Das Wackelige kommt vom Kunststoff-Motorschutz. Durch die Kielform kann es nicht stabil stehen. Solange ich noch den Konststoffschutz montiert hatte, hab ich mir damit beholfen, dass ich im aufgebockten Zustand beiderseits einen Holzkeil zwischenschob. Nun hab ich den KTM Alu-Motorschutz montiert, also den hier
    http://www.ktmschnellversand.d…DURO-SMC-76503090100.html


    und damit steht der Bock endlich stabil auf dem Hubständer.
    Bei den Hubständern musst, wie du schon bemerkt hast, auf die minimale Höhe achten. Da passt der Scherenhubständer nie und nimmer.


    Edit:
    favorite43: Der Polo Hubständer passt auch nicht, ist immer noch zu hoch. Im Prinzip sind alle Enduro-Hubständer zu hoch. Suche explizit nach Supermoto-Hubständer, unter dem Begriff werden häufig auch niedrigere Modelle angeboten. Wenn du die gummierte Oberfläche haben willst, hol dir aus dem Baumarkt eine kleine Kfz-Fußmatte und eine Tube Pattex.

    Sprüht der Lenker Funken, bist du zu tief unten

    2 Mal editiert, zuletzt von masterreset ()

  • Der Polo Hubständer passt auch nicht, ist immer noch zu hoch.

    Was'n das für'n Mist... :weinen:


    Aber danke für die schnelle Antwort, ich war schon kurz davor den zu bestellen!



    Muss ich mich wohl mal weiter umschauen oder mal gucken was hier in dem Thread noch so geschrieben wird. :denk:

    Ich fahre nicht zu schnell, mir geht nur manchmal die Strecke aus ... :grins: