Pirelli Diablo Rosso Corsa II [PDRC2]

  • Hallo Freunde der gepflegten Kurvenhatz


    Wie versprochen, hier ein kurzer Bericht zum PDRC2. Damit ihr meine Aussagen besser einordnen könnt, kurz etwas zu mir:
    Bin 56 Jahre alt und fahre seit 38 Jahren Motorrad. Nach anfänglicher Lehrzeit auch ziemlich flott :grins: . Irgendwann kam dann die Familie (3 Kinder) und das Hobby musste/wurde immer mehr in den Hintergrund gedrängt, aber nie ganz aufgegeben. Leider ging dabei auch langsam aber sicher die Sicherheit und das Fahrgefühl weg. Vor vier Jahren dann der Wechsel von der BMW GS1200 auf die D-4 und vor einem Jahr von ihr auf die D-5R.
    Durch die wieder gewonnene Zeit (Kinder sind mittlerweile ausgezogen) konnte ich das Motorradfahren wieder intensivieren und die Sicherheit ist wieder da. Kurz gesagt; ich lasse es wieder mehr krachen :peace:


    Nach zwei runtergefahrenen M7RR (hinten) und einem M7RR (vorne) war es vor drei Wochen soweit. Beim Reifenhändler einen Satz PDRC2 aufziehen lassen (Kosten: CHF 370.-- für Ein-/Ausbau, Montage usw.) und los ging's. Mittlerweile habe ich mehr als 1000 Km runter, wobei davon 95% mit Sozia im Südtirol / Dolomiten.


    Der Reifen hat mir vom ersten Augenblick grosses Vertrauen vermittelt. Er wird schnell warm, präzises Einlenkverhalten, sehr, sehr handlich, neutrales Verhalten (kein Kippeln in Schräglage) und soviel Grip, dass ich ihn sogar mit Sozia auf die Kante gebracht habe. Wir hatten auch das 'Vergnügen' im Regen fahren zu dürfen. Dazu muss ich sagen, dass ich dann eher verhaltener fahre. Aber auch hier, sehr vertrauenswürdige Pelle. Keine nennenswerte Rutscher, Gullydeckel mal ausgenommen. Der Reifen hat mir bei meiner Fahrweise immer ein gutes Feedback gegeben.


    Gefahren bin ich mit Sozia V: 2,3 bar, H: 2,5 bar (kalt), alleine: V: 2,1 bar, H:2,3 bar (ca. 85 Kg mit Montur)


    Fazit:
    Ich kann den PDRC2 nur mit dem M7RR vergleichen :ja: und MIR passt er subjektiv einfach besser. Es sind beides sehr gute Reifen, doch der PDRC2 hat mir einfach in allen Belangen einen Ticken mehr Vertrauen gegeben. Klar, bei ehrlicher Betrachtung meiner Fahrweise, würden es auch andere Gummis tun, aber hey, er gibt mir Vertrauen, macht unheimlich Spass und gut ist :Daumen hoch: Zudem ist mir die Laufleistung egal.


    Ich weiss, mein kurzer Bericht ist nicht so umfangreich und detailliert wie der anderer hier im Forum. Bin halt nicht so der Profie-Reifentester wie versiertere Fahrer hier, aber vielleicht hilft er dem einen oder anderem trotzdem.


    Grezz

    KTM Duke 2
    BMW GS 1200
    KTM 690 Duke 4
    KTM 690 Duke 5 R :Daumen hoch:

  • wie würdest du den PDRC II auf unseren leichten Maschinen (150 kg) im Vergleich zum Conti SM EVO sehen? Ich hab im Moment noch den Conti bei mir drauf, toller Reifen, aber hält zu kurz (2-2500km). Den alten PDRC I kenn ich auch, der ist ähnlich, hält aber länger.

  • Ist ein wirklich haltbarer und vielseitiger Reifen, macht eigentlich überall Spaß, vorallem aber auf der Rennstrecke!


    Ich bin ja bekennender Tourenreifenfahrer auf der Straße, aber selbst mit diesem Reifen, der auf der Rennstrecke wirklich eine gute Performance abliefert, bin ich auf der Straße nicht unglücklich. Sicher, Defizite im kalten und Nassen hat er, die Laufleistung eines Sporttourers schafft er natürlich auch nicht, aber wer nicht ständig tauschen will und sein Mopped sowohl auf der Staße als auch auf auf der Rennstrecke bewegt, ist mit dem PDRC2 sehr gut bedient!


    Außentemperatur 20 - 26 Grad Druck vo 2,2 hi 2,0


    Die 3 Mischungen am Hinterreifen machen den Reifen recht flexibel, haben aber auch Nachteile!
    Ich war am Wochenede in ADR, die lange Rechts nach dem Wäldchen mag das Hinterrad überhaupt nicht :zwinker:


    Aber ansonsten, gute Performance!



    Ach, eins noch, ich bin tatsächlich beim einrollen im 2. Turn erste Runde nach etwa 1 Km übers Vorderrad abgeflogen (dafür kann der Reifen aber mal garnix!), ein bisschen Warmfahren sollte man ihn dann doch :grins:

    Dateien

    • PDRC2_01.JPG

      (240,05 kB, 103 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • PDRC2_02.JPG

      (126,72 kB, 101 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Don´t tell Mama...

  • SOL690


    Hallo Markus


    Das Bild von dem Reifen schaut nicht gut aus. Was hast du denn für ein Federbein drin?
    Hab mir grad eine 690 Duke R für die Strecke auf gebaut. Und bin noch am Überlegen was ich mit dem Fahrwerk mache...


    Gruss

  • @Drosseklapenpoti


    Serie überarbeitet.
    Ich hab auch sonst keine Probleme, ausgenommen jetzt in ADR, ich nehm an dass er in der Rechtskurve aus dem Wald raus aufreißt?!
    Die beiden Bilder entstanden übrigens zeitgleich :ja:


    So lange er auf beiden Seiten so aussieht wie links, bin ich eigentlich zufrieden :zwinker:

    Don´t tell Mama...