Hecktasche klein 10–30L alternative Befestigung

  • Ich habe es schon "assembliert" (zusammengebaut/montiert).


    Es passt alles super. Montage etc. war vollkommen problemlos.
    Eine Probefahrt um die Festigkeit und Haltbarkeit zu testen konnte ich allerdings noch nicht machen.

    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. (Mark Twain)

  • Hallo zusammen, ich habe leider eine ganze Zeit lang nicht mehr hier reingeschaut und bin erstaunt wie viele sich doch für den Träger interessieren.
    Ich finde es prima, dass sich MacDeal der Sache annimmt, denn ich hätte nicht die Zeit dafür gefunden. Aber ein paar Infos hätte ich noch.


    Zum einen die Frage ob es mit PLA auch funktioniert. Na klar kann man das damit drucken, aber PLA ist eigentlich ein fieses, sprödes Material das sich nicht gut weiter verarbeiten lässt (z.B. schleifen geht gar nicht) und in dem auch Gewinde nicht gut halten. Aber es würde nichts des so trotz gehen, nur warum nicht das viel schönere PETG nehmen wenn es preislich nur wenig ausmacht? Außerdem hat PETG noch den Vorteil, dass es sich mit Dichlormethan, im wahrsten Sinne des Wortes, verschweißen lässt…..mit Sekundenkleber hält es aber auch. Leider ist PETG auch nicht immer gleich, zum Beispiel ist das von HD Glas recht hart und neigt zum Splittern während das von Extrudr schön zähelastisch ist.


    Um auf das Gewinde zu kommen – der Halter ist angeschraubt mit VA Blechschrauben, die mit großen Zierunterlegscheiben versehen werden und in das PETG gedreht werden, was sehr gut hält….ich mach mal ein Bild.
    Die Schraube hat ein 4mm Gewinde und die Scheibe einen Durchmesser von 20mm.
    Schrauben_Scheiben_kl.jpg


    Die Positionierung des Halters ist eigentlich auch ganz einfach und schön auf dem Bild hier zu sehen.
    Position_Halter_kl.jpg


    Zum eigentlichen Druck ist zu sagen, dass es wirklich toll ist wenn man einen Drucker hat der mit 150mm/s durch die Gegend ballert, wenn man aber ein Funktionsteil hat, welches auch richtig gut halten soll, ist es immer besser schön langsam und so heiß wie möglich zu drucken. Mit ~40mm/s dauert es zwar die halbe Nacht und bei 220-230° ist für PETG auch das Ende der Fahnenstange erreicht, aber dafür gibt es auch garantiert keine Adhäsionsprobleme.
    Beim Infill darf man auch nicht zu sparsam sein, denn die Tasche ist auf der Unterseite nicht eben und übt schon einiges an Druck auf den Halter aus, der sie ja gerade ziehen soll. Also mit der 0,4er Düse ruhig 6-7 Top und Button-Layer und 4 für die Wände nehmen, bei 60-80% Infill.


    Seitdem ich den Halter gebastelt habe ist die Tasche auf der Duke und nicht mehr abgenommen worden…..etwa 1000km. Ich kann nichts Negatives berichten, der Schwerpunkt ist schön tief und im Vergleich zu einem Topcase ist nichts von der Tasche spürbar, selbst wenn man mal die ganzen 30 Liter benötigt. Allerdings ist sie auch kein Ersatz für ein Topcase, aber wenn man nicht gerade auf Reise geht finde ich die Tasche prima.

  • Moin,
    ich bin mehr aus Zufall auf den thread gestoßen. Da ich aus der Zahntechnik komme, wo das Drucken hochbelastbarer kleiner Teile ja zum - neuzeitlichen - Alltag gehört, hier mal meine Einschätzung.
    PTEG gibt es in vielen sehr unterschiedlichen Varianten, da ist mehr eine Stoffklasse denn ein Produkt. Die derzeitigen Materialien sind hinsichtlich der entscheidenden Bruchzähigkeit nicht das Optimale, aber in Kürze sind mit Nanofüllern adaptierte Blanks/ Stangen etc verfügbar, die eine ähnliche Funktion wie bei Keramiken ausüben und schon ein großer Schritt darstellen. Das Problem ist, das Nachlassen der Festigkeit ist nicht makroskopisch erkennbar, meine Papiere täte ich nicht hinein.


    Dennoch Respekt !



    Frank


    KTM 1290 GT - 690 Enduro R - Freeride 350

  • Hi.
    Hier mal meine alternative Befestigung einer Hecktasche.
    Mann besorgt sich einen gebrauchten Soziussitz und entferne den Bezug sowie den Schaumstoff.
    Bei meiner Variante hab ich mal schnell mit Kunstleder überzogen (gehört noch optimiert)
    Danach die Halterung montieren (4 Schrauben) und fertig.
    Aber jetzt muss wohl noch ein kurzes Heck dran, dass es auch optisch passt.
    Gruß r

    Dateien

    • 11.JPG

      (366,43 kB, 378 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 12.JPG

      (312,86 kB, 326 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 13.JPG

      (153,19 kB, 345 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hat die kleine Hecktasche (10-30l, 61312978000, "Ufo") eigentlich eine in irgendeiner Form verstärkte/festere Grundplatte?


    Ich spiele mit dem Gedanken, mir die Tasche als Ersatz für meine defekte SM-T Tasche (60012978000) zu bestellen und den SW-Motech-Oberring dran zu schrauben.

    Second place is just the first loser.
    ~ Dale Earnhardt

  • Haute alles zusammengebaut.
    Fotos gut angeguckt fur die position. Erste mal war schon korrekt.


    Danke fur die initiative.

  • Schönen guten Tag zusammen,
    da nun wieder einige Anfragen bezüglich der Halterung kommen, würde ich wieder mal nen Schwung fertigen.
    Leider fehlen mir noch ein paar Leute. Wer also noch Interesse hat, einfach ne PN an mich.


    Schönes Pfingstwochenende :peace: :wheelie:


    Gruß
    Mac

  • Hab's jetzt auch dran, sieht super aus.


    Herzlichen Dank an den Entwickler und den Hersteller, ihr habt's drauf! :Daumen hoch::Daumen hoch:

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer:

  • So Jungs und Mädels :driften:
    Der Sommer kommt bzw. ist schon da (zumindest in Leipzig :peace: ) und ein paar Halterungen habe ich noch übrig. Wer also noch eine benötigt, immer raus mit der Sprache und eine PN an mich.
    Ansonsten wünsche ich eine schöne Zeit und allseits gute Fahrt :wheelie:


    Gruß :Daumen hoch:


    Mac

  • Falsches Motorrad daher gelöscht

    Ex
    Zündapp KS 50 Cross

    Piaggio Boxer Moped
    MZ 250 ET
    Yamaha 750 XS +750 XJ + 900 XJ
    BMW GS 1100
    KTM 690 Duke Bj. 12+13+(16 fährt jetzt mein Sohn)

    Einmal editiert, zuletzt von snag1 ()


  • :denk: DU schreibst aber HIER sicher von deiner 790 Duke. Es geht hier im Thread aber um die 690 Duke 5

  • Glückwunsch zum neuen Kantn. :willkommen:


    Hab auch 2018. Passst!! :Daumen hoch:

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer: