Beiträge von Womble

    Zitat

    @ Womble


    Hast Du vor, die GIVI-Platte auf die Originalplatte zu schrauben? Wie dick ist denn die GIVI-Platte?


    Gruss Gecko


    Die Platte ist 5mm dick, also ganz ordentlich.


    Ich glaube es gibt die Platte auch in schwarz. Ich meine Bilder gesehen zu haben.






    Sent from my IBM Simon using morse

    Ich war gestern beim Freundlichen in Wels und er sagt, dass mit dem Kurven ABS 2014 auch der Tempomat kommt.
    lg ruedi


    An die mit guten Draht zu kompetent informierten Freundlichen oder drüber : Jetzt wo sich der Hype um das MSC etwas gelegt hat - gibt es vielleicht doch noch Hoffnung auf ein wirklich sinnvolles Tool für Fernreisende ?

    Mal sehen, ich habe meine mit scharfer Alarmanlage letzten Samstag abgestellt und werde sie erst nächsten Samstag wiedersehen :sabber: .


    Gemäss Anleitung sollte der Alarm doch nach ein paar Tagen auf Stromsparmodus umschalten.

    Ich errinnere mich immer wieder gerne an eine Italien-Tour mit meinem Bruder, er auf seiner Africa-Kuh und wohl so SW-Mo oder HB Koffer dran. Auf einer engen Strasse irgendeinen Berg hoch hats auf einmal einen Doppelknall gegeben. Ist halt ein Lieferwagen entgegen gekommen. Ein Koffer im Scheinwerfer des Lieferwagen, der andere an der Felswand. Klar, der Kuh ist nix passiert. Also ich weiss gerne vorweg ob ich durchkomme oder nicht.

    warum auch, ist ja n rein deutsches problem.


    Vielleicht, weil dahin wohl auch die Mehrheit der Verkäufe gehen ?


    Meinerseits frage ich mich ernsthaft, ob ich mir nicht ein 2. Paar Kompletträder für die Stollen zulegen sollte. Die Felgen der 1190 @ sollen ja doch etwas "weich" sein und schon bei Schlaglöchern kräftig Schaden nehmen. Wenn es dann noch Tubeless-Reifen sind, ist an Weiterfahrt nicht zu denken. Also fürs Grobe hätte ich schon lieber Schläuche in den Reifen.


    Nur frage ich mich, wie weit sowas dann geht, also jeweils auch ein getrenntes Set Bremsscheiben u. Belege ?

    Ist der Afrika Tourist nie durch Dreck und Schlamm gefahren ?


    Der ist genauso Beta-Tester wie wir auch, nur ziemlich sicher mit mehr direkter Unterstützung vom Werk, damit er nichts Böses schreibt. Andererseits bin ich mir ziemlich sicher, dass er sich einen Dreck um den Dreck am Heck schert.




    Sent from my IBM Simon using morse

    Zitat

    Der Wertverlust im ersten Jahr beträgt je nach Motorrad so um die 20 %, das ist Fakt!


    Aber doch wohl nur wenn es zugelassen war, also ein Gebrauchtmoped.


    Meine R habe ich als Tageszulassung gekauft, mit einem deutlichen Preisnachlass. Würde ich 2014 kaufen hätte ich das gleiche Moped für mehr Geld.


    Bis ich die R wieder hergebe machen 6 Monate beim Wiederverkaufswert wohl nichts aus.




    Sent from my IBM Simon using morse

    Mal ehrlich, die bisher bekannten Kinderkrankheiten werden ja bei fähigen Händlern auf jetzt neu übergebenen 2013 auch vorweg beseitigt. Beta-Tester waren doch nur die ersten 6 Monate. Inzwischen ist ja nichts Neues dazugekommen und was jetzt noch nicht bekannt ist, also Probleme ab 20Tkm wird auch in den ersten von 2014 dabei sein.

    Hat einer der Schweizer Abenteurer den Remus Hexacone drauf ? Wenn ja, braucht es dafür eine Bestätigung vom Importeur oder reicht die Nummer auf dem Schalldämpfer ? Es gibt ja immer noch ein paar Superschlaue bei der MFK, die gerne eine Teilkontrolle nachberechnen.


    Edith sagt nach erfolgter MFK : besser ist das, wenn man die Bestätigung dabei hat - EG/ABE/ECC hin oder her. War das ein Krampf gestern.


    Der Remus war mit 93 dB ein Dezibel lauter als das CoC erlaubt.

    Mal lustig wenn man die Reifenfreigaben von der Webseite von KTM herunterlädt : Stand Juli 2012 (die 1190 Adventure gibt es auf dem Blatt nicht). Also wenn KTM noch nicht weiss, dass es eine 1190 @ gibt, wie sollen es die Reifenhersteller wissen :achtung ironie:


    Soviel zur Pflege einer Webpräsenz :Daumen runter: