Blinker rechts gehen nicht und Fahrerinfodisplay spielt verrückt!

  • jetzt werde ich ihr bzw. mir die Garantieverlängerung gönnen. 349,-- Euro für zwei Jahr - das kann sich lohnen, zumindest beruhigt es etwas. Zur Erinnerung, das bisle Schaltergedöns kostet ohne Arbeit schon mal rund 450 Euro. Da will ich nicht wissen wenn wirklich mal was "Teures" spinnt.

    Deshalb hatte ich ebenfalls die Garantieverlängerung abgeschlossen. Einmal musste ich sie schon in Anspruch nehmen. Von daher ..... :ja:

  • Ich hatte jetzt einen Schalter mit mechanischen Defekt günstig bekommen und heute meinen Schalter zerlegt.


    Herausgekommen ist folgendes:
    Schalter.jpg


    Es ist also offensichtlich Feuchtigkeit unter die Isolierung gekommen und hat dort eine Oxidschicht gebildet.
    Und immer, wenn diese Oxidschicht wieder feucht geworden ist hat sie geleitet und zu den Fehlfunktionen geführt.

  • Dazu müsste man zuerst einmal die Isolierschicht entfernen, dann sollte es gehen.
    Werde ich am Abend mal probieren, ob sich die lösen lässt.

  • Thomas22: Meinst du, wie ich den Schalter zerlegt habe?
    Von unten siehst du zwei Schrauben, diese öffnen, dann geben die beiden Hälften auseinander.
    Braucht etwas Geduld und etwas "Gewalt", aber ganz wenig, sonst bricht das Gehäuse (deswegen habe ich vermutlich günstig den anderen Schalter bekommen)
    Dann kann man die Schaltkontakte aus der oberen Hälfte herausschrauben.


    So, jetzt habe ich mal "weitergeforscht":
    Man kann diese Isolationsschicht entfernen, sollte dabei aber vorsichtig sein, dass man keine Leiterbahn zerstört und keinen der Taster abhebt.
    Darunter kamen dann noch mehr solche Korrosionsstellen zum Vorschein:
    Schalter_2.jpg


    Es müsste funktionieren, wenn man diesen Grünspan entfernt und einen neuen Isolator aufbringt

  • Die Isolierschicht ist ja echt :kacke:
    Ich hatte ja auch die Fehlfunktionen, bei denen unterwegs ein Kontaktspray 2 x geholfen hatte,
    das 1. Mal hatte ich den Schalter auseinander, das 2. mal hat von außen in die Schlitze gereicht.
    Also muss das Spray ja diese Schicht unterwandert und temporär geholfen haben.
    Zum Glück habe ich aber noch einen neuen Schalter bekommen.