Teaser KTM 790 Duke

  • Tach!


    Jo, da bekleckert sich 1000PS ja nicht gerade mit Ruhm. O-Ton K.OT: "Das Video ist leider nicht fertig geworden - kann Montag werden." SUPER! :Daumen runter:

    ...dann labere nicht hier im forum rum sondern schreib ihn (k.ot) an und sags ihm :zorn: :zorn:

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Beste englische Test Video was ich bis jetzt gefunden hab.



    Das klingt alles mehr als geil. :grins:

    sehr sehr geil und bisher beste sehr detaillierte Beschreibung. :ja:
    Die deutschsprachigen Beiträge, egal ob schriftlich oder auf Tube (vllt mit Ausnahme des schriftlichen allerdings kurzen Fahrberichtes auf 1000ps) sind ja sehr sehr flach. Man will portionieren, um mehr zu verkaufen. :kotz:


    Alle meine Hoffnungen für die Karre bestätigen sich. Die Optik ist nicht optimal, der Lenker ist mir zu weit weg. Das scheint allerdings optimierbar zu sein. Bißken Fummelei. Ich bin gespannt auf die Probefahrt.

  • Jo, da bekleckert sich 1000PS ja nicht gerade mit Ruhm.

    Seitdem die die Heimseite neu gestylt haben, ist das grauenhaft. :ja::sehe sterne: Da kommt keine wirkliche Information mehr, nur noch Geblubsel. Siehe auch beworbene Liveshow heute abend. Liegt im Trend der Zeit. :kotz::kotz::kotz:

  • Genau. Und weil man irgendwohin fahren will wäre es schön zu wissen ob das Turn by Turn Navi der MyRide App in der 790 ebenfalls funktioniert. Technisch dafür vorbereitet ist sie. Solche Hintergrundinformationen wären sicherlich interessant.


    tja, heute lockt man Kunden mit irgendwelchen Apps früher waren PS , Gewicht und Drehmoment das selig machende.... :nein:

  • Ein 2 Zylinder zündet alle 360° KW (abwechselnd Zylinder1 und 2, pro Zylinder also alle 720°).

    Nur beim echten Paralelltwin wo beide Kolben gleichlaufend sind. Muss aber nicht zwingend sein, dafür gibt es ja Freiheitsgrad für den Hubzapfenversatz :zwinker:


  • Scheint ein ziemliches Brett zu sein für die Konkurrenz.

    Die Qualle existiert seit 500 Millionen Jahren und überlebt ohne Gehirn. Das gibt so einigen Menschen Hoffnung.

    Husquvarna 510 SMR
    Honda CB1000

    Kawasaki Z1000

    KTM Super Duke 990

    KTM Super Duke 1290 1.0

    KTM 690 SMC

    MV Agusta Brutale 800 Dragster

    KTM Super Duke 1290 2.0

    KTM 690 Enduro R

    Aprilia Tuono Factory V4 1100

    2 Mal editiert, zuletzt von Steve_O ()

  • konnte man eigentlich schon erahnen wo die Reise hingeht. Referenz war od. ist die Street Triple 765 und diese Krone der Mittelklasse will od hat man sich geholt.
    Für mich stand eigentlich fest seit der 1290er , KTM ist in der Lage noch ne Schippe drauf zu legen. :respekt:

  • konnte man eigentlich schon erahnen wo die Reise hingeht. Referenz war od. ist die Street Triple 765 und diese Krone der Mittelklasse will od hat man sich geholt.
    Für mich stand eigentlich fest seit der 1290er , KTM ist in der Lage noch ne Schippe drauf zu legen. :respekt:


    Aber in Sachen Verarbeitung fehlen da noch Welten!

  • Warum ist es eine Referenz?
    Ggf leiste ich mir nächstes oder übernächstes Jahr auch eine 790 oder 790?R.


    Das das Fahrwerk gut ist, da bin ich mir noch nicht so sicher. Ein pumpendes Federbein hatte ich schon bei meiner 690 ersetzt. Bei Triumph gibt es die R, S und RS für ein paar Euro Unterschied.
    Der Sound ist bei der 790 gut wenn man viel Gas gibt. Ansonsten ist sie leise wie die Euro4 690 Luftpumpe.
    Power unten soll auch nicht da sein. Da muss man auf Highscore warten.
    Wenn ich einen Dreher will, dann kauf ich mir einen 3- oder 4-Zylinder.


    Also ich warte jetzt auf Vergleichstests und auf Christian und auf die R wegen dem Federbein und dann schlagenich auch zu, obwohl ich mich jetzt schon gerne auf die 790er freuen würde.

    Leistung ist nicht alles, es muss auch Spaß machen.

    - 690 Duke 4 Highscore -

  • Die Qualle existiert seit 500 Millionen Jahren und überlebt ohne Gehirn. Das gibt so einigen Menschen Hoffnung.

    Husquvarna 510 SMR
    Honda CB1000

    Kawasaki Z1000

    KTM Super Duke 990

    KTM Super Duke 1290 1.0

    KTM 690 SMC

    MV Agusta Brutale 800 Dragster

    KTM Super Duke 1290 2.0

    KTM 690 Enduro R

    Aprilia Tuono Factory V4 1100

    Einmal editiert, zuletzt von Siciliano ()

  • Tach!


    Ruhig bleiben, oder wie der Franose (Dein Einsatz, M.E) sagen würde: "Contenance". Die 790er ist ein sehr gutes Motorrad. Ihr fehlen preisbedingt ein paar Features (BREMBOS, einstellbares Fahrwerk, Markenpellen) und ein paar PSle auf die Mitbewerber. Das ging der 1050 fast genauso, und trotzdem hat sie jeden, der eine erwarb, überzeugt (gut, die Leistungskurve war im Vergleich zur AT schon der Hammer, was natürlich ein sehr überzeugendes Kaufargument war). Und ja, Millionen kaufen die AT - na und?! 1


    In den langen (Vorab-)Diskussionen wurden der 790er (leider) bis zu 120-130 PS angedichtet und eine "R" als quasi schon auslieferungsfertig herbeigeredet. Meinen Einschätzung: die 790 wird im direkten Vergleich zu STREETY und MT-09 ein kleinwenig hinten anstehen, aber ob der elektronischen Helferlein einen Meilenstein in der Klassen markieren (winke, winke BMW). Eine "R" könnte kommen (wie bei der 690er), wird aber (konzeptbedingt) keine Mehrleistung bieten können (ebenfalls wie bei der 690er).


    Danke für das unterhaltsame Winterhalbjahr nach Mattighofen (... und "Schei**e", es soll am WE regnen ... :sehe sterne:)

    Es grüßt der Parry!


    Vauzwo? Macht froh! :grins:

    Einmal editiert, zuletzt von Parry Hotter ()