Serviceanzeige zurücksetzen

  • Moin Gemeinde,


    hab da mal eine Frage. Ich kenne es so, dass bei der 1190 der Serviceintervall selbst zurückgesetzt werden kann über die Tastenkombination links am Lenker bzw. die Servicedaten selbst eingegeben werden können. Soweit ok. Aber funktioniert das auch an der 1050? Es handelt sich um ein 2015er Modell.

  • soll heissen, es geht auch bei der 1050er :ja: :Daumen hoch:


    Oh Mann bin ich blind, hätte ich mir auch denken können, dass die Smileys mir ein deutliches "ja" anzeigen sollen. Aber danke dir für die Aufklärung. Dann werde ich das jetzt mal selbst machen, da mich der blöde jährliche Servicetermin etwas nervt, zumal ich die Wartung selbst erledige.

  • kann vorkommen wenn man(n) mit wichtigeren dingen beschäftigt ist :grins: :grins:


    good luck
    (up and down gleichzeitig drücken mind. 3sek halten und dann durch zappen bis....)

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

  • Moin,


    kann mir einer die Tastenkomi beschreiben? Habe das gleiche "Problem", da ich den Ölsevice selber mache und mir eine Erinnerung an die 15tausender genügen würde :grins:


    Gruß, Ralf

  • Servus,


    gibt es mit Tastenkombinationen noch weitere Möglichkeiten, Kontrast vielleicht? Der ist bei mir dermaßen mies, ich kann nichts erkennen.
    Ich weiß, Händler kann, aber ich ?

    Beste Grüße


    Norbert


    "Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen oftmals so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind."

    (Charles Bukowski)

  • kontrast kann man imho nicht verstellen, lediglich die hintergrundbeleuchtung des displays...

    Meines Wissens hat die 1090 noch das Tachozeugs der 1190er. Somit kann die Werkstatt sehr wohl den Kontrast ändern. Das mit der Hintergrundbeleuchtung wäre mir allerdings neu. Bitte aufklären.

    Gruß vom Harald
    "S. Auerteig"
    KTM ADV1190/R ´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

  • Meines Wissens hat die 1090 noch das Tachozeugs der 1190er. Somit kann die Werkstatt sehr wohl den Kontrast ändern. Das mit der Hintergrundbeleuchtung wäre mir allerdings neu. Bitte aufklären.


    da hast du wohl recht, gefährliches halbwissen meinerseits! :rolleyes: sorry. :sehe sterne:
    dachte man kann die hintergrundbeleuchtung in 3 stufen verstellen, lt. bedienungsanleitung aber nicht - hab ich mich wohl getäuscht. :denk: