Beiträge von Peter S

    Erst mal Gratulation zum :Kürbis::Daumen hoch:



    Wegen Fehlgendichtband
    : Mein Vorderreifen hat über den Winter auch Druck verloren von 2,5 auf 0,5 Bar. Habe den Reifen auf 5 Bar aufgepumpt und am nächsten Tag den Luftdruck korrigiert, seither ist wieder Ruhe und der Druckverlust bewegt sich wieder in üblichen Rahmen ( ca 0,1 Bar in 8 Wochen ) . Wenn noch Zeit ist bis zum Termin zumindest einen Versuch wert :winke: Hatte bis auf diesen Zwischenfall seit 3 Jahren keine Probleme mit den Dichtband. In dieser Zeit wurden auch 4 Sätze Reifen montiert also so anfällig ist das Dichtband nicht ! :winke:

    Habe seit einigen Jahren die normale Drift Ghost im Gebrauch. Mit der Bildqualität bin ich immer noch sehr zufrieden aber die Akkulaufzeit ist wie schon erwähnt miserabel wenn man die Fernbedienung nutzt, und das eingebaute Mikrofon ist Müll. Benutze inzischen ein externes Mikro das ich in der Brusttasche vom Lederkombi stecke. So geht der Ton einigermaßen.


    Aber das Thema Zubehör ist nach wie vor ein Trauerspiel :traurig: Auch die Updates sind relativ spärlich und nur in Englisch erhältlich. Würde mir aus diesen Gründen nicht nochmal eine Drift kaufen.

    Bei mir bin ich Hinten als erstes an der Kante ihr müsst mal euren Luftdruck überprüfen.
    Habe schon den 3 Satz und immer erst hinten an der kante.



    Ich fahre vorne 2,4 und hinten 2.7 Bar


    Bei mir bin ich Hinten als erstes an der Kante ihr müsst mal euren Luftdruck überprüfen.
    Habe schon den 3 Satz und immer erst hinten an der kante.



    Ich fahre vorne 2,4 und hinten 2.7 Bar


    Nah also da haben wir es schon :zwinker: Im Moment fahre ich nach Handbuch 2,5 Bar Vorne und 2,9 Bar Hinten. Habe bisher noch nicht mit den Luftdruck gespielt.

    Feder ? Also mir fällt da nur das Halteblech ( Abstandsblech ) ein das dafür sorgt das die Bremsbeläge da bleiben wo sie sind und nicht klappern, und nebenbei sorgen sie auch dafür das die Bremsbeläge beweglich bleiben ! Ohne dieses Blech ( Feder ) können sich die Beläge verkannten und schlimmstenfalls die Bremse am öffnen hindern ! Ich würde damit keinen Meter fahren !!!!! Bei der Bremse bin ich pingelig nur 100 % sind ausreichend ! Man lebt nur einmal :zwinker:

    Zum Vorderreifen : Der geht definitiv bis zur Kante, hatten heute 17 Grad da hab ich den :Kürbis: mal etwas fliegen lassen und der Vorderreifen ist bis zur Kante angefahren. Hinten habe ich noch etwa 5 bis 6 mm bis zur Kante ! Der Pirelli Skorpion 2 mit K Sonderkennung fährt sich selbst in tiefen Schräglagen sehr Souverän :Daumen hoch: Bin heute das erste mal in Sport Modus beim Motor und Fahrwerk gefahren und war begeistert ! Sehr direktes und vor allem sicheres Fahrgefühl nicht so taumelig wie beim Conti . :Daumen hoch:


    Pendeln kennt meine ADV nicht, sie hatte weder mit Contis noch mit Pirelli Tendenzen dazu ! Bisher sind die Pirellis eindeutig besser als die Contis ! Bleibt noch der Verschleiß und Regen übrig aber schlechter als die Contis im feuchten wird er nicht sein und der Verschleiß ist mir ab 5000 Km Laufleistung im Prinzip egal ! Bei dieser Laufleistung haben die Contis schon ziemlich abgebaut bis ich sie dann bei ca 6000 km gewechselt habe. :prost:

    Nach langen warten endlich den Pirelli auf der 1190 ADV legal fahren zu dürfen wurden sie am Donnerstag endlich montiert. Heute bin ich bei besten Wetter fast 500 km gefahren :grins:


    Okay neue Reifen fahren sich immer gut noch dazu wenn die alten wirklich Grenzwertig fertig waren, aber ich finde das warten hat sich gelohnt.


    Den größten Unterschied dürfte der Vorderreifen machen ! Absolut Zielgenau folgt die ADV den gewählten Kurs. Die Pirellis fahren sie sehr neutral und Zielgenau. Nach etwas Eingewöhnung an die Reifen war der Vorderreifen schon nach gut 300 Km fast bis zur Kante angefahren ! Habs nicht fliegen lassen bin lediglich zügig gefahren. 11 Grad Lufttemperatur und noch viel Schmutz auf den Straßen animieren nicht zum Rasen. Im Sommer dürfte der Vorderreifen locker bis zur Kante fahrbar sein, das habe ich mit den Contis nie geschafft die Vorderreifen der Contis sind viel zu Spitz im Radius. Hinten wars kein Problem vorne fehlte immer mindestens 1 cm pro Seite. Auch auf der Bremse sind die Pirellis schön neutral!


    Was viel mir sonst noch auf : Selbst provoziert kam die ESP Lampe im Cockpit beim beschleunigen sehr spät! Unbeabsichtigt hat das ESP nie eingesetzt das kenne ich von den Contis anders. Da kam dann schon mal die ESP Lampe unbeabsichtigt. Auch auf Bitumen machen die Pirellis einen guten Job relativ Unbeeindruckt zieht die ADV auch hier ihre Bahn. Genau das Verhalten auf Bitumen hat mich an den Contis immer gestört !


    Wenn die Regeneigenschaften auch so gut sind ein wirklich guter Reifen. :Daumen hoch:

    DREHMOMENT und noch mal Drehmoment oder Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch Hubraum :grins: Die 1190 hat zwar was! :ja: Mich begeistert der Motor nach 3 Jahren immer noch wie am ersten Tag :alter schwede: aber wenn man sich einigermaßen an die STVO hält dürfte das mehr an Drehmoment des 1290 Motors schon deutlich öfter zu spüren sein ohne jenseits von Gut und Böse zu sein als bei der 1190 ADV die Spitzenleistung !

    Probefahren und dir deine eigene Meinung bilden
    ! Nicht aufs Geld schauen ! Das rentiert sich nicht im Hinterkopf bleibt das bevorzugte Modell gespeichert ! Deshalb das kaufen was einen besser gefällt dann hat man auch lange Freude am Motorrad. Gut sind beide Modelle die 1290 ADV R ist halt eine Weiterentwicklung entscheiden musst du ! :sensationell:

    Sehe es doch mal anders ......


    Jedes neue Zubehörteil, was eine Zulassung/Betriebserlaubnis/EG-Erlaubnis benötigt, muss bei einem neuem Fahrzeug zuerst mal beantragt, getestet und dann zugelassen werden. Selbst wenn der Endpott ansich zum Vormodell gleich bleiben kann, bedarf es einer ersten Abnahme, welche eben z.B. mit der EG-Nummer bestätigt wird. Verbaust du einen ESD aus der alten Baureihe, hast du eben keine Zulassung, oder du versuchst es mit einer teuren Einzelabnahme. :winke:



    Sehe ich auch so.


    Du köntest noch den Hersteller von ESD anschreiben, wenn er wirklich identisch ist könnte er das bestätigen. Dürfte dann kein Problem sein in beim TÜV eintragen zulassen.

    Nah ja seit doch nicht soooooooooooo streng :zwinker:


    Das Anlasser Thema kann er abhaken ist ein 2015 oder schon ein 2016 Modell da passt der Anlasser. Rundlauf der Felgen währe noch ein Thema soll ja einige geben die damit Probleme hatten oder haben. Die Contis sind okay solange es trocken ist. Bei feuchten Straßen und Bitumen ist er mitunter Tückisch. Ich habe jetzt die Pirellis bestellt die werden am Donnerstag montiert bin selbst gespannt :ja:


    Mein Favorit beim ESD ist der Remus da spielt der persönliche Geschmack natürlich auch eine Rolle. Ich bin mit der KTM Turing Scheibe sehr zufrieden bisher meine beste. Habe die MRA und die Ktm Scheibe von der R vorher getestet beide waren nicht meins. Habe die PP Sitzbank von KTM mit Heizung. Bin sehr zufrieden mit ihr auch auf 500 km Touren alles im grünen Bereich, nur die Heizung ist für mich als Fahrer überflüssig meine Frau liebt die Heizung . Frauen halt immer zu kalt ! :crazy: Habe für den Sozius auch noch die Sozius Fußrasten Anlage der 690 Duke verbaut bringt noch mal etwas mehr Bequemlichkeit für den Sozius.


    Ansonsten Gratulation zur 1190 :Daumen hoch:

    Nah ja seit doch nicht soooooooooooo streng :zwinker:


    Das Anlasser Thema kann er abhaken ist ein 2015 oder schon ein 2016 Modell da passt der Anlasser. Rundlauf der Felgen währe noch ein Thema soll ja einige geben die damit Probleme hatten oder haben. Die Contis sind okay solange es trocken ist. Bei feuchten Straßen und Bitumen ist er mitunter Tückisch. Ich habe jetzt die Pirellis bestellt die werden am Donnerstag montiert bin selbst gespannt :ja:


    Mein Favorit beim ESD ist der Remus da spielt der persönliche Geschmack natürlich auch eine Rolle. Ich bin mit der KTM Turing Scheibe sehr zufrieden bisher meine beste. Habe die MRA und die Ktm Scheibe von der R vorher getestet beide waren nicht meins. Habe die PP Sitzbank von KTM mit Heizung. Bin sehr zufrieden mit ihr auch auf 500 km Touren alles im grünen Bereich, nur die Heizung ist für mich als Fahrer überflüssig meine Frau liebt die Heizung . Frauen halt immer zu kalt ! :crazy: Habe für den Sozius auch noch die Sozius Fußrasten Anlage der 690 Duke verbaut bringt noch mal etwas mehr Bequemlichkeit für den Sozius.


    Ansonsten Gratulation zur 1190 :Daumen hoch:

    Also Sachen gibts :staun:


    Würde mich bei KTM über diesen Händler beschweren und fals der Händler nicht einsichtig ist mein Geld über den Anwalt zurückfordern ! Wie dreist muss man sein und versuchen 2 mal zu kassieren! Das der Händler mich nie wieder als Kunde begrüßen kann versteht sich von selbst.


    Alle nötigen Auflagen seitens KTM wurden bei mir abgearbeitet und zum Schluss wurde der Anlasser gewechselt ! Seither ist ruhe und meine ADV springt sehr zuverlässig an. Das alles war natürlich für mich Kostenlos. Warum KTM vorher immer so ein Prozedere veranstaltet bis gewechselt wird verstehe ich zwar nicht aber ich muss es ja auch nicht bezahlen deshalb ist mir das relativ Egal. :zwinker:

    Das der Lenker der GT zu weit von dir weg ist ? Bin ja in ungefähr gleich groß wie du aber da konnte ich nichts negatives feststellen. Okay jeder ist anders der eine hat lange Haxen der andere einen langen Oberkörper usw kann deshalb durchaus sein, aber ich vermute auch das der Lenker in der vorderen Position montiert war.


    Wenn du die 1190 schon so früh geschaltet hast, hast du in der Tat was versäumt :grins: Tieferlegen würde ich möglichst vermeiden aus vorher schon erwähnten Gründen. TT bietet eine tiefe Sitzbank an, das wäre zumindest mein Favorit wenn es von der Höhe nicht passt und du zur 1190 ADV tendierst. Das Rangieren im Stand fällt mir bei der ADV auch schwer da ist sie schon ein Klotz aber sobald sie fährt ist alles gut.


    Zur 1290 Super ADV : Wenn dich die Farbe und der große Tank und die dadurch entstehenden zusätzlichen Kilogram nicht störten ein heißer Tipp :ja: Der 1290 Motor geht sehr gut aus den Drehzahlenkeller dafür ist er was die drehfreude angeht etwas zurückhaltender als die 1190 ADV. Ich würde den 1290 Motor als Souverän in jeder Drehzahl bezeichnen und den 1190 Motor als sportlicher. Die 10 PS Mehrleistung konnte ich beim fahren nicht bemerken das mehr an Drehmoment besonders in der Drehzahlenmitte dagegen schon.

    Ich bin nur 176 cm und fahre die 1190 ADV mit PP Sitzbank die ja bekanntlich 2 cm höher ist als die Normale Sitzbank. Es geht erstaunlich gut mit der ADV :ja: Ist zwar knapp aber ausreichend ! Bin auch schon die GT gefahren und war auch von ihr begeistert :ja: Tolles Motorrad und präziser sprich sportlicher zu fahren als die ADV. Aber wenn man Landstraßen 2 und 3 Ordnung liebt und häufig nutzt ist die ADV die bessere Wahl !


    Die vorher errechnete Zahl 260 habe ich Punktgenau erreicht :grins: Für mich würde beides passen. :zwinker: Entscheidend ist bei mir der Komfort den die ADV bietet wenn die Straßen nicht so gut sind. Fährt man hauptsächlich auf gut ausgebauten Straßen ist die GT die bessere Wahl.


    Beide fahren und den Bauch entscheiden lassen, der weis schon was gut für dich ist. :zwinker:

    Nah ja :grins: Als ich Beruflich alle 2 Wochen die verwendeten Knick Schlüssel unserer Abteilung überprüfen musste, waren alle Drehmomente ab 20 Nm relativ leicht zu reproduzieren. Um nach DIN ISO Zertifiziert zu sein müssen die Schlüssel 5 mal hintereinander innerhalb der jeweiligen Toleranz auslösen. Ist man auch nur einmal darunter bzw darüber ist die Messung fehlerhaft und wird nicht gewertet. Das wird natürlich ähnlich gemessen wie der Aufbau im Video nur mit Protokoll das Ausgedruckt und auf den Schlüssel geklebt werden muss. Ab etwa 20 Nm mit etwas Übung ist das kein Problem aber 4 oder 8 Nm sind schon sportlich :ja: Entweder ist man drüber oder man wird über vorsichtig und liegt darunter. :zorn: Wenn man 30 Schlüssel überprüfen muss und diese Arbeit quasi nebenbei erledigen muss extrem nervig wenns mal nicht läuft, weil man an diesen Tag Feinmotortisch etwas neben der Spur ist. :kapituliere:


    Seither betrachte ich Drehmoment Schlüssel mehr als Orientierung um den richtigen Wert zu erreichen und nicht mehr als Allheilmittel :zwinker:

    Erst ab Modelljahr 2015 wurde der starke Anlasser der 1290 super Duke Serienmäßig verbaut. Würde zum Händler fahren und reklamieren ! Fals er sich ziert hartnäckig bleiben. Dürfte aber normalerweise kein Problem sein den neuen Starter zu bekommen, da das Problem und die finale Lösung inzwischen hinreichend bekannt sein dürfte.

    Willkommen in Club :winke: Mir geht es ähnlich aber was soll man machen ? Mit Lesebrille sehe ich die Anzeigen aber die Straße nicht :crazy: und ohne Brille kann ich die Anzeigen nur mit Anstrengung ablesen wenn überhaupt. Eine Gleitsichtbrille bringt mir auch nichts da auf die Ferne meine Sehkraft bei 100 % liegt.


    Mich nervt das Navi bzw die Straßenkarten aber noch mehr wenn ich auf Tour bin und will mich mal schnell übers Navi oder den Straßenkarten im Tankrucksack orientieren. Da geht überhaupt nichts mehr ohne Lesebrille :traurig: Also anhalten Brille raus auf die Karte schauen möglichst viel merken was auch nicht mehr so gut geht wie mit 20 und weiterfahren. Solange sonst alles okay ist zwar nervig aber es gibt schlimmeres :ja:

    Habe auch die Garantie abgeschlossen. So eine Garantie macht eben ein gutes Gefühl fals wirklich was gröberes sein sollte ist man fein raus. Und wenn nichts ist bin ich auch zufrieden :ja: Dann bin ich 4 Jahre sorgenfrei gefahren und beim Verkauf ist ein komplettes Serviceheft ein gutes Argument !

    Wobei 250€ doch eher ein durchschnittlicher Preis für den 1 Service ist. Habe wenn ich es recht in Erinnerung habe bei meiner BMW R 1200 R im Jahr 2010 auch schon 230€ bezahlt. Und das bei einen luftgekühlten Boxer Motor der doch wesentlich einfacher aufgebaut ist als der KTM V2. Okay ist viel Geld für fast gar nichts, aber leider bei Motorrädern üblich.