EXC-F 350 Six Days 2016 - Inspektionen, Garantie, Gewährleistung ?

  • Hallo,


    wie verhält es sich bei der EXC-F 350 Six Days 2016 mit den Inspektionen und der Garantie / Gewährleistung ?
    Bzw. wenn die Maschine als Neufahrzeug gekauft wurde, muss die ja nach 1 Betriebsstunde eine Inspektion bekommen.


    Bedeutet also, nach einer Betriebsstunde MUSS der Service von einem KTM-Händler durchgeführt werden, sonst keine Garantie / Gewährleistung mehr ?
    Und dann das ganze auch immer wieder alle 15 Betriebsstunden beim Fachhändler ?




    Der Begriff Garantie und Gewährleistung bedeuten ja 2 verschiedene Sachen.
    Garantie= Sache vom Hersteller = KTM ?
    Gewährlesitung= Sache vom Händler wo gekauft wurde ?



    Ich meine gelesen zu haben, dass die EXC Modelle eine Garantiezeit von 30 Tagen haben ?
    Und eine Gewährleistung von 2 Jahren ?






    mfg

  • Die Gewährleistung ist natürlich dem Gesetz entsprechend. 6+18 Monate.


    Aber Garantie gibt KTM bei der EXC 30 Tage weil Wettbewerbsgerät.


    Nun kannst du dir überlegen wieviel Sinn es macht, das Moped nach Scheckheft pflegen zu lassen.
    Außer für den Verkauf bringt das nicht viel.


    Den ersten Service würde ich wegen der umfangreichen Checkliste beim Händler machen lassen.


    Ansonsten heisst es bei dem Modell: alle 1000 km neues Öl, neue Filter, Ventilspiel prüfen.
    Das kann man auch gut selber machen.


    Es gibt ab und zu mal Sachen, die sind je nach eigener Lust und Laune beim Händler besser aufgehoben.
    Das Ventilspiel ist schon nicht jedermanns Sache. Wenn es keine Veränderung gibt, worauf du bei dem Motor hoffen darfst, dann muss das auch nicht alle 1000 dabei sein.
    Neue Reifen aufziehen mag auch nicht jeder. Mit Mousse der totale Horror.
    Neuen Kettensatz mit kurzflexen und vernieten ist auch so ein Ding.


    Ab und zu steht halt was an, da kann man gut ein Package mit dem Händler schnüren.
    Reifen und Kettensatz kostet da auch nicht mehr als wenn man es selber besorgt.


    Aber den reinen "Zwischenservice" würde ich selber machen.


    Das wichtigste bei der Einspritzer-EXC ist m.E. sowieso der Filter im Tank und ein ordentlich abgeschmierter Luftfilter (Rand mit wasserfestem Fett).

  • Hallo,


    danke für die Antwort.
    Ich werds dann so machen mit dem Service und läuft auch schon alles so. Hab die EXC-F im abverkauf gekauft :)


    Kettensatz, Reifen, Ventilspielkontrolle, Filter, Ölwechsel, etc. sind unproblematisch für mich,
    nur wenn ich das Ventilspiel korrigieren muss. Da muss ich mir mal angucken wie das mit der Steuerkette und Nockenwellen geht, aber sollte machbar sein.
    Bei der 690 habe ich es schon gemacht, aber da muss man ja Nockenwelle und Steuerkette nicht entfernen.





    mfg

  • Da muss der Tank ab und der Deckel. Das Nullen und mit der Lehre schauen geht nach ein paar Versuchen.
    Am Anfang schau gut hin, entweder es tut sich was oder nicht.
    Wenn nicht, kannst du das m.E. auf die grösseren Termine reduzieren.
    Evtl. brauchts das Reparatur-Handbuch.


    Öl, Filter, Spritfilter und Luftfilter sind das wichtigste.


    Beim Kettensatz kann ich DID VX samt Nietschloss empfehlen. Da verschwindet nichts im Gelände.
    Flex und Nietwerkzeug braucht man halt.

    Gruss,
    Andi


    'this doesn't feel like it looks.' (kevin windham)

  • Clipschloss funktioniert genauso bei den Enduros. Sparste das Werkzeug.

    Hallo,


    ja, ist original auch eine DID Kette dran mit Clipschloss.
    Bei meiner SMCR fahre ich seit ca. 4TKM auch das erste mal eine DID Kette mit Clipschloss.
    Hatte erst meine Bedenken und hatte deswegen ja auch hier im Forum recheriert, aber es ist absolut unbedenktlich.






    mfg

  • Zitat

    Öl, Filter, Spritfilter und Luftfilter sind das wichtigste.


    Möchte das bei meiner 350er EXC selbst mach um ein paar Moneten zu sparen


    Gibt es im Zubehör ein bezahlbares Gesamtpaket online zu kaufen ?


    PS: Allein beim Öl sind ja schon sehr große Profite im Markt und beim Händler drin zu den Online Preisen drin - welches 10W60 Öl könnt ihr für die 2015er Six Days 350er EXC empfehlen ?
    https://www.amazon.de/Motul-10…fRID=PDF7QFA0BNSK3ZYZJ86H
    http://www.ebay.de/itm/Motorex-Cross-Power-4T-10W60-Olfilter-KTM-350-EXC-F-XCF-W-Freeride-12-16-/310879050845

    Einmal editiert, zuletzt von fmwag ()

  • Filter-Kit ist ein Artikel, Spritfilter kaufste nur einmal.


    So 2-3 Luftfilter wären gut.


    Beim Öl gibts verschiedene Meinungen. Benutze Motorex als auch Motul. Ist ein sehr beliebter Bereich um 4 Euro und 5000 km einzusparen. Dazu an den örtlichen Lidl Grabbeltisch wenden. ;)

    Gruss,
    Andi


    'this doesn't feel like it looks.' (kevin windham)

  • Für 0 Euros gibts nirgends den Liter. ;)


    Die pre-oiled Filter sind i.A. OK, aber ich würde den Rand immer mit wasserfestem Fett abschmieren beim einsetzen. Gibts auch was von Motorex für.

    Gruss,
    Andi


    'this doesn't feel like it looks.' (kevin windham)

  • Ich hatte bei meiner 450er immer Motul drin. 25€ der Liter ist mal ne Ansage, habe immer knapp 16€ für das Motul gespart. Bei den vielen Ölwechseln lohnt sich auch ein 4 Liter Kanister, kostet dann knapp nen Fuffi.

    Gruß Julian :winke: