SD 2016 Licht abschalten mit Race Dongle

  • Ich glaube das sehen die auf der Renne gar nicht so gerne! Kann mit nicht vorstellen das das hält und wenn so ein Teil mal über die Strecke fliegt...

  • Ne, wahrscheinlich werde ich den Scheinwerfer raus nehmen und vorne ersatzweise mit irgendwas zu pappen... Kunststoff/Karton/Panzertape irgendwas. Das Risiko mit dem Vieh ist mir in der Tat zu hoch dass es bei der Kontrolle nicht durch kommt.


    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  • Kann es sein, dass dieser Dongle wirklich 119 EUR kostet? Hab grad mit dem Händler meines Vertrauens telefoniert, die Summe ist doch recht heftig.


    Ich will nur die Beleuchtungsdiagnose für die Rennstrecke abdrehen, ABS will ich aktiv lassen, geht das? Letztens in Brünn hats am feuchten Asphalt 2-3x gut eingegriffen, das will ich net missen.

    KTM-Haltbarkeitstestfahrer


    Dzt: 1290SDR'15
    Alt: 690D'13+690E'10+990SMT'11+990SMR'09+640SM'00

  • Ja ist leider so teuer! Klar ABS bleibt weiterhin aktiv so lange du es nicht deaktiviert das Dongle bewirkt ja nur das deine Einstellungen von TC und ABS auch nach Zündung aus gespeichert werden.

  • Ich habe jetzt einfach die Sicherungen raus gezogen. Muss dann eben die Fehlermeldungen weg klicken und gut. Allerdings geht ab und an die Warnblinkanlage an?!?
    Hinten sind die Blinker ab, vorne nur zugeklebt.

  • Hallo,
    Ist das der Selbe Dongle oder braucht die 2017er einen Anderen und
    heißt das es jetzt es gibt einen Dongle fürs ABS-Comfort und einen Dongle für die Leuchten und Co?,oder ist das Ein und der Selbe.


    Steig da irgendwie nicht durch.
    Danke für Aufklärung
    LG Tom

    Einmal editiert, zuletzt von tjschnatz ()

  • Ich habe jetzt einfach die Sicherungen raus gezogen. Muss dann eben die Fehlermeldungen weg klicken und gut. Allerdings geht ab und an die Warnblinkanlage an?!?
    Hinten sind die Blinker ab, vorne nur zugeklebt.


    Das passiert wenn Du bremst. Ist kein Bremslicht vorhanden, leuchte die SDR beim Bremsen mit den Blinkern. Deshalb das Flackern.