Problem mit Kühlersystem - Overheat in Kolumbien

  • :Daumen hoch::Daumen hoch::Daumen hoch: Das ist doch mal ne gute Nachricht.
    Eine sehr vertrauensfördernde Maßnahme, auch für uns als mitlesendes Publikum :applaus:


    Gruß Brauni

  • P.s. Ich weiß nur sicher, dass ich an den Motor keinen Mechaniker mehr ran las. Dir großen Probleme hatte ich jedes Mal nach dem Einstellen der Ventile. Hab mich da jetzt intensiv Schulen lassen. Mach ich nur noch selber . . ;-)


    Genau das meinte ich :zwinker:
    Wenn die Garantie abgelaufen ist kommt nur noch Wasser und meine Wenigkeit an mein Motorrad.
    Nur das Problem ist, finde mal eine vertrauenswürdige Werkstatt, der man ruhigen Gewissens die 30000km Inspektion,inclusive Ventile einstellen, machen läßt, da man seinen Garantie Anspruch nicht verlieren möchte.
    Ich zb komme aus Nordbayern und habe meinen Händler des Vertrauens in einem Umkreis von 100km noch nicht gefunden.

  • Hallo Martin,


    ich hoffe, dass es nun endlich voran geht mit dem Mysterium, vielleicht doch Voodo. :wheelie: Was nicht Voodo ist, dass Spenden auf Deinem Blog eingefroren werden, wenn im Text dazu das Wort Kuba auftaucht. :denk: :der Hammer: Also an alle Spender vermeidet dies, sonst muss das Geld erst losgeeist werden. Vielleicht überwacht der CIA das Handelsembargo mit Kuba. :teuflisch: :staun:


    Beste Grüße


    Wolfgang

  • Ich tippe noch immer auf den Kühler.........die gleiche K.... hab ich mit meiner S4RS durch. Durchfluss gehemmt durch was auch immer, erst der Austausch mit einem anderen Kühler hat das Rätsel gelöst.


  • Ist das belegbar oder weht da der Wind genauso von der Märchenwiese, wie das man mit einem kubanischen Stempel im Pass keine Einreise in die USA erhält? :kapituliere:
    Entschuldige meinen etwas unterstellenden Ton, aber ich hab in beiden Fällen keine negativen Erfahrungen gemacht.

    Daelim Roadwin 125 , Duke IV 690, Adventure 1050, MZ ES 150


  • Ist das belegbar oder weht da der Wind genauso von der Märchenwiese, wie das man mit einem kubanischen Stempel im Pass keine Einreise in die USA erhält? :kapituliere:
    Entschuldige meinen etwas unterstellenden Ton, aber ich hab in beiden Fällen keine negativen Erfahrungen gemacht.

    nix märchenfee oder sonst was; ja überweisungen und geldtransfers nach kuba werden von den westlichen banken (auf weisung von wem auch immer) entweder zurückgewiesen oder dauern ewig lange bzw. ziehen einen rattenschwanz an nach zu bringenden erklärungen/bestätigungen nach sich. und da vudii :teuflisch: :teuflisch: is do no immer ned im spü :crazy: :crazy:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

  • Hier die Mail von PayPal nach dem ich die Spende überwiesen hatte.

    Zur Sicherstellung der gesetzlich zulässigen Nutzung Ihres PayPal-Kontos brauchen wir von Ihnen Folgendes:


    1. Zweck der Zahlung xxxxxx vom 12 November 2016 über €10 sowie eine vollständige und ausführliche Beschreibung der Waren oder Dienstleistungen, die Sie kaufen wollten.


    ***Erklären Sie die Nachricht : Hallo Leo, viel Erfolg. Hoffentlich klappt es mit der Lima und du schaffst es nach Kuba zu Fidel. Grüße aus Dresden.




    Diese Informationen können Sie uns in Ihrem PayPal-Konto unter "Konfliktlösungen" zur Verfügung stellen. Klicken Sie dazu in der Spalte "Aktion" auf "Klären" und folgen Sie den Anweisungen.

  • nix märchenfee oder sonst was; ja überweisungen und geldtransfers nach kuba werden von den westlichen banken (auf weisung von wem auch immer) entweder zurückgewiesen oder dauern ewig lange bzw. ziehen einen rattenschwanz an nach zu bringenden erklärungen/bestätigungen nach sich.

    Es ging um den Text, also um den Betreff - nicht etwa um kubanische Kontoverbindungen.

    Daelim Roadwin 125 , Duke IV 690, Adventure 1050, MZ ES 150

  • Es ging um den Text, also um den Betreff - nicht etwa um kubanische Kontoverbindungen.

    :Daumen hoch:


    Siehe die Antwort von PayPal. Wahrscheinlich hätte Fidel schon gereicht.


    leo: Ist denn das Geld angekommen?


  • :staun: :nein: Danke!

    Daelim Roadwin 125 , Duke IV 690, Adventure 1050, MZ ES 150

  • Moin,


    der Techniker kommt aus der Fabrik in Medellin (Kolumbien) oder der Werkstatt. Wird aber ne ganz knappe Nummer. Wenn der zur Nacht nicht arbeiten will hat es nämlich genau nur 5 Stunden Zeit....


    Ja - Paypal muss die Zahlung wohl prüfen. Sowas steht da... Bei mittlerweile dreien von euch... ;-)


    Schönen Gruß

  • Es ging um den Text, also um den Betreff - nicht etwa um kubanische Kontoverbindungen.

    die/allfällige überweisungen laufen über einen rechner der mit best. erkennungsmerkmalen versehen ist/sind und die autom. alle überweisungen entweder mit kub. kontoverbindungen oder mit div. hinweisen (kuba) versehen sind; die werden auomatisiert ausgesondert und dann gehts los :zorn: :zorn: , was hast du, was willst du, warum und wieso? woher und wohin????? :staun: :staun: :sehe sterne: :sehe sterne: :sehe sterne:
    ein schelm wer böses dabei denkt :amen: :amen:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

  • In der heutigen Ausgabe der FAZ steht heute ein ganzseitiger Beitrag, 21.45 Panorama ARD heute ebenso. Ich bin aus den Socken gefallen, was da über die schwarze Liste bzw.USA Terrorliste berichtet wird. :der Hammer:

    Viele Grüße von der Ostsee :winke:
    Henning

    Einmal editiert, zuletzt von lcbaltic ()

  • Das Zahlungsproblem bei PayPal kenne ich seit langem aus dem Varaderoforum. Dort haben auch einige davon berichtet. Wenn Teile per PP für die Varadero bezahlt wurden und im Text (eigentlich logisch) das Wort "Varadero" auftauchte, wurde der Zahlverkehr (egal, in oder aus welchem Land) erstmal gesperrt. PP ist halt ein Ami ...... :rolleyes: ..... muss man halt wissen, dass die nicht sauber ticken. :crazy:

  • Hey Martin,
    dann hoffentlich gute Fahrt. :Daumen hoch:
    Ich habe die Spende erfolgreich losgeeist. :zwinker:
    Der Bericht in Panorama war bedrückend, welche Macht die USA hat in fremde Länder einzudringen, als wenn nur deren Gesetze gelten. :zorn:


    Flotte Grüße
    Wolfgang :wheelie: