MTC - Traktionskontrolle

  • Also im Spochtmodus gibt sie schon Pfötchen am Kurvenausgang. Wenn auch nicht eisdielenmäßig. Und wem die drei Regelstufen nicht ausreichen sollte ernsthaft darüber nachdenken, ob 150 PS nicht doch zuviel für ihn sind.


    Finde ich genau andersrum. Wer TC braucht sollte sich bei den Einzylindern umsehen und fahren lernen.
    Und es geht nicht zwingend um schneller, es geht um Spaß :peace: #Drift :driften: #Wheely :wheelie:

    Duke II -> Duke III -> 990 SMR -> BMW S1000RR -> RC8R -> 1290SD

  • Es geht aj nicht darum, ob 150PS zu viel oder zu wenig sind. Aber eine fein abstufbare Traktionskontrolle hilft einfach auf der Rennstrecke (!!!) sich sicher ans Limit ranzutasten und auf der Landstrasse einfach das Motorrad besser auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen damit man ein maximum an Spaß, aber halt auch noch bei unerwarteten Situationen, wie Rollsplitt, Bitumenstreifen etc noch die Sicherheit des Systems zu haben.
    Ich denke, jetzt sollte meine Intention klar sein.

    Wenn man natürlich meint, dass eine TC dafür da ist nur noch den Gasgriff digital bewegen zu können und dabei wir Rossi & Co zu fahren zu wollen ist sicher auf einem zweifelhaften Weg. Man muss die Systeme halt einfach sinnvoll für sich nutzen.

  • Weiß grad nicht ob man das MTC aus separat auf offroad stellen kann, damit hast du sogar 4 Stufen von ganz bis fast garnicht, den Rest sollte man schon selber regulieren können. Denn wie oben richtig durchschimmert, mit automatischer Entschlupfung lernst dus ja nicht. Oder lernst du Schaltgetriebe fahren wenn du ein Automatikgetriebe manuell durchschaltest?

    beware of the mantis

  • Ich denke, das Thema hat zwei Seiten. Noch nicht lange her, da wurden Superbikes, die "nur" echte 170 PS hatten, als gravierend tuningbedürftig betrachtet. Heute werden Motorräder mit mehr als 120 PS ohne TC ja quasi als unfahrbar dargestellt :staun: Und diverse Fahrmodi und TC etc. müssen ja schon in 70-PS-Mopeten zur Grundausstattung gehören, sonst gibts Punkteabzug ... :sehe sterne:


    Bei der SDR sehe ich aber eher das Problem der sehr defensiven Abstimmung der TC und der mangelnden Adaptionsmöglichkeiten. Gegen ein Sicherheitsnetz habe ich ja nichts, aber die TC regelt bei guten Bedingungen einfach zu früh.


    Beim Thema "erst einmal fahren lernen" ist mir zuviel Polemik im Spiel. Mit meiner Street Triple 675 R (max. 68 NM, ABS- und TC-/Fahrmodifrei) kann ich bei normalen bis guten Bedingungen schon in großer Schräglage ordentlich am Seil ziehen. Die gleiche Aktion mit der SDR (ohne TC, früh dreistellige NM) kann Überraschungen parat haben... Daher finde ich eine TC nicht generell mädchenmäßig, aber sie sollte sich nicht so in den Vordergrund spielen.


    lg
    andi

  • Also ich hab keinen großen Unterschied zwischen Steet und Sport bemerkt. :nein:
    Ist schwer zu beschreiben, aber ich mag die TC nicht. Ist irgendwie nicht rund wenn sie an ist. Wie gesagt bei jedem kleinen Lupfer oder Rutscherchen wird Leistung weggenommen, fühlt sich halt irgendwie nicht gut an.


    CU

  • Zitat

    Also ich hab keinen großen Unterschied zwischen Steet und Sport bemerkt. :nein:


    Fahr beide mal durch nasse Kurve, der Unterschied ist ungefähr n halber Meter Hinterradversatz

    beware of the mantis

  • Geht mir ebenso. ich hatte mit sport tc schon Highsider, wo ich dachte das wars. Bin mir auch nicht sicher, ob ich es war oder die tc die den Sturz verhindert hatte?

    Geschwindigkeit stabilisiert

  • Ich gehe da von einer gewissen "Fehlerquote" aus, bzw. Fahrzuständen, wo die Elektronik den "gefährlichen" Fahrzustand zu spät "bemerkt"? Mir passieren im Sport-Modus und MTC an hin und wieder Wheelies, die definitiv nicht unterbunden werden. Also nicht die Lupfer, die der Sportmodus ja zulassen soll, sondern welche, die ich "manuell" handeln/beenden muss :denk:
    Und ab einem gewissen Gripabriss in Schräglage hilft dir gar keine TC, egal ob SDR oder whatever ...


    lg
    andi

  • und nicht einfach in jeder kurve voll aufdrehen und zu wissen es kann ja nichts passieren die MTC fährt das mopped schon

    Funktioniert leider so nicht, als Grobmotoriker habe ich mich auch mit MTC per Highsider auf die Fresse gepackt. Irgendwann ist die Physik am Ende, auch mit MTC.


    Patrick

  • Ich fahre ohne TC, außer bei nasser Strasse, da bin ich bekennender TC Fahrer( evtl. beruhigt das auch nur "mental")
    Ansonsten bin ich die ersten 35 Jahre meines 2 Radlebens auch ohne TC ausgekommen.
    VG
    Stefan

  • Ich gehöre auch zu denen die 100,- Euro für den Dongle bezahlt haben, um diese :kacke: auszuschalten!


    Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, dass es einmal so weit kommt zu bezahlen damit etwas weg ist! :sensationell::crazy:


    Gruß


    Thomas

    10 Japaner
    2 Italiener
    2 Österreicher
    2 Japaner
    1 Österreicher
    :driften:

  • Hallo,


    nur nochmal zum Verständniss ?


    Der Dongel bietet mir bei der SD-R keine Zusatzfunktionen , sondern die gespeicherten Funktionen wie TC "aus" bleiben auch nach Abschalten der Zündung gespeichert.
    Nach wie vor sind aber alle "Helferlein" wie vorher zu benutzen.


    Ist das so richtig ?



    Weitere Frage zum Sportmodus mit TC:


    Vernünftige Wheelies läßt auch dieser nicht zu ?




    Gruß Jörg

  • Also alles ist möglich ... nur mit dem Dongle ist das Gewünschte abgespeichert ?


    TC off und Wheelies sind problemlos machbar...
    aber den Supermoto Modus des ABS find ich nicht... doch nur mit Dongle?

  • Abs im Stand bei laufendem Motor entweder aus schalten oder Supermoto modus wählen
    Wenn beim anfahren abwürgst oder den Motor kurz ausschaltest ist alles wieder normal.

    Ich trinke auf Gute Freunde

  • TC lässt sich doch auch nur im Stand ausschalten, oder? Während der Fahrt kommst du gar nicht auf den entsprechenden "Menüpunkt". Oder täusche ich mich? :denk: Manno, muss wieder mehr fahren :zwinker:
    Modus auch im fahren, kurz gasgriff schließen (zeigt einem aber auch das Display an)


    lg
    andi