CLS Kettenöler an der 2017er Super Adventure

  • Um Platz für das Boardwerkzeug zu bekommenn, habe ich bei meiner 1290 S von 2017 den Aktivkohlefilter aus der Halterung gelöst und die Halterung entfernt, so dass beides unter die Sitzbank passt.


    Leider habe ich dadurch keinen Platz mehr für den CLS Öltank. Gibt es eine andere Möglichkeit den Tank unterzubringen, z.B. unter einem der Seitendeckel?


    Ich hab den Tank problemlos unter dem linken Seitendeckel untergebracht. Kontrolle bei 10tkm p.a. einmal im Jahr reicht locker.


    DerGerry

    DerGerry

  • Muss der Tank für die Montage des CLS eigentlich abgebaut werden?


    muss nicht runter! Kabel einfach mit festem Draht darunter durchziehen. Ich hab das display auf dem Deckel der Steckdose befestigt - geht schnell und das Kabel sieht man nur minimal.


    DerGerry

    DerGerry

  • Jetzt muss ich aber doch nochmal nachfragen, nachdem ich mich hier durch diverse Freds und Diskussionen gewühlt habe.
    Ich will mir auch einen Kettenöler für meine S@S zulegen und tendiere schon zum CLS. Will aber auf jeden Fall einen elektronischen Öler


    Sehe ich das richtig, dass der Unterschied zwischen dem Tour (310,-) und dem Sport (350,-) darin liegt, dass beim Sport ein Geschwindigkeitssensor dabei ist?


    Wird der Tour denn dann völlig unabhängig von der Geschwindigkeit nur zeitgesteuert? Dann wäre der aber mit (inzwischen) 310,- € ganz schön teuer :staun:
    Der Pro-Oiler MIT GPS-Modul kostet nur 275,-

    seen it all, done it all ....
    .... can't remember most of it :lol:

  • Dafür passt bei der CLS-Version migelieferte Öltank genau in die kleine Lücke unter der Sitzbank. Incl. passender Befestigungsschraube

    beware of the mantis

    Einmal editiert, zuletzt von HardyB ()

  • Hallo,


    wir haben das System und das Öl so aufeinander abgestimmt, das eine Veränderung der Ölmenge erst ab Dauergeschwindigkeiten (länger als 25 Minuten) oberhalb von 160 km/h nötig ist. Da das fast niemand fährt ist die Sportversion für die meisten Motorradfahrer gar nicht nötig.


    Allzeit gute Fahrt


    Heiko

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Hab auf der SAR den CLS und auf der Triumph den Scott Oiler.....Beide jetzt ´mehrere 1000 km gefahren. Egal wie ich den CLS einstelle, (fahre jetzt auf 2) die Speichen/ die Felge wird ein wenig versaut. Sicher nicht so sehr wie bei manueller Kettenpflege, aber gegen den Scottoiler eben doch.
    Die polierte Felge an der Bonnie dagegen bleibt sauber ( Einstellung alle 50sec.)
    Bei CLS das entsprechende Öl, beim ScottOiler das Blaue Öl.
    Woran´s liegt? Kann nur vermuten! Beim Scottoiler kann man einstellen, dass erst ab irgendeiner Geschwindigkeit geölt wird. Hab diese Einstellung auf Mitte, was dies auch immer bedeutet.

  • Ich vermute eher, dass Du die Düsenposition ein wenig korrigieren musst (ohne es gesehen zu haben). Der Scottoiler verbraucht sehr viel mehr Öl. Wenn das sparsammere System das Mopped vollsuppt ist entweder am System (Pumpe) was nicht ok oder die Anbauposition der Düse passt nicht. Die Düse muss plan mit der Schnittfläche am Kettenrad anliegen und zwar unmittelbar vor dem Punkt an dem die Kette auf das Kettenrad aufläuft.


    Liegt die Düse zu weit vom Auflaufpunkt der Kette auf Kettenrad entfernt, drückt sich das Öl nach außen und erreicht die Zahnradspitzr bevor die Kette ins Zahnrad eingelaufen ist und wird abgeschleudert. Wenn zwischen Düse und Kettenrad ein Spalt ist, wird das Öl vom Fahrtwind nach hinten gedrückt und landet auch in der Felge.


    Das ist meist das Probelm wenn über eine verschmutzte Felge geklagt wird.


    Falls Dein System im Stand nachtropft, musst Du Dich bitte bei mir melden, dann ist die Pumpe undicht und würde zu viel Öl abgeben.


    Ich bin ab dann erst mal zwei Wochen in Schweden, also macht es gut und immer oben bleiben.

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Die Düse muss plan mit der Schnittfläche am Kettenrad anliegen und zwar unmittelbar vor dem Punkt an dem die Kette auf das Kettenrad aufläuft.

    Genau so habe ich es gemacht und keine versaute Felge. Auf 3tkm gab es ein paar schwarze Stippen auf dem Nummernschild - das war es. :zwinker:

  • Alles nach Anleitung verbaut. Beim Scottoiler ist laut Anleitung die "Schnittfläche" außen. Obs im Stand nachtropft kann ich gar nicht sagen.....Da sitze ich auf´m Moped :-). Werds aber mal testen und mich neben´s Moped setzen.
    Danke für deine Infos @ Hobbit.

  • Gemäß Anleitung ist die Standardeinstellung bei einer 525er Kette (wie die SA sie hat) Stufe 3, mit dieser Einstellung fahre ich. Man erkennt nur die ganz klitzekleinen Spritzer auf der Reifenflanke. Diese sind normal da das überschüssige Kettenöl durch die Fliehkraft nach hinten abgeworfen wird. auf meiner Felge ist nichts zu sehen. Allerdings war meine Kette nach der 5 Tage Südtirol Tour schmutziger als ich es erwartet hätte, bin allerdings bei Regen auch im HI Modus gefahren. Wir waren in Südtirol nur auf festem Untergrund unterwegs. Mit einem ölgetränkten Lappen war sie aber wieder ruckzuck blitzeblank (futzpimmel).

  • Ich fahre standardmäßig 6 bis 7, ohne Verschmutzung. Irgendwas ist da wohl noch nicht ganz korrekt. 2 halte ich bei der fetten Kette auch für arg knapp

    6-7?????
    Irgendwie viel zu viel!
    Regenfrei und Landstraße : Stufe 2
    Kettensatz 1: knapp 30K Kilometer
    Letztes Jahr 3 Wochen Schottland, 4500 KM
    Was mich überhaupt nicht beschäftigte : Kette nebst Öler .

    Immer aufrecht Sitzenbeim Karussellfahrn

  • Also nachdem ich hier viel gelesen habe, hab ich mir tatsächlich den CLS gegönnt (oder gönnen lassen, mein Schatz wusste nicht was sie mir zum Geburtstag schenken soll :der Hammer: )
    Sehe ich das richtig, dass die Anleitung nur digital zu haben ist?


    Hobbit : Anleitung ist sehr ausführlich und hervorragend bebildert, vielen Dank. Nur ein kleiner Tip: Ich habe grade in jeder Seite den Schwarzen Balken aus der Kopfzeile gelöscht, das macht sich besser wenn man die auf dem Tintenpisser ausdrucken möchte :ja:


    Ich berichte dann wie es mit dem Einbau geklappt hat

    seen it all, done it all ....
    .... can't remember most of it :lol: