ContiRoadAttack 3 ( CRA3 )

  • Moin,

    mal ne vielleicht dumme frage aber kann es sein das man mit "Touren" reifen generell nicht soviel Schräglage fahren kann wie mit einem Sportreifen ?

    hatte mehrfach das Gefühl beim Roadattack 3 (der ausgezeichnet funktioniert) das wenn ich wirklich schräg bin den Reifen stark überfahre ...

    und das ohne das die Rastenschleifen...


    vielleicht kann mich da ja mal jemand "aufklären"


    LG


    (Oder liegt das am 160iger Reifen???)

  • Was genau heißt "überfahren"?


    Ich fahre auf meiner 701 den CRA3 selbst auf der Rennstrecke (wenn es mal kälter und langsamer wird) und fahre fast bis in den Conti-Schriftzug auf der Seite.

    Auch dann macht er immer noch das was er soll und vermittel nicht nur ein sicheres Gefühl, sondern bietet es auch.

    Dateien

    • IMG_1929.JPG

      (365,72 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung! :crazy:

    Einmal editiert, zuletzt von _Malte_ ()

  • Verstehe auch nicht was er mit "überfahren" meint, überhitzen kann er nicht meinen bei dem Reifenbild, nach rutschen siehts auch nicht aus?!

    Ich fahr den auch auf einer Duke5R, der Reifen macht immer was er soll, sobald ich an der Raste bin richte ich eben ein bisschen auf und geh mit dem Körper etwas tiefer.

    Dateien

    Don´t tell Mama...