Beiträge von Ochito

    Der GPR sieht sowas von billig aus, das würde ich mir persönlich nicht drunterschnallen.
    Ausserdem klingt er wie Blechdose auf Rohr, im Vid. wahrscheinlich ohne Eater.


    Aber jeder wie er mag.


    Regel Nummer eins, jeder macht seins :zwinker:

    Ich dachte schon der 4R Lenker und der non 4R bzw. 3er Lenker seien gleich.


    Hatte keinen Vergleich mehr weil der Germanische Manu meinen alten von der 3er auf der SD hat :lol:


    Mein Favorit is der orangene ausm PP Katalog, leider is der orange und ich mag die Farbe nicht auf meiner 4R :nein:

    Ihr seid so harte Burschen, wenn ich gross bin will ich auch mal so werden :knie nieder:


    Ich wär auch so gerne in der Zeit aufgewachsen als Bäckerei noch mit o geschrieben wurde :weinen:


    Aha, erklärst mir mal den Unterschied zwischen Stand- und Tauchrohren und warum schwarze Standrohre besser ansprechen als güldene ? :crazy:



    @TE: Lass schwarz, Kasperlmoppeds fahrn schon viel zu viele rum :nein:

    Is ja echt witzig dass ihr immer dann erst mit der Wahrheit rausrückt wenn jemand nachbohrt.


    Das Ganze ist nicht zum lachen, das ist zum weinen. :applaus:


    Was soll das eigentlich, wollt ihr geholfen werden oder wollt ihr die Leute verarschen ?

    Würd mich auch mal interessieren.


    Ne Banane reifen lassen kann etwas länger dauern, oder einen Bären aufbinden wenns sein muss...


    Was etwas länger dauert ist mit Tune ECU ne Map vom Steuergerät 'holen'.


    Bei der 4er Duke oder der 2014er SMC ist das von 'privat' noch nicht so recht machbar.

    Der Bremshebel kann generell nicht durch Verzahnung geändert werden, hier hilft nur soweit die Gewindestange am Bremszylinder reindrehen wie das Gewinde hergibt.
    Desweiteren können Besitzer einer 4er Duke die Halterungen der Fussrasten um 180° drehen und somit etwas höher kommen. (Das steht aber auch in der Betriebsanleitung)
    Lesen macht Sinn ab und zu (von der BILD mal abgesehen)


    Da es hier um verstellbare Fussrasten geht, ich hab noch neue Gilles Tooling rct10.gt hier liegen, waren einmal montiert und dann gabs einen Modellwechsel (Passend für SMC und Duke 3), in schwarz/silber

    Um mal etwas Entwirrung zu betreiben.


    Kupplungshebel: Duke 4, Duke 4R, SMC(R)bis 2012 sind gleich. Die 2013er SMC-R hat einen anderen Kupplungshebel.
    Bremshebel: Duke 4, SMC(R) bis 2013 sind gleich, Duke 4R hat den Hebel der Duke 3, SD(R) 990, SD-R 1290.


    Damit kann man doch was anfangen oder ?


    Ich habe Hebel von Pazzo und die passen einwandfrei, ohne jegliches Spiel in irgendeine Richtung.


    Zu der R1 RN22, diese Pumpe ist nicht identisch mit der der Duke4R, sondern die R1 Pumpe von RN12-RN19. Deshalb ist bei Sülldorfer der Abstand vom Lenker so gross.

    Ich würde für die Reise durch Afrika eher was robustes empfehlen.


    Habe mit ner 690 schon einige Touren hinter mir und war froh dass mich die Defekte in D heimgesucht haben.


    Die Ersatzteilversorgung scheint ja wohl sichtlich ein Problem von KTM zu sein, gerade im nicht EU Ausland.


    Ich habe einige Touren von 1000km/Tag über 15 Stunden mit ner 3er Duke R hinter mir, das geht so lange gut wie man mit freiem Kopf fahren kann und sich keine Gedanken macht...


    Ansonsten eher was zum verscherbeln nach der langen Tour längs der Achse. Sowas wie ne MZ Baghira, XT 660... und danach den wirklich verdienten Heimflug nach Good Old Germany :kapituliere:

    Das willst du nicht wirklich hier stehen lassen oder ? :der Hammer: