Kupplung stärkere Federn verbauen

  • Bald ist Sommerpause, wer noch will soll sich melden.


    Beiträge und Erfahrungsberichte von reinforced / Racing Benutzern sind erwünscht.

  • Habe die Federn nun seit ca. 2000km verbaut und kann nur sagen das es eine der besten und gleichzeitig günstigsten/einfachsten Änderungen ist die man machen kann. Einbau nach Anleitung absolut easy und in wenigen Minuten erledigt.


    Druckpunkt ist viel besser und auch das Gefühl für die Kupplung ist m.M.n. deutlich besser. Zudem kein Kupplungsrutschen mehr. Kann jedem die Federn bedenkenlos empfehlen. Handkraft zur Betätigung des Kupplungshebel vll. minimal größer aber nicht der Rede wert.


    Die Tage verbaue ich zusätzlich noch den Sigutech KNZ.


    Lieferung war auch sehr zügig und problemlos.


    Danke an Saudepp für die Federn !

  • Danke für das tolle Feedback, "beste und günstigste ÄNDERUNG" sehe ich auch so, möchte nicht mehr ohne fahren.
    Heute wieder eine flotte Ausfahrt gemacht und freue mich jedes Mal über die Performance des Motors mit den Federn.

    Ich trinke auf Gute Freunde

  • Hallo,


    Sind die Federn noch zu kaufen oder bereits alle weg?


    Gruß
    Kay

    Zitat

    Danke für das tolle Feedback, "beste und günstigste ÄNDERUNG" sehe ich auch so, möchte nicht mehr ohne fahren.
    Heute wieder eine flotte Ausfahrt gemacht und freue mich jedes Mal über die Performance des Motors mit den Federn.


    Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk

  • Leute mir ist was richtiges blödes passiert beim anziehen der 12nm schrauben ist die oberste abgebrochen nun hängt ein großteil der schraube im gewinde des kupplungskorb :( ich bin verzweifelt

  • Also ich versteh euch alle nicht, bei mir wurden die Federn auf Garantie verbaut! Hätte ich das bezahlen sollen währe ich vom Kaufvertrag zurück getreten. Warum macht ihr KTM Probleme zu euren Problemen.

  • Leute mir ist was richtiges blödes passiert beim anziehen der 12nm schrauben ist die oberste abgebrochen nun hängt ein großteil der schraube im gewinde des kupplungskorb :( ich bin verzweifelt

    Da die Schraube ja nicht so groß ist, könntest du versuchen die mit einem Linksdreher raus zu bekommen.
    Je nach Größe des Drehers muss ein kleines Loch in die abgebrochene Schraube gebohrt werden. Da setzt man dann den Linksdreher an.

    Kopp hoch, auch wenn der Hals dreckig is! :grins:

  • Musst du Saudepp anschreiben ob er noch welche hat.

  • Da die Schraube ja nicht so groß ist, könntest du versuchen die mit einem Linksdreher raus zu bekommen.
    Je nach Größe des Drehers muss ein kleines Loch in die abgebrochene Schraube gebohrt werden. Da setzt man dann den Linksdreher an.

    Ja heute kommt ein bekannter der sich besser mit der materie auskennt als ich laie ich hoffe dass da noch was zu retten ist hab echt keine lust 350 euro für einen neuen kupplungskorb zu zahlen :( nächste frage ist woher ich so eine neue schraube bekomme

  • Ich würde mir 3 neue Schrauben beim Händler holen oder online bestellen.


    Entweder die Schraube war schon vor geschädigt oder dein Drehmoment Schlüssel stimmt nicht.


    Zur Not muss der innere Korb abgenommen werden dann kann man das verbleibende Stück auch von hinten her raus holen

    Ich trinke auf Gute Freunde

  • So,
    nun auch meinen Test mit den neuen Federn hinter mir( 1500 km in der Rhön).
    Kurzes Urteil.
    Hätte ich das doch schon eher gemacht.
    Klarere Druckpunkt und gefühlt spontanere GAsannahme.
    Uneingeschränkt zu empfehlen.
    VG
    Stefan

  • Hallo auch hier mein Feedback zu den Federn.
    Endlich sehe ich die Lampe der Traktionskontrolle öfter!
    Gasannahme ein wenig besser aber das Rutschen der Kupplung ist endlich weg.
    Danke an saudepp!
    Topp Material und super schnelle Abwicklung!!!!
    :sensationell:

  • Dem kann, muss ich mich anschließen, günstiges Tuning. :Daumen hoch:
    Gruss rw

  • Ist das auch für die 17er gültig und kann man das nur für die Jahrgänge bis 16 anwenden?

  • Hilft auch bei der SDR 2.0, wurde hier schon paar Seiten weiter vorn bestätigt.
    Ich habe sie am WE verbaut und bei den ersten 200 km keinen Unterschied gemerkt. Wahrscheinlich hatte ich vorher auch kein Schlupf. Schlechter wird es auf jeden Fall nicht mit den Racing Scheiben und man kann später immer noch die U-Scheiben weglassen wenn die Kupplungsscheiben nachlassen.

    ..:: Grüße, Tom

  • Also ich versteh euch alle nicht, bei mir wurden die Federn auf Garantie verbaut! Hätte ich das bezahlen sollen währe ich vom Kaufvertrag zurück getreten. Warum macht ihr KTM Probleme zu euren Problemen.

    Ich denke man muss da zwischen verschiedenen Anwendungsfällen unterscheiden.
    Hat man z.B. eine SDR 1.0 und das Gefühl die Kupplung rutscht, kann man an verschiedene Massnahmen denken.
    Eine davon ist es die Federn zu „verstärken“.
    Viele gehen ja hier davon aus, dass KTM zu schwach dimensioniert hat.
    Lassen wir mal so stehen.


    Bei der SDR 2.0 würde ich das auch nicht machen.
    Wenn es ein Problem gibt, dann Gewährleistung bzw. Garantie.


    Ich persönlich hatte noch nie auch nur ansatzweise ein Problem mit der Kupplung.
    Bin aber auch kein Massstab :kapituliere:


    Wenn man sich freut, es hilft oder man es sich auch nur einbildet, ist doch alles gut :prost:

    Gruß
    Harald :wheelie:

  • Ich würde mir 3 neue Schrauben beim Händler holen oder online bestellen.


    Entweder die Schraube war schon vor geschädigt oder dein Drehmoment Schlüssel stimmt nicht.


    Zur Not muss der innere Korb abgenommen werden dann kann man das verbleibende Stück auch von hinten her raus holen

    Kein Händler hatte die Schrauben da also hab ich online bestellt...
    Darauf bekam ich die Nachricht die Schrauben sind erst ab 7.7. Lieferbar.
    Ärgerlich aber nun gut abgewartet...
    7.7. Vorbei immernoch nichts erhalten also nachgefragt und gesagt bekommen doch erst ab 17.7. Lieferbar.
    Ich stinksauer das komplette Internet durchforscht nach Händlern (sogar in Österreich) überall hieß es ab 17.7.
    Heute haben wir den 19.7. Und ich bekam immernoch keine Infos zu meiner Bestellung also gerade eben wieder nachfragt und gesagt bekommen Liefertermin verschoben auf 7.8.


    Ich bin sowas von sauer mein Motorrad steht seit 3 wochen wegen einer gottverdammten schraube!Wie unfähig ist KTM bitte?Sowas hab ich bis jetzr bei noch keiner anderen Marke erlebt und so sehr ich meine Duke auch liebe so sehr bereue ich es im moment auf eine umgestiegen zu sein

  • Hast du schonmal überlegt vielleicht einfach entsprechende Schrauben anderswo zu kaufen? Da die Dinger ja sowieso die Scheibe drunter haben, kann man so gut wie jede andere nehmen.


    Laut SparePartsFinder ist es ne M6X45 Schraube. Wenn ich micht recht errinere, sollte auf dem Schraubenkopf die Festigkeit stehen. Ich würde in dem Fall jetzt an deiner Stelle einfach eine entsprechende hochwertige Schraube kaufen und gut ist.


    Kannst ja im Zweifelsfall sogar was aus Titan oder so nehmen. Dann wärs ja sogar ne Art "Upgrade".

    KTM 640 EGS
    BMW 650 GS
    KTM 950 SM

    KTM 1290 SDR