Highscore Was geht bei der SDR noch besser??

  • Markus, ich vermute mal, du hast den highscore-kit verbaut und musst zum TÜV.

    Beim Kit ist ein Zwischenstück in der Leitung vom Originalstecker zu den Lamdasonden eingeschleift.

    Einmal am vorderen und einmal am hinteren Krümmer.

    Das Kabelstück vom vorderen Krümmer entfernst du, und schließt das Kabel der Lamdasonde wieder an den Originalstecker vom Kabelbaum an.

    Und ja, es ist der mittlere Stecker (Originalstecker vom Kabelbaum), der mit den roten Kabeln.

    bekomme ich jetzt ein "like" von dir :zwinker:

    1.JPG

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE

    Fz1 Fazer


    KTM (Kunden Testen Macken)

    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • Hallo Christian,


    hab jetzt günstig einen nagelneuen VSD der 2.0 erworben und möchte diesen auf meiner 1.0 installieren. Als Endschalldämpfer habe ich den Bodis High-Up, einfach der Optik wegen. Wenn ich dich in deiner Antwort richtig verstanden habe, passt der neue VSD ohne Probleme an die alte SDR. Muss bei der Auspuffklappe noch irgendwas beachtet werden? Sollte man diese entfernen, wenn ja, wie?


    Grüße Daniel

  • steht nicht schon alles hier #1.103 :denk:

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE

    Fz1 Fazer


    KTM (Kunden Testen Macken)

    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • Danke für den Hinweis.


    #1.103 habe ich gelesen, darin wird eine spezielle Lösung gebaut, Klappenteil abgeschnitten und an Serien-ESD angepasst.


    In der Antwort auf meine Frage s. o. steht aber, dass dieses Entfernen bei Verwendung eines Nachrüst-ESD nicht mehr nötig ist und der VSD mit Klappe verbaut werden kann, die Klappe steht dann wohl die ganze Zeit offen.


    Meine Frage bezog sich darauf, ob diese offene Klappe dann trotzdem noch dem Abgasstrom etwas im Weg steht und man diese evtl. ausbauen kann und sollte?

  • Hallo Daniel,

    wenn du die Klappe drin lässt, ist der 2.0VSD ca. 34 mm länger als der 1.0-VSD. Da müsstest du also erst einmal überprüfen, ob dein Bodis-Highup noch zu montieren ist.

    Die Klappe lässt sich augenscheinlich demontieren. Entferne die beiden Schrauben innen an der Klappe, und schau mal, ob sich die Klappenwelle dann entfernen lässt. Anschließend muss natürlich noch die jetzt offene Bohrung verschlossen werden. (Vielleicht mittels einer Schraube?)

    Gruß,

    Eugen

  • Hi Klaus,

    natürlich bekommst du ein like ;)


    Vielen Dank

    Gruß Markus

    War nicht nötig :zwinker:

    danke

    was sagt der Grubengott, alles gut :denk:

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE

    Fz1 Fazer


    KTM (Kunden Testen Macken)

    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • schrauben der Klappe müsstest ausbohren... Sind verschweißt.


    Welle der Klappe geht nicht sooo einfach zum entfernen...

    Zusammengefasst bedeutet das entweder VSD kürzen (Klappenteil raus) oder testen, ob Montage mit Nachrüst-ESD auch so möglich. Bezüglich der Klappe entweder drin lassen, dann steht sie auf offen, oder aber mehr oder weniger aufwändig ausbauen.


    Vielen Dank für deine bzw. eure Informationen.

  • Hallo Zusammen


    Ich war em 02.08.2019 in Wien bei Highscore.


    Angefangen hat das ganze mit einer Eingangsmessung der Leistung. Da ich ja gerne auf neutrale Werte aus bin, habe ich im vorfeld bereits einen Prüfstandlauf in der Schweiz durchführen lassen. Ergebniss am Motor: 169 PS und 146 NM.

    Der Prüflauf bei Higscore ergab am Hinterrad rund 160 PS. Mit der eruierten Verlustleistung von 9 Ps, sind somit die beiden Werte Vergleichbar.


    Nach erfolgtem Umbau der Airbox, sowie der Montage aller Komponenten (Eliminatoren, Castl, etc.) wurde die erst die Maximale Leistung optimiert und anschliessend noch der Teillast bereich abgestimmt. Entsprechende Leistungsdiagramme, darf Highscore gerne reinstellen, bzw. ich werd es machen, sobald sein Paket bei mir ankam.


    Leistung ist eines, Fahrbarkeit aber für mich das Wichtigere.


    Die KTM 1290 GT geht nun locker im 4ten Gang bei 50 oder im 5ten Gang bei 57. Sprich kein Ruckeln mehr, total sanfte schöne Gasannahme... einfach ein Traum.

    Auch die Geräuschkulisse ist fantastisch, schön tiefes ich wil mehr... einfach ein Traum...

    Leider machte meine Heimfahrt nur ca. 350 km lang Spass, bis in einer Rechts Links Kombination nähe Pierbach AT meine GT im Strassengraben landete... bin über beide Räder auf feuchtem alten Strassenbelag weggerutscht. Vermutliches Fazit: Totalschaden.


    Fazit des Tunings:

    Sobald ich eine neue GT habe, werd ich wieder das Tuning von Highscore aufsuchen, respektive von Ihm durchführen lassen.


    Gruss Michael

  • Entsprechende Leistungsdiagramme, darf Highscore gerne reinstellen, bzw. ich werd es machen, sobald sein Paket bei mir ankam.

    was meinst du mit sein paket bei mir ankam? Er hat doch alles verbaut als du bei Ihm warst oder?

  • Wenn sie A. bemerken das etwas verändert wurde und B. ein Adäquat kausaler Zusammenhang mit dem Unfall herbeizuführen ist.


    Also abwarten und Tee trinken.

    Für Motorradfahrer ist es Lebenseinstellung, für biker ist es Lifestyle. :teuflisch: