Welchen Auspuff an der 1290 S

  • Hat sich jemand von euch den Dr. Jekill & Mr. Hyde Auspuff geholt. Ich weiß ist ein teurer Spaß. Aber vielleicht gibt es jemand der damit schon länger rumfährt und zufrieden ist. Im speziellen interessiert mich die Wahrnehmung. Also viel lauter oder viel angenehmer, usw...

    Jep, hab ich, jetzt schon an der 2. SAS. Will ihn nicht mehr missen - schön leise wenn geschlossen (fahre zu 80% geschlossen), halb offen so in etwa wie mein Akra zuvor, ganz offen ist er nur Laut wenn man Drehzahl hat, er lässt sich auch ganz offen leise fahren (z.b. in der Stadt) weil die Klappe nicht ständig offen ist (wie manche vielleicht denken) sondern die wird ständig geregelt und wenn ich offen durch die Stadt fahre ist sie nahezu zu und sogar leiser wie mein Akra zuvor.


    Mich hat der ständige Sound genervt - hier kann ich ihn auch abschalten - für mich persönlich die beste Alternative, und da er für mich zudem auch richtig gut aussieht. Und da wir mittlerweile auch kleinste Sträßchen fahren ist das leise dahingleiten ideal.


    Würde der orig. ESD nach was gleich sehen und nicht so ein unförmiges klobiges Teil sein, dann würde ich auch den originalen fahren, sofern er dann auch Schwarz wäre.


    Aber, wie schon in einem anderen Posting hier drin von mir erwähnt, man sollte den J&H auch mit Verstand benutzen, kannst damit natürlich auch unnötigen Lärm verursachen - was mir aber fern liegt.

    Dateien

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

    2 Mal editiert, zuletzt von clausi ()

  • Wie weit geht die Klappe auf wenn sie offen ist?

    Die Basis für den J&H ist ja der BOS Desert Fox, bei dem man die Klappe mittels Gewindestande öffnen kann. Allerdings war da bei ca. 45° Schluss...