Beiträge von bike-didi

    Habe natürlich auch nach den Überführungskosten gefragt. Man hat mir mitgeteilt, dass die grundsätzlich fällig sind. War das bei Deinem Händler nicht so?

    Heute habe ich die Kleine bestellt. Vom Preis ließ sich leider nichts runterhandeln, allerdings muss ich keine Überführungskosten (250 €) zahlen.
    Liefertermin nach Aussage des Händlers: wahrscheinlich irgendwann im Juli
    Das war übrigens die erste Bestellung einer 390er bei diesem Händler. Ich bekomme also die erste... :grins: !

    Der Ablauf mit den Motorrädern, die in Indien produziert werden ist so:
    Nach dem Eintreffen der Motorräder in Mattighofen, werden diese ausgepackt und zur letzten Qualitätskontrolle einmal über das Produktionsband mit abschließender Funktionskontrolle gefahren. Danach werden die Motorräder sofort ausgeliefert.
    Dies wird der KTM-Mitarbeiter vermutlich mit der Produktion im Juni gemeint haben.
    Übrigens stimmt es defenitiv, dass die 390er nicht vor Juni ausgeliefert werden.
    Gruß Sigi


    Hallo Sigi,
    wenn meine Info nicht stimmt - umso besser, ich hoffe mit!! Wir haben aber eindeutig und unmissverständlich über die Produktion in Indien gesprochen, nicht über eine Qualitätskontrolle in Mattighofen - Irrtum ausgeschlossen!

    Ich möchte Euch (und mir) ja nicht die Hoffnung nehmen, aber der Typ sprach eindeutig im Ösi-Dialekt und sein Namensschild ließ den Schluss zu, dass er ein Vertreter von KTM-Österreich war.
    Ich habe ihn explizit darauf angesprochen, dass nach aktuellen Angaben die Auslieferung im Mai beginnen soll - darauf hat er mir nochmals bestätigt, dass das nicht stimmt und die Produktion erst im Juni beginnt. Dabei hat er mir u. a. auch noch erzählt, dass alle bisher gezeigten 390er (auch die auf der Messe) lediglich Prototypen seien!
    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt...

    So, heute auf auf der Messe in Dortmund auf der 390er-Duke gesessen... - die wird definitiv meins... :sabber: .
    Ich habe auf allen Dukes ausführlich Probe gesessen, die 690er passte am besten. Aber nur, weil der Lenker etwas höher und breiter ist. Sonst sitzt man sehr gut auf der 390er, den Kniewinkel empfand ich als noch einigermaßen komfortabel. Und der Lenker läßt sich ja leicht tauschen...


    Übrigens war dort auch ein Mitarbeiter von KTM aus Ösiland, den ich mal interviewt habe. Er hat mir u. a. erzählt, dass die Produktion in Indien erst im Juni anlaufen wird, mit der Auslieferung der ersten 390er wird dann Mitte bis Ende Juli zu rechnen sein.