900 Adventure: Zubehör Alu Motorschutz notwendig?

  • Hallo
    ich überlege, ob ich den serienmäßigen Motorschutz der 990er Adventure durch einen
    Alu Motorschutz ersetzen sollte? Anwendungsbereich ist vereinzelt
    Schotterpisten zu fahren. Die verschiedenen Anbieter zum Alu Motorschutz decken
    zwar den unteren Teil gut ab, aber die Seiten scheinen teilweise nicht abgedeckt
    zu sein. Was sind eure Erfahrungen?

  • Servus,


    ich hatte vor meiner letzten Fahrt in die Alpen auch darüber nachgedacht. Ich bin ausschlielich auf Schotter- und Geröllpisten unterwegs gewesen, habe aber keinerlei Beschädigungen am Originalschutz feststellen können. Ich denke der ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn Du in schweres Gelände fährst und die Gefahr besteht aufzusetzen. "Normaler" Steinschlag wird durch den Originalschutz recht wirksam abgewehrt.


    Siehe auch Alternative neben Touatech, SW Motech und Co von Rade:
    http://www.radegarage.com/2013-08-01/cf-skid-plate/

    wer später bremst ist länger schnell...

  • Würde den TT-Schutz anbauen.......hat sich bei mir rentiert....sehr (siehe Fotoo)!!!! Ja, wenn man richtig Offroad und Querfeldein fährt, dann ist ratsam den TT-Schutz weiter auszubauen, ggf. kleine Alubleche anschweißen lassen......gibt´s im Netz einige Beispiele....googeln oder Forensuche. Auch der Schutz für die Seitenständerhalterung von Blackdog kann ich empfehlen.....das alles aber nur, wenn man "härter" unterwegs sein will...................


    http://blackdogcw.com/black-dog-shop/bike/ktm-990-adventure/bdcw-side-stand-relocation-kit-for-ktm-950-990-detail.html

    Dateien

    • j. (Kopie).JPG

      (424,34 kB, 90 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    vielen Dank für eure Meinung. Ich tendiere auch zum Touratech. Allerdings störte mich dort der Schriftzug, aber vom Schutz scheint er gut zu sein.